Handbremse sitzt fest!

    • [Clio B]

      Handbremse sitzt fest!

      Hallo Leute,

      also das Problem habe ich eigentlich seitdem ich das Auto habe, die Handbremse(Trommelbremse) sitