Anleitung zum Kabelverlegen im Clio B Phase 2 3türer

      Anleitung zum Kabelverlegen im Clio B Phase 2 3türer

      Ich war mal so frei und hab mal ne Anleitung zum Kabelverlegen im Clio geschrieben! Währe sehr erfreut wenn sie akzeptiert wird! Vielleicht können ja die Mods sie als "Wichtig" markieren.

      Stichwörter für die Suche:
      Motorraum Innenraum Stromkabel Powerkabel Kabel Loch Draht Bohrung Pluskabel Fahrzeuginnere


      Teil 1. - Stromkabel für HIFI-Ausbau

      Da eine Endstufe Strom benötigt wird dieses Kabel gebraucht! Der Strom wird von der Batterie des Autos geliefert deshalb muss dieses Kabel von der Batterie zur Endstufe (meistens im Kofferraum) gezogen werden. Dabei ist das größte Hinderniss die Blechwand zwischen Motorraum und Innenraum. Aber in Phase 2 B Clios ist das kein Problem mehr!Da gibts 2 Möglichkeiten da durch zu kommen ohne Bohren zu müssen! Eine Möglichkeit wird hier unter anderem ausführlich Erklährt, die andere währe durch den Dichtungsgummi der Motrohaubenentrieglung zu gehen (diese habe ich aber nicht durchgeführt also kann ich dazu auch nichts sagen).

      So genug erzählt jetzt gehts los...

      Zuerst einmal muss Ostern gespielt werden! Zwar müssen keine Eier gefunden werden aber dafür ein Loch auf der Fahrerseite was vom Innenraum in den Motorraum geht! Dieses Loch ist mit einem Gummi-Stöpsel abgedichtet (ich weis nicht ob der Clio B Phase 1 bzw. der Phase 3 auch dieses Loch hat, deshalb kann ich nicht sagen ob es da auch geht)!

      cliowelt.de/images/sg6666/hifi…Einbauanleitunghifi01.jpg

      cliowelt.de/images/sg6666/hifi…Einbauanleitunghifi02.jpg

      Zu Finden ist es etwas rechts oberhalb des Gaspedales. Im Motorraum kann es durch andere (größeren) Motorvarianten zu "sicht" und "rannkomm" problemen kommen! Je kleiner der Motor desto besser kommt man ran! ;)

      Wenn man diesen Stöpsel gefunden hat sollte man versuchen ihn herraus zu bekommen! Entweder man drückt von Motorraum aus nach inne oder man nimmt eine Zange und zieht mal kräftig von inne! Jedenfalls ist es besser ihn nach inne rauszuziehen weil wenn man ihn raus hat auch sieht warum!

      cliowelt.de/images/sg6666/hifi…Einbauanleitunghifi03.jpg

      Wenn er raus ist muss man erstmal diesen Stöpsel bearbeiten bevor es weitergeht! Nippel (an Motorraumseite) abschneiden und etsprechend großes loch reinbohren (je nach durchmesser des Kabels)! Ich habs mit ner Ständerbohrmaschine gemacht! Danach Kabel durchziehen (ungefäir soviel wie für Motorraum benötigt wird). AUF DIE RICHTUNG ACHTEN WIE MAN DEN STÖPSEL AUFSTECKT!!!

      cliowelt.de/images/sg6666/hifi…Einbauanleitunghifi04.jpg
      (Bild von XJR Treiber)

      So nun geht es daran den Stöpsel wieder rein zu bekommen! Am besten man macht auf der innen seite direkt am Stöpsel einen Knoten in das Kabel (da das Kabel aus Litze besteht passiert da großartig nichts weiter). Dann steckt man das Stück was zum Motorraum gehöhrt von inne durch das Loch und zieht dann von der Motorseite aus solange bis der Stöpsel wieder drin ist! Wenn man will kann man dann den Knoten Vorsichtig wieder raus machen aber darauf achten das der Stöpsel nicht wieder mit raus gezogen wird (ich sprech aus erfahrung)!

      cliowelt.de/images/sg6666/hifi…Einbauanleitunghifi05.jpg

      cliowelt.de/images/sg6666/hifi…Einbauanleitunghifi06.jpg

      Jetzt kommt der einfache Teil und das eigentliche Verlegen!

      Fangen wir im Motorraum an. Ich hab es so verlegt das es so wenig wie möglich Stöhrt und auffällt!

      Praktisch: Den Sicherungskasten kann man gleich zum Verstecken der Sicherung (die zu so einem Kabel dazugehört) benutzen. Die Sicherung sollte man aber solange man noch am Kabel arbeitet noch NICHT rein machen!

      cliowelt.de/images/sg6666/hifi…Einbauanleitunghifi07.jpg

      Tipp eines zufällig anwesenden TÜV Mitarbeiter bei meinem Einbau:
      "Das Kabel nicht an den Hauptbremszylinder kommen lassen beim Verlegen!"
      --> Deshalb habe ich das Kabel UM den Kühlflüssigkeitsbehälter gelegt und nicht gleich drunter durch!

      Wenn man die Sicherung noch nicht verbaut hat KANN man das Kabel auch schon an die Batterie am Plus-Pol(+=rot) anklemmen!

      Ist die Sicherung jedoch schon drin sollte man:
      - sie etweder raus machen und das Kabel anklemmen
      - oder sie drin lassen und die das Kabel noch nicht anklemmen

      cliowelt.de/images/sg6666/hifi…Einbauanleitunghifi08.jpg

      Das war es eigentlich im Motorraum! GANZ zum Schluss, wenn Einbau fertig, Sicherung einbauen bzw. Kabel anschliesen nicht vergessen ;)


      Weiter gehts Inne. Auch hier habe ich es so verlegt das es nicht Stöhrt!

      Über Pedalerie hinweg richtung Motorhaubenentriegler

      cliowelt.de/images/sg6666/hifi…Einbauanleitunghifi09.jpg

      Hier und da noch paar (jedem selbst überlassen) Kabelbinder damit das Kabel auch ja nicht in den Weg der Pedalen (vor allem der großen Kublungspedale) kommt.

      cliowelt.de/images/sg6666/hifi…Einbauanleitunghifi10.jpg

      cliowelt.de/images/sg6666/hifi…Einbauanleitunghifi11.jpg

      Praktisch: an der Seite hinter dem Hebel für die Motorhaube kann man das Kabel an der Halterung des Wischwasserschlauches für die hinter Düse mit einklemmen!

      cliowelt.de/images/sg6666/hifi…Einbauanleitunghifi12.jpg

      Wenn man das geschafft hat, hat man eigentlich den schwierigsten teil von diesm Kabel hinter sich! Die ein oder andere schramme an den Händen wird nicht ausbleiben!

      Nun legt man das Kabel unter der Einstiegsleiste entlang!

      cliowelt.de/images/sg6666/hifi…Einbauanleitunghifi13.jpg

      Die Gurthalterung dürfte auch kein Problem sein!

      cliowelt.de/images/sg6666/hifi…Einbauanleitunghifi14.jpg

      Um weiter zu kommen muss man jetzt erstmal einen Teil der hinteren Seitenverkleidung lösen. Dazu einach mal kurz und kräftig dran ziehen.

      cliowelt.de/images/sg6666/hifi…Einbauanleitunghifi15.jpg

      Nun muss erstmal die Sitzbank entfernt werden! Zumindest auf der Seite wo das Kabel lang soll (also Fahrerseite). Danach kann man ohne Probleme das Kabel unter die Verkleidung schieben denn da ist ein ziemlich großer Schlitz vorhanden!

      cliowelt.de/images/sg6666/hifi…Einbauanleitunghifi16.jpg

      Danach noch das Kabel unter der Lehne durchstecken und schon ist man im Kofferraum angelangt!

      cliowelt.de/images/sg6666/hifi…Einbauanleitunghifi17.jpg

      Ps: Das schwarze Kabel ist für die Fernsteuerung des Basses was zur meiner Endstufe dazu wahr!

      Jetzt sucht man sich noch einen schönen blanken Punkt wo man das Masse Kabel anschliesen kann! Günstig währe einer der Zurrösen oder an einer Schraube der Isofixschiene! Ungünstig währe es am hinterem Dämpfer zu befestigen! Weil wenn das ein TÜV-ler sieht er etwas dagegen haben könnte!

      cliowelt.de/images/sg6666/hifi…Einbauanleitunghifi18.jpg

      Dann baut man alles was man entfernen musste (Sitzbank etc.) wieder ein, schliest die Kabel an Die Endstufe an und macht die Sicherung rein bzw schliest das Plus-Kabel auch an die Batterie an. Dann sollte man zumindest für die Stromseite fertig sein.



      Teil 2. - Chinch- und Remotekabel

      Hier nicht so ausführlich weil es nicht viel anders ist als beim Stromkabel!

      Also Chinch- und Remotekabel müssen vom Radio zur Endstufe gelegt werden! Sie liefern der Edstufe und den daran liegenden Lautsprechern das entsprechende Ton- bzw. Ein/Ausschaltsignal. Meistens sind die 3Kabel in einem Zusammengefasst (2xChinch und 1xRemote). Es gibt aber auch einfache Lautsprecherkabel (Anstatt 2xChinch) wo 2 Kabel in einem breitem zusammengefasst sind und das Remote Kabel extra ist (wie in meinem Fall)! Je nach dem was man für anschluss möglichkeiten am Radio und Endstufe hat.

      AUf jedenfall sollte man Stromkabel und Chinchkabel nicht zusammen verlegen weil es später zu Stöhrungen im Klang kommt! Deshalb sollte man die Chinch- und das Remotekabel auf der Beifahrerseite verlegen. Auch darauf achten sollte man das sich die Stromkabel und die Chinchkabel später im Kofferraum nicht kreuzen bzw so wenig wie möglich kreuzen (sonst auch wieder Stöhrungen)!

      Zur Sache...

      Man geht vom Radio aus über dem Handschufach entlang und geht wieder richtung Einstiegsleiste. Bis dahin habe ich die Kabel mit etwas schaumstoff gedämmt damit es nicht zu klapper geräuschen kommen kann.

      cliowelt.de/images/sg6666/hifi…Einbauanleitunghifi19.jpg

      Den Rest dann so wie beim Stromkabel (nur halt auf der anderen Seite). Dann noch Anschliesen ans Radio und Endstufe und ...


      -Fertig-


      Hoffe einigen wenig Geholfen zu haben (zumindest den Anfängern unter euch). Ich bin zwar auch nicht so der Profi in solchen Sachen aber ich hoffe es ist alles Verständlich! Wenn etwas falsch sein sollte oder nicht verständlich, sagt es mir und ich werde es ändern!

      Ich hätte es natürlich auch in Tipps und Tricks schreiben können aber da kann man nur 4 Bilder anhängen! ;)


      Ach ja nochmal zum Thema Ostern! Wer Rechtschreibefehler findet darf sie natürlich behalten! :)


      Greez Danneo alias Daniel

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Danneo“ ()

      Also ich hab davor die Schraube und die Schiene vom Lack frei gekratzt!

      Ob es daran liegt weis ich nicht weil ich meine Anlage noch nicht Angeschlossen habe! Vielleicht kann jemand anders eine Auskunft darüber geben woran das liegt!

      EDIT: Da meine Anlage nun ohne Problem läuft wird es höchstwarscheinlich doch daran gelegen haben!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Danneo“ ()

      Die sicherung bitte auf jeden Fall im Motorraum anbringen da sich diese nicht weiter als 30cm vom Pluspol der Batterie befinden darf und bis zum Sicherungskasten dürften es etwa 80cm sein

      Wenn das Auto abbrennt zahlt sonst keine Versicherung!

      Passt über diesen Weg auch ein 35mm² Kabel durch?
      Also ich weis ja net wo dein Sicherungskasten (der im Motorraum ist gemeint) ist aber meiner ist ca. 15cm vom Pluspol weg! ;)

      Zum Durchmesser:
      In Meinem Fall war es nur ein 8mm² Kabel mit Durchmesser 6mm. Aber ich sag mal Kabel mit Durchmesser bis 12mm (+ Hülle) passen mit Dichtung durch. Wenn es größer sein soll, lässt man halt diese Dichtung weg und bauts sich (wenn nötig) selbst irgedwas was abdichtet.
      hab da mal ne frage. mein kabel war wohl bissel zu groß, darum passte es mit samt dem proppen net mehr,also landete das kabel ohne proppen im auto.darum wollt ich gern wissen ob ich das so lassen kann oder obs da irgendwas gibt womit mann das abdichten kann.blos da kann ja nicht viel passieren da das loch ja recht weit oben is oder täusche ich mich?schonmal besten dank für hilfreiche antworten.

      p.s.subbi hilfe die anleitung

      lg tina
      Sorry habs erst jetzt gelesen!
      Ich denke auch das da nichts passieren kann! Soweit ich weis ist an dieser Stelle auch kaum bis kein Dreck somit wird da auch nichts durch können!

