Lenkrad beim Initial löst sich der Gummi

      Lenkrad beim Initial löst sich der Gummi

      Hallo Leute

      Ich hab da ein großes Problem bei meinem Initiale Baujahr 2002 löst sich am Lenkrad der Gummibesatz.
      Ist glaub ich auf dem Bild zuerkennen welchen Gummi ich meine. Da wo man die Daumen hin legt beim fahren zumindestens manchmal ;) Das Lenkrad ist ja komplett aus Leder ausser die beiden gummis rechts und links. Hab leider kein Photo von meinem wo man es sehen kann bei mir ist der linke gummi komplett erst eingerissen dann abgerissen.

      images.renault1.free.fr/images…/2002_clio_initiale_2.jpg


      Jetzt meine frage kann man das reparieren oder brauche ich ein komplett neues Lenkrad :(

      Gruß Robert
      [marquee]Initiale Rot [/marquee]

      Der Computer ist die logische Weiterentwicklung des Menschen: Intelligenz ohne Moral

      Mein Profil

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Robi_eraser“ ()

      Garantie ist ja rum und mein Händler hat Konkurs angemeldet muss mir erstmal einen neuen suchen.

      Ich dachte vielleicht das hier jemand das Problem auch schon hatte und mir helfen kann.

      Mit kleben ist da gar nichts der gummi hat sich durch Sonneneinstrahlung erst verzogen und ist dann gerissen und innerhalb einer Woche ist der ganze Gummi regelrecht zerbröselt weil man beim Lenken auch immer da dran hängen bleibt.
      [marquee]Initiale Rot [/marquee]

      Der Computer ist die logische Weiterentwicklung des Menschen: Intelligenz ohne Moral

      Mein Profil
      Beim Lenkrad gibt es definitiv keine Einzelteile zu bestellen, nur das komplette Lenkrad (ohne Airbag). War erst gestern bei Renault und habs dort in deren Computer gesehen (bei den Sitzen ists genau andersrum, die kann man überhaupt nicht im ganzen bestellen :-(, deswegen war ich dort).
      Das ohne Gummis kostet 285Euro (brutto glaub ich), das mit liegt glaube ich bei 350-380euro. Würde auch erstmal probieren mit 2K-Kleber was zu kleben oder nen kulanten Händler zu finden, der dir das reparieren kann. Austausch auf Kulanz wird wohl schwer, weil ich hab hier ja schon von einigen gehört, dass sie nach der Garantiezeit Probleme hatten, wenn das Lenkrad sich in seine Bestandteile auflöste.
      cu thxthx
      Danke für die ausführliche Antwort

      Ich habe in der Suchfunktion nach allem gesucht was mit dem Lenkrad zutun hat, habe aber nichts dergleichen gefunden. Weißt du, den noch, wer das war mit den gleichen Problemen.

      Ansonsten ist ja echt kacke das ein 2 1/2 Jahre altes Auto und brauchst ein neues Lenkrad, für 380 teuros.

      Und da ich immo keinen festen Renault dealer habe ist mit Kulanz bestimmt auch Essig.

      Und kleben ist definitiv nicht möglich.
      [marquee]Initiale Rot [/marquee]

      Der Computer ist die logische Weiterentwicklung des Menschen: Intelligenz ohne Moral

      Mein Profil

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Robi_eraser“ ()

      Weiss ich nicht, ich meine aber dass ich das in den letzten 3Wochen hier gelesen habe.
      Problem ist aber, dass dazu ja noch die Einbaukosten kommen, aber vielleicht kannst du da ja was machen mit Kostenübernahme, dass du vielleicht "nur" das Lenkrad zahlen musst.
      cu thxthx
      Also ich hab grad nochmal gesucht un hier steht was von 340+Mwst. (Modellunterschied).
      Kostet das normale (ohne Gummis) dann 285+Mwst, dachte nämlich das sind 285brutto. Was aber hieße, dass ich für 30Euro mehr ein geniales, besseres Lenkrad bekomme und das finde ich schon etwas merkwürdig.
      cu thxthx

      Edit: Hab grad das hier gefundne
      101 interior Renault Lenkrad Ph. 2 2.0 16V 8200155961 395,89 (-> ca. 341 netto)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „thxthx“ ()

      Hi

      Danke für die Antworten und das raussuchen der teilenummern.

      Eigentlich hatte ich ja gehofft jemand weiß etwas davon das der Fehler und ich denke es ist ein Materialfehler bei Renault bekannt ist und ich das lenkrad auf Kulanz bekommen würde.

      Werd wohl mal beim Renö Dealer vorbei fahren müssen. Aber ca. 300 Euro ist ein haufen Geld finde ich
      [marquee]Initiale Rot [/marquee]

      Der Computer ist die logische Weiterentwicklung des Menschen: Intelligenz ohne Moral

      Mein Profil
      Mein normales Lederlenkrad Bj. 2002 löst sich auch auf, ich habe direkt bei Renault angefragt und bekomme 150€ erlassen, den Rest muss ich selbst zahlen. Ich hole mir wahrscheinlich gleich das Lenkrad vom RS, denn zahlen muss ich ja eh, da kommt es auf 50€ auch nicht an… :rolleyes: