Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 298.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von schreiberchen: „was meinst du mit 'Kolben kommen nach oben raus'? die sollten im OT bündig mit der ZKD fläche sein, die kommen nicht weiter raus.“ Ich dachte anfangs, dass die Kolben so viel Hub haben, dass sie noch weiter nach oben als bis zur Fläche der Zylinderkopfdichtung gehen... Zitat von schreiberchen: „ja, nach oben, vorsichtig, dann bleibt die Kolbenbodenkühlung ganz... die ölhähnchen werden normal beim ausbau zerstört, aber man muss sie nur ausbauen, wenn zB die Zylinder aufg…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Borstii: „Pleul losschrauben und Kolben nach oben raus ist der normale Weg Werden auch von oben wieder eingesetzt dann mit Kolbenspannband“ Besten Dank! Dann gibt es noch einen Grund mehr den Kopf anzunehmen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von sebisgrube: „Die Bodenkühler müssen meines Wissens nach leider ausgebohrt werden. :/“ Hui. Werden neue Bodenkühler dann eingeschlagen und arretieren sich durch Klemmen? Ich werde den Zylinderkopf auch abnehmen, da ich mir sicher bin, beim Drehen der Kurbelwelle an einem mit dem Kolben angestoßen zu sein. Nicht stark. Aber wenn der Motor nun schon mal draußen ist, will ich das überprüfen. Ist es möglich die Kolben nach oben auszubauen? Sprich Kolben soweit nach oben wie möglich, Seegerr…

  • Benutzer-Avatarbild

    Guten Morgen, ich bin mir für die weiteren Schritte an einer Stelle aktuell noch unsicher, wie ich das löse. Um die Schmierung der Kolben zu gewährleisten, stehen im Motorblock bei jeden Zylinder solche "Ölhähne" von unten auf den Kolben gerichtet. Im Bild mit gelben Kreisen hervorgehoben. cliowelt.de/forum/index.php/At…57a0ba6945e41a640c7700276 Wie kann ich diese denn entfernen, um die Kolben samt Kurbelwelle nach unten herausnehmen zu können? Wäre euch für Tipps sehr dankbar!

  • Benutzer-Avatarbild

    Die Übergabe: cliowelt.de/forum/index.php/At…57a0ba6945e41a640c7700276 Als hätte es bis dato sein sollen. Der Kran passt quer in die Garage und der (inzwischen aufgebaute) Motorständer exakt dazwischen. cliowelt.de/forum/index.php/At…57a0ba6945e41a640c7700276 In der einen Ecke der Garage kann ich ihn sogar drehen. Während kam einer der anderen Garagenanmieter vorbei und hat hereingesehen. Fast schon schade, ich den Blick nicht fotografieren konnte. :saint: cliowelt.de/forum/index.php/At…57a0ba69…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Hotzenplotz: „Beim Karsten aufpassen. Sonst hast auf einmal einen F4R drin... Saugeil, dass er hilft!!!“ Der Denkanstoß klingt irgendwie.... wie soll ich sagen... ich werd das im Hinterkopf behalten. Wer weiß, was die Zukunft bringt... Zitat von schreiberchen: „selbes Problem mit den Haken - ich hab die alten Karabiner von meinem Gleitschirmgurtzeug genommen, die passten auch perfekt nice!“ Ich finde das ist manchmal wie mit den im Thread schon angesprochenen Dichtungen. Wenn man weiß,…

  • Benutzer-Avatarbild

    Wie gesagt, es ist einiges passiert und ich hinke in der Dokumentation etwas hinterher. Drum gehts direkt weiter Anfang letzter Woche wurde die Zeit genutzt, um nach passendem Equipment für den Motorausbau zu recherchieren. Die Wahl fiel auf: 1. Einen Motorkran inklusive Balancierstück am Haken: So kann man bei ungleicher Gewichtsverteilung den Motor auch am Kran mittels Gewindestange noch hin- und herschieben, bis er "gerade hängt" 2. Einen Motorständer: Arbeiten an älteren Motoren bedeutet mei…

