Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 104.

  • Benutzer-Avatarbild

    Danke für den Hinweis! Ich habe den Sensor aus meinem Ausschlacht-Initiale eingebaut - ich gehe mal davon aus, dass der parametriert ist. Hatte zum Test den Arm vom Sensor an der Hinterachse ausgehängt und von Hand den Sensor betätigt - das hat prima geklappt... Habe mir aber vorgenommen, die Diagnoseleitung auch noch anzuschließen. Ich denke, ich werde die anzapfen,die vorn unter dem Batteriekasten im Strang zum ABS-Steuergerät langläuft. Müsste grün sein, aber ich fürchte da gibt es mehrere gr…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat: „​Ich komme gerade nicht mit. Was genau meinst du mit autarken System? Was genau meint ihr mit k-Linie?Hast du dem Wagen schon gesagt das er nun einer mit automatischer lwr ist?“ Vielleicht habe ich mich blöd ausgedrückt: Beim Clio B ist es entsprechend Stromlaufplan so, dass die Höhenregelung der Xenon-Scheinwerfer nichts mit dem restlichen Auto zu tun haben. Sie sind von anderen System unabhängig (d.h. autark). Die ganze Logik steckt im Sensormodul an der Hinterachse. Von da kommt das S…

  • Benutzer-Avatarbild

    Es geht! Es scheint so zu sein, dass der blöde Karosseriehöhensensor wirklich das Geschwindigkeitssignal braucht! Kaum habe ich den angeschlossen regelt die Scheinwerferhöhe. Die Diagnoseleitung braucht man also nicht unbedingt. Wenn ich eine in der Nähe finde, dann schließe ich sie vielleicht an, nur damit es "ordentlich" ist. Bei mir ist es jetzt so: direkt nach Zündung und Licht an regelt die Höhe sofort. Bei Änderungen während Zündung und Licht schon an sind dauert es viele Sekunden und dann…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat: „​Die K-Line ist bidirektional und der Diagnoseanschluss ist der Sternpunkt.“ Soll das heißen: Ohne den anzuschließen funktioniert es nicht? Dann muss ich mal sehen, wo ich den her bekommen. Sind alle grün, aber es gibt auch so viele andere grüne Leitungen. Das Geschwindigkeitssignal habe ich inzwischen: Alle Abnehmer für Geschwindigkeitssignal (außer dem Karosseriehöhensensor halt) sind ja innen im Auto: Navi, Radio, Instrumententeil. Aber man kann das wunderbar an der Stelle abnehmen, w…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hm, in der UCH codiert? Nach den Verdrahtungsplänen ist das System vollkommen autark und hat keine Verbinung zur UHC. Nur eine Diagnoseanleitung, ber die geht direkt mit allen anderen parallel an den Diagnoseanschluss. Den habe ich aber auch noch nicht dran... Zitat: „​So, fix nochmal draußen gewesen. Schlüssel auf erste Position drehen, die Stellmotoren werden kurz angesteuert.Ich saß grad nicht drin und es wurden die Scheinwerfer neu eingestellt. (1dt weniger Last)Nochmal raus gegangen, ohne r…

  • Benutzer-Avatarbild

    Eine kurze Frage an Fahrer vom Clio B mit Xenon-Licht: Regelt sich die Scheinwerferhöhe bei Beladung schon im Stand oder erst wenn man fährt? Fähr der Clio beim Einschalten des Xenon-Abblendlichts normalerweise einmal die Scheinwerfer hoch und herunter? Hintergrund: Ich rüste gerade auf Xenon um. Habe jetzt den Sensor an der Hinterachse verbaut und soweit auch eingebunden: Spannung von Klemme 15 (Zündung), Spannung vom Scheinwerfer und Masse liegen am Stecker unten am Fahrschemel an den richtige…

