Schrottiger Renault CD-Player

      Hallo Allerseits !

      Ich habe ja seit rund 10 Monaten einen Clio 1.5 dci. Ich hatte damals das teuerste Radio incl. Wechsler dazu bestellt.

      Während der CD-Wechsler sehr gut ist, halte ich das normale CD-Laufwerk für absoluten Schrott, vom schwachen Radioempfang will ich erst gar nicht reden.

      Mein CD-Laufwerk jedenfalls liest bestenfalls 50% aller neuen CD's, da es an den meisten Kopierschutzmechanismen scheitert, die ja eigentlich CD-ROM-Laufwerke am PC ausbremsen sollen. Für mich ist das kein Riesenproblem, da ich dann halt den Wechsler verwende, der bis jetzt jede CD klaglos geschluckt hat. Trotzdem ist der Müll in meinen Augen eine ziemliche Frechheit.

      Jetzt meine Fragen: Habt Ihr diese Probleme auch ? Gibt es mittlerweile ein geändertes Modell ? Da die Funktion sehr eingeschränkt ist, sollte man das eigentlich alleine schon aus Prinzip beim Händler reklamieren und ein neues Laufwerk verlangen. Hat einer von Euch das schonmal versucht ?

      Fazit ist jedenfalls, dass man bei Renault für's Geld noch weniger Autoradioqualität kriegt als bei den meisten anderen Autoherstellern. Ich kann per heute nur Jedem raten, Renault's immer mit dem billigsten Radio zu bestellen. Wem die Qualität / Ausstattung dann nicht reicht, der bekommt für 200 EURO im Media Markt jederzeit was Besseres als das Möchtegern-Topmodell von Renault...

      Wer den Aufwand scheut, sollte unbedingt den CD-Wechsler ab Werk mitbestellen und sich auf einen Radioempfang einstellen, der alles andere als einen Pokal verdient hat.

      Bye, Torsten
      Hallo!
      Also ich habe das Radio, das standartmäßig im BlueSensation drin war und muss sagen, dass ich sowohl mit dem Radioempfang und dem CD-Laufwerk keinerlei Probleme hab! Ich empfange selbst schwache, weit entfernte Sender ziemlich gut und das Laufwerk liest so ziemlich alles, auch von CD-R und CD-RW!

      trotzdem werde ich mir, mangels MP3-Funktion, bald ein neues Gerät, vermutlich Blaupunkt, kaufen!


      --
      Gruß darkstar

      Clio 2/B, Blue Sensation, 1,5 dci (82PS)

      Original von darkstar:
      ...Ich empfange selbst schwache, weit entfernte Sender ziemlich gut und das Laufwerk liest so ziemlich alles, auch von CD-R und CD-RW!


      hmm, vielleicht sind die einfacheren Radios diesbzgl. sogar besser als das sogenannte Topmodell, oder Du hast ein neueres Modell...

      Mit CD-R und CD-RW habe ich übrigens auch keine Probleme, Probleme gibt's nur bei einigen der heute verwendeten Kopierschutzmechanismen. Da ich selten brenne, und viel kaufe, habe ich somit auch schon einige Fälle dieser Art gehabt. Brennt man mit ein paar Tricks diese CD's, dann klappt es nachher, da der Original-Kopierschutz dann auf der gebrannten Kopie nicht mehr drauf ist...


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Armageddon1970“ ()

      Hallo,

      zum Glück hatte ich das Problem mit den neuen Kopierschutzarten noch nicht, aber die CD-Hersteller sollten sich doch abundzu fragen wieso immer weniger CD´s verkauft werden: Ich kaufe mir doch sicher keine CD mehr wenn ich die nicht in allen CD-Playern und Laufwerke dich ich habe benutzen kann...

      Gruss
      Marc

      PS: weiss ja das das euch nicht weiterhilft, aber bei dem Thema musste ich einfach was dazu sagen

      Original von Armageddon1970:
      Hallo Allerseits !

      Ich habe ja seit rund 10 Monaten einen Clio 1.5 dci. Ich hatte damals das teuerste Radio incl. Wechsler dazu bestellt.

      Während der CD-Wechsler sehr gut ist, halte ich das normale CD-Laufwerk für absoluten Schrott, vom schwachen Radioempfang will ich erst gar nicht reden.

      Mein CD-Laufwerk jedenfalls liest bestenfalls 50% aller neuen CD's, da es an den meisten Kopierschutzmechanismen scheitert, die ja eigentlich CD-ROM-Laufwerke am PC ausbremsen sollen. Für mich ist das kein Riesenproblem, da ich dann halt den Wechsler verwende, der bis jetzt jede CD klaglos geschluckt hat. Trotzdem ist der Müll in meinen Augen eine ziemliche Frechheit.

      Jetzt meine Fragen: Habt Ihr diese Probleme auch ? Gibt es mittlerweile ein geändertes Modell ? Da die Funktion sehr eingeschränkt ist, sollte man das eigentlich alleine schon aus Prinzip beim Händler reklamieren und ein neues Laufwerk verlangen. Hat einer von Euch das schonmal versucht ?

      Fazit ist jedenfalls, dass man bei Renault für's Geld noch weniger Autoradioqualität kriegt als bei den meisten anderen Autoherstellern. Ich kann per heute nur Jedem raten, Renault's immer mit dem billigsten Radio zu bestellen. Wem die Qualität / Ausstattung dann nicht reicht, der bekommt für 200 EURO im Media Markt jederzeit was Besseres als das Möchtegern-Topmodell von Renault...

      Wer den Aufwand scheut, sollte unbedingt den CD-Wechsler ab Werk mitbestellen und sich auf einen Radioempfang einstellen, der alles andere als einen Pokal verdient hat.

      Bye, Torsten


      hi torsten !
      dein radio wurde beim händler wahrscheinlich verkehrt
      eingestellt !
      wenn du hier aus der gegend wärest könnte ich dir helfen !
      (wegen dem radioempfang)
      die cd laufwerke können zu dem dilemma nix (sind von vdo)
      warum aber mein zubehör vdo gerät keine probleme mit
      kopierschutz hat weiss ich allerdings auch nicht !
      gruß jens



      --
      viele grüße kermit

      der reparatéur de creatéur

      CLIO 1,5 DCI

      WER SPÄTER BREMST IST LÄNGER SCHNELL :teufel:

      http://www.rc-hohenahrev.de
      danke für die Erfahrungen und Tips ! Noch ein Wort am Rande:
      Im Heimbereich bin ich ein absoluter HIFI-Fan mit teilweise sündhaft teuren Komponenten. Jedenfalls habe zwei CD-Player:
      einen uralt Philipps-Player tollenschwerem Gehäuse und Laufwerk (über 15 Jahre alt, Liebhaberstück) und einen neueren, hochwertigen SONY-Player. Beide CD-Player haben NOCH NIE irgendein Problem mit kopiergeschützten CD's etc. gehabt. Aus diesem Grund sehe ich die Verantwortung für Probleme durchaus bei den Laufwerksherstellern. Was ein CD-Player vor 15 Jahren konnte, muss doch heute erst recht gehen !!!

      Ansonsten tröstet mich noch etwas die aktuelle Bilanz: meine beiden neuesten, kopiergeschützten CD's liefen selbst im pingeligen Renault-Radio. Vielleicht verwenden die CD-Produzenten mittlerweile mehr und mehr weniger kritsche Kopierschutzmechanismen...

      Bye, Torsten
      eigentlich dürfen diese Scheiben garnet mehr CD genannt werden. CD (Compact Disc) darf nur heissen was eine bestimmte Spezifikation bestitzt, und diese Kopierschutzscheiben haben das nicht mehr (es wurde zuviel abgeändert), daher wundert es nicht das sie in sogenannten "CD" Laufwerken nicht anständig funktionieren.

      Kopiergeschütze CD´s

      Sers Ihrs,

      viele CD´s haben inzwischen auch Warnhinweise, allerdings recht kleine, auf der Hülle. Diese sagen aus, dass sie im PC nicht funktionieren und diversen CD-Laufwerken auch den Kampf angesagt haben.

      Solche Probleme kann man aber mit einem Tip der Auobild und diverser Zeitschriften beheben, jedoch hab ich leider nichts mehr davon gespeichert oder in Heftform zum Scannen. Kurz erklärt, es wird mittels Marker, Edding oder ähnlichem ein Strich quer über die letzen Informationen der CD gezogen... Aber bitte schaut selbst bei google oder der Autobild nach, wie es genau funktionierte....

      Good night,
      SG



      Habs doch gefunden: ABER NUR WASSERLÖSLICHE MARKER NUTZEN

      chip.de/praxis_wissen/unterseite_praxis_wissen_8725967.html

      Gruss nochmals,