      Zum abdichten:
      Also spontan würd ich sagen Klebeband. Etwas darum machen (Vom Motorraum aus) und es dürfte ausreichen!

      Hoffe konnt dir trozdem noch helfen. :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Danneo“ ()

      vielleicht mit Silikon? ist dann halt wohl recht endgültig, das ganze :)


      edit: ok, hab grad gelesen, dass silikon den lack frisst...dann eben acryl-pampe :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „haxtr“ ()

      danke für den link Danneo. Und der Vorschlag wenn ein Mod alles zusammen fassen könnte, um einen leichteren Überblick dann zu haben, wäre genial ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „dragst3r“ ()

      RE: Anleitung zum Kabelverlegen im Clio B Phase 2 3türer

      Hallo Danneo,

      vielen Dank für Deine prima Anleitung! Mir als absolutem Auto-Neuling hat sie sehr geholfen, in meinem Clio ein Kabel zu verlegen. Wir haben in meinen 95er Clio B/C 57 einen Spannungswandler auf 220 Volt eingebaut, wofür wir ja auch direkt an die Baterie mußten. In meinem Fall verläuft das Stromkabel allerdings an der Beifahrerseite, weil das Gerät unter dem Sitz eingebaut ist. Hierbei habe ich übrigens ein anderes als das von Dir beschriebene Loch gefunden ... und zwar an der Beifahrerseite direkt schräg halbrechst hinter dem Sicherungskasten unter dem Handschuhfach - und dieses Loch findet man sogar ohne das komplizierte "Nippelsuchen", man kann es zumindest bei meinem kleinen Motor direkt im Motorraum sehen, etwa dort, wo auf der Fahrerseite das linke untere Ende des Kühlwasserbehälters ist. Vielleicht ja interessant für die, die das Loch rechts nicht finden oder nicht drankommen. Das Stromkabel ließ sich dann ganz einfach mit Kabelbindern hinter dem Sicherungskasten fixieren und danach dann eben rechts unter der Fußleistenverkleidung durch. Die Masse haben wir dann von der Verschraubung des Gurtes abgenommen.

      Allerdings habe ich noch ein Problem, welches eventuell ähnlich zu einigen hier beschriebenen Phänomenen bei Endstufen ist: wenn ich die neue 220-Volt-Steckdose benutze, um meinen Laptop über dessen Netzteil mit Strom zu versorgen und dann den Audioausgang des laptops mit dem CD-Eingang des Autoradios verbinde, dann habe ich ein irrsinnig lautes Störgeräusch! Ist das nur eine Art "Rückkoppelung", gegen die man nichts machen kann? Oder könnte es an einer unzureichenden Verbindung des Massekabels vom Spannungswandler zur Karosserie liegen? Oder liegt es an was ganz anderem?

      Gruß, Stromy
      Nun ja dein Clio ist ja das ältere Modell A (auch wenn die bezeichnung was anderes sagt). Da ist es ja klar das dort die gegebenheiten ganz anders sind als wie bei mir und manch anderem im Clio B (glaub ab Bj. 98 gibts denn aber mir nicht sicher bin)

      Zu deinem Problem (Wenn es denn noch existiert) kann möglich sein das du das Massekabel net richtig angeklemmt hast! Mach mal die stelle richtig sauber und entferne den Lack der da eventuel zwischen den berührungspunkten ist. Soll heisen das diese Stelle richtig blank sein soll und das metall herausschauen soll. Dann vieleicht noch Stromleitpaste oder wie sich das nennt benutzen. Dann sollte es gehen. Wenn nicht liegts an etwas anderen vielleicht ein Kurzschluss?