  • Benutzer-Avatarbild

    Also, ob die LED im Schlüssel leuchtet oder nicht - das ist völlig unerheblich. Beim Motorstart wird der Transponder im Schlüssel durch das Feld der Spule um das Zündschloss herum versorgt - so kann man auch starten, wenn die Batterie leer ist. Transponder-Lesespule am Zündschoss ist eine gute Idee. Eventuell erst mal schauen, die Kabel und Kontakte in Ordnung sind. Es kann aber noch was anderes sein, bei meinem "Chiemsee" hatte ich mal ein Releais defekt - das äußerte sich genauso. Das scheint …

  • Benutzer-Avatarbild

    Ist jetzt etwas unspezifisch die Frage. Fang doch mal anders herum an: Was willst Du reparieren? Es gibt ein gutes Buch von Haynes, das ist echt nicht teuer wenn einen englsiche Sprache nicht stört (in englisch kostet es nur die Hälfte, keine Ahnung warum). Es gibt PDs von Renault, das sind dann aber jeweils nach Themen gestaffelte Dokumente - Motor, Getriebe, usw. Ein paar finden sich in dubiosen Quellen im Internet. Eigentlich sollten sie da nicht hin.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, mein Tipp ist ein Kabelbruch in der Verbindung zwischen den beiden Lenkstockschalter-Einheiten. Den hatte ich auch gerade und habe ihn gestern repariert. Erst konnt eich eine Zeit lang mal nicht Scheiben wischen, wenn ich geblinkt habe - seit gestern ging kein Wischen mehr, kein Fernlicht und das Abblendlicht ging sofort mit dem Motor an. Das ist eine Sicherheitsfunktion. die Schalter sind so verschaltet, dass das Steuergerät erkennen kann ob ein Schalter da ist oder nicht. Wenn mal ein K…

  • Benutzer-Avatarbild

    Schau doch hinten mal unter das Auto. Ab und zu bricht auch mal ein wenig von der Feder ab. Letztes Jahr hatte ich das auf der einen Seite auch - also beiden tauschen. Und - oh Wunder: Auf der anderen Seite war auch ein wenig abgebrochen. Manchmal sieht man es kaum - also genau hinschauen. Merken tut man es erst recht nicht. Es bricht dann meistens unten an der engsten Stelle. Zumindest bei mir. Also habe ich jetzt den dritten Federsatz hinten.

  • Benutzer-Avatarbild

    Habe den Initiale als Dreitürer - wäre also ein Klappsitz drin. Nur der Sitzbezug ist hinüber, das Alcantarra da altert nicht sehr schön sondern fusselt auf - und ein kleines Loch ist drin. Wenn du also irgendwo einen passenden Bezug her bekommen würdest, könntest du den Sitz haben.

  • Benutzer-Avatarbild

    Bei meinem "Chiemsee" war unten am Fahrschemel ein 4-poliger Stecker der nur die Signale von den ABS-Sensoren hatte. Der "Initale" aus dem ich ausgeschlachtet habe hatte einen zweireihigen Stecker auf dem ABS von hinten und die sechs Adern vom Karosseriesensor an der Hinterachse waren. In sofern gab es bei mir auch kein Plug-'n'-Play, sonder ich musste mir die Verbindungen selbst suchen. Allerdings nicht an der UCH (die ist ja im Innenraum) - man findet alles was man braucht im Motorraum. - Klem…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zum einfachen nachschlagen: Ich habe folgendes rausgekriegt: BA weiß (frz. "blanche") BE blau (frz. "bleu") BJ beige CY transparent GR grau (frz. "gris") JA gelb (frz. "jaune") MA braun (frz. "marron") NO schwarz (frz. "noire") OR orange RG rot (frz. "rouge") SA lachs (frz. "saumon") VE grün (frz. "vert") VI violett

  • Benutzer-Avatarbild

    Oh man, das war gestern wohl zu spät - ich habe den einen Beitrag von Dir mit dem Anhang gestern überlesen. Vergiss als den letzten Beitrag von mir - da steht ja alles! Keine Fragen mehr - danke Dir! Das war genau das, was ich gebraucht habe! Und "Noire" - ist klar. Mein altes Schulfranzösisch wieder ausgraben.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hey, Danke! Das hilft mir schon mal etwas weiter. Eine Frage noch: Das sind jetzt die Kontakte am Stecker R112. Das ist der Stecker unten am Fahrschemel, oder? Hast Du auch Angaben zu den Farben? Bei dem Stecker habe ich nämlich keine Bezeichnung gesehen, welches der Pin 1 ist und wie gezählt wird. 7 müßte dann auf jeden Fall "lila" sein. Vielleicht bekomme ich es so raus. Der Stecker müsste dann ja im Original noch vier weitere Kontakte für die ABS-Sensoren haben - also insgesamt 12 Pins?

  • Benutzer-Avatarbild

    Das klingt gut! Der eine, "meiner" ist ein Clio B dci 82 PS "Chiemsee", also ein "BB08", Motorcode müsste K9K702 sein, Baujahr 12/2002, Fünftürer Der Ausschlachtwagen ist ein Clio B dci 82 PS "Initiale", also auch ein "BB08", Motorcode ebenfalls K9K702 sein, Baujahr 2002, auch eher gegen ende des Jahres, aber Dreitürer. Weil ich nicht an die ABS-Kabelage ran wollte, habt ich jetzt einfach beide Kabel unter dem Wagen durch gezogen (da war noch eine Reieh Halter frei). Dann habe ich zwei Stelcer a…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo zusammen, einige haben ja hier schon einen clio B auf Xenon umgebaut, aber jetzt stehe ich vor einem Rätsel und würde gern wissen wie Ihr das gemacht habt? Langsam sieht mein "Chiemsee" jetzt auch wieder aus wie ein Auto und ich bin dabei alles wieder zusammen zu bauen. Den Höhensensor an der Hinterachse habe ich dran und das Kabel unter dem Auto nach vorn habe ich auch ausgetauscht. Meine Hoffnung, dass der Stecker unten am Fahrschemel pass that sich leider nicht erfüllt: Mein auto hat ei…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo liebe Gemeinde, habe gerade etwas eigenartiges bemerkt und frage mich, ob das bei allen Clio C so ist oder nur bei unserem: 1) Wenn ich rechts blinke und danach den Scheibenwischer aktiviere, dann funktioniert der Scheibenwischer nicht - erst nach ca. 5 s fängt er an zu wischen. 2) Wenn ich rechts blinke und danach den Scheibenwischer aktiviere, dann wischt er sofort. 3) Wenn ich rechts blinke und danach den Scheibenwischer hinten aktiviere, dann funktioniert der Scheibenwischer hinten nic…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich weiß, was Du meinst, aber das Teil, was ich brauche ist nicht das weiße PA-Teil was am dem Höhenverstellmotor hängt (das hätte ich sogar noch da, hatte es vorher ausgebaut). Das, was ich suche ist ganz außen am Scheinwerfer. Es hängt an der horizontalen Verstellung. Das ist eine Inbusschraube außen, die man nur manuell verstellen kann um einzustellen, dass der Scheinwerfer nicht zu weit links oder rechts leuchtet. Das Teil, was ich brauche ist innen, man kommt dran, wenn man durch die Öffnun…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zwei Dinge fallen mir noch ein:1) Thema Glühkerzen: Überlege Dir, ob Du es nicht selbst machen willst! Bei mir hatte Renault damals gesagt: "Wir machen immer gleich alle, mit Arbreit etwa 200 Euro". Die Dinger kosten im freien Handel 10 Euro das Stück in Erstausrüster-Qualität! Und es gibt auch keinen Grund warum man die alle auf einmal tauschen müsste (obwohl ich das für den Preis damals gemacht habe). So ab ca. 100.000 km fallen die schon mal aus und werden auch nicht von der Diagnose erkannt!…