  • Benutzer-Avatarbild

    Eine längere Doku-Pause liegt zwischen jetzt und dem letzten Feedback.... was aber nicht heißt, dass sich seitdem nichts getan hat. cliowelt.de/forum/index.php/At…57a0ba6945e41a640c7700276 Nachdem das Kühlwasser aufgrund des entfernten Fahrschemels quasi sauereifrei abgelassen werden konnte... cliowelt.de/forum/index.php/At…57a0ba6945e41a640c7700276 wanderten 2 Kühlwasserschläuche nach draußen und die Sicht auf das Schwungrad war frei. Die Hand im Foto ist stellvertretend... vielmehr sprang mit …

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat: „@sebisgrube: Vielen Dank für die Schlagwörter Reinzosil, Elring und Victor Reinz. Das hat mir schon mal weitergeholfen. Direkt in der Industrie bestellen können, wäre natürlich eine feine Option. Ich vermute, da werde ich aber ohne knowhow von dci-Kennern nicht weiterkommen ;-)“ Nachdem der Fahrschemel jetzt weg ist, soll das Kühlmittel jetzt (ohne Sauerei) abgelassen werden. Wie sieht es da mit der Korrosionsgefahr von Kühler und Motorblock aus? Das taucht im Netz immer mal wieder zu di…

  • Benutzer-Avatarbild

    Guten Morgen, vielen Dank fürs emsige Mitverfolgen der Reparatur! Ich habe mir heute (Nacht) vorausschauen auf den Zusammenbau schon mal ein bisschen Gedanken gedacht. Dabei werde ich einige Ersatzteile/DIchtungen (Nockenwellenlager, Ventildeckelgummi, Dichtmasse aus der Tube, Ölwannendichtung, hintere Stabigummis, evtl. auch Querlenkergummis etc...) tauschen müssen. Hat jemand vielleicht eine gute Bezugsquelle für diese Ersatzteile an der Hand, da es doch nicht unbedingt Standardteile wie Brems…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich kleinen Schritten geht es kontinuierliche weiter. Immer noch das "große Ziel" vor Augen, der verda**** Dorn Das Hebelwerkzeug wurde fertig 32466423nk.jpg 32466424ga.jpg 32466427me.jpg Anwendung am Nockenwellenrad zum Kontern Ich glaube, Mutter und Zahnrad haben eingesehen, dass es bei diesem Geschütz keinen Sinn mehr hatte sich zu wehren... 32466441mo.jpg 32466461nu.jpg Ein kurzes Knacken, dann war das Rad ab... 32466474dy.jpg 32466495nm.jpg 32466502su.jpg Lagerschalen entfernt: Im Haynes R…

  • Benutzer-Avatarbild

    Guten Abend, ich habe länger nichts mehr geschrieben. Das lag daran, dass ich unter der Woche spät zu Hause war und dann an Schrauben nicht mehr zu denken war. Am Freitag und Samstag ging ein bisschen was vorwärts. Zwar nur Anbauteile drumrum und zeitweise auch nur Davorstehen und Sinnieren, wie ich denn jetzt am besten anstelle. Gleich mal vorweg. Mein Talent zur richtigen Zeit Fotos zu schießen, um anschließend den Arbeitsprozess mit Bildern schön dokumentieren zu können, hält sich in Grenzen.…

  • Benutzer-Avatarbild

    Guten Morgen! Ich bin gestern aufgrund der Arbeit zu nichts mehr am Clio gekommen. Heut morgen gabs aber die Clioweltlektüre zum Frühstück Zitat von schreiberchen: „für die 16v gibts ein Feststellteil für die NW, beim 8v weiß ich net. Aber dass die Schrauben brutal fest sind, kann ich bestätigen. Hab bei mir das 1m Eisenrohr zum Lösen gebraucht (mit gaaaaaanz viel Gefühl...).“ Hast du vielleicht ein Foto von diesem Feststellwerkzeug? Zitat von Karsten: „cliosport.net/threads/initiale…-yes-diesel…

  • Benutzer-Avatarbild

    Haleluja, ist die Schraube, die die Riemenscheibe der Nockewelle hält, fest. Bevor ich da wieder was verbiege, pausiert das und ich werde mir ein Werkzeug zum Gegenhalten bauen. Ist schon interessant, was alles an so einem Motor mit dranhängt bzw. arbeitet. Die Nockenwelle hat getriebeseitig "am Kopf" zwei Schlitze, in die eine separate Mini-Ölpumpe greift und nur für die Ölversorgung der Nockenwelle zuständig ist. Zitat von williams3943: „wo in bayern“Jup, Erlangen stimmt. Irgendwas zwischen 5 …

  • Benutzer-Avatarbild

    Guten Abend zusammen!Also ich muss an dieser Stelle noch einmal extra erwähnen, wie toll die Unterstützung ist. Es ist die (für mich bisher) größte Reparatur am Auto und eure Erfahrungen dabei gold wert. Danke! Der Ventildeckel ist seit heute auch ab. Leider war etwas Dreck drumrum, der in das Gehäuse gebröselt ist. Ich denke aber, dass ich das mit Lappen und Bremsenreiniger wieder sauber bekommen sollte. @schreiberchen @williams3943 Ich werde mich mal nach einem Motorkran umschauen. Die 150 € s…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich hab mich gestern mal daran gemacht, die ersten Teile drumherum zu entfernen. 32337268hc.jpg Alter Schwede, ist der Batteriekasten verrostet. Den habe ich vor 5-6 Jahren mal grob mit Hammerit "übermalt". Das hätte man besser machen können. Dazu habe ich jetzt aber die Gelegenheit. Und ganz rostfrei ist die Dame nach 15,5 Jahren auch nicht mehr. Ich bin gestern im Kaufland auf was sehr Nützliches gestoßen. "Schuhabstellmatten" 40cmx100cm für 1,49 €/Stück. Mit einer Höhe von 4 cm sind sie ein g…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Karsten: „Ich hab in der Werkstatt gefragt. Nicht das du denkst ich habe dich vergessen. Die wussten auf die Schnelle leider auch nix. Wenn du e-Nüsse brauchst, sag Bescheid. Hab ich alle da. ist der Dorn nur geschraubt oder gesteckt?“ Dorn ist geschraubt. Zitat von onkel_ralf: „@James: Ich drück dir die Daumen!Technisch kann ich nichts beitragen, das übersteigt meinen Horizont um mehrer Potenzen.“ Danke, Zuspruch ist bei solch einer Arbeit nicht zu unterschätzen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich danke euch für die ausführlichen und hilfreichen Tipps! Das bringt mich der Umsetzung schon mal ein ganzes Stück näher! Zitat von schreiberchen: „Hm. Wenn die KW/NW nicht mehr in Position gehalten werden (Riemen ab), musst du zumindest den Ventildeckel runternehmen und die NW abheben (damit die Ventile alle durch die Ventilfedern an der obersten Position stehen). Dann kann der Kopf draufbleiben und du kannst unten drehen. Position der NW merken. “ Wenn ich es lese, erscheint es gut nachvollz…

  • Benutzer-Avatarbild

    OT-Dorn in der Kurbelwelle verbogen Ich möchte den Thread noch einmal herauskramen. Der Zahnriemenwechsel hat damals nach kurzer Rücksprache mit einer Renaultwerkstatt funktioniert. Motor lief, seitdem allerdings nicht mehr so ruhig, wie er das vorher getan hatte. Vor dem Wagen stehend hörte man keinen Unterschied. Im Wageninneren waren aber spürbar mehr Vibrationen vorhanden und auch die Leistungsentfaltung kam ein Stück später und war gefühlt nur noch 80-90 % von vor dem Wechsel des Riemens. I…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo an alle zwischen den Feiertagen und dem Jahreswechsel, wie der Thread-Titel schon vermuten lässt stehe ich vor dem Zahnriemenwechsel meiner 2002er B-Clio-Dame. Stehen tu ich sogar schon sehr nahe davor: - Kühlmittel ist bereits abgelassen - linkes Rad herunten - sämtliche Plastikabdeckungen entfernt - Keilriemen abgenommen - Lüfter draußen - Motorhalter rechts weg etc.... Im Vorfeld habe ich mir mehrfach Anleitungen durchgelesen so wie auch Videos angesehen. So sollte im Grunde der Wechsel…