Der Frust-Thread

      Bei Sonnenschein meint die Lichtautomatik vom Clio das Abblendlicht einfach einschalten zu müssen. Toll nur, wenn sich dann das Licht nicht mehr über den Lenkstockschalter ausschalten lässt 8| Karte vom R-Link kaum zu sehen, weil Bildschirm zu dunkel und das auf der Autobahn.........und das bei einem Neuwagen :S
      "Ich mags französisch, klein :love: "
      Sonntag mit dem Astra gefahren und noch das Gefühl gehabt "die Kupplung tut irgendwie doch anders als normal". Gestern Nachmittag der Anruf meiner Frau, sie kann den Rückwärtsgang nicht mehr ohne weiteres einlegen. "Ich hab jetzt, bevor es so kratzt, das Auto ausgemacht, Rückwärtsgang eingelegt, Auto wieder an und bin dann rückwärts gefahren" (das wäre wiederum eigentlich ein Eintrag in den Freu-Thread, so eine Frau zu haben, die den Gang bei nicht ganz trennender Kupplung nicht einfach reinhämmert).
      Nach kurzer Probefahrt am Abend war klar, Kupplung trennt nicht richtig, Pedalgefühl latschig-matschig. Also Gedanke Kupplungsnehmerzylinder, -geberzylinder oder Luft in der Leitung.
      Heute morgen spontan bei der wirklich guten Opel Werkstatt einen Termin bekommen und leider die Gewissheit es ist einer der Zylinder, da Entlüften nichts brachte. Also beginnen wir mit dem Geberzylinder, da günstiger zu tauschen und am Getriebe unten keine Undichtigkeiten zu erkennen waren. Hoffentlich ist es nur der. Sonst ist der Nehmerzylinder fällig, also Getriebe ziehen und all den ganzen Spaß. Zeit hab ich leider selbst keine, ich werde auf die Werkstatt zurückgreifen müssen. Sollte es der Nehmerzylinder sein, darf ich gleich noch über eine Kupplung nachdenken, wenn schon offen ist.
      Spitze. Kommt alles im exakt richtigen Moment... Wie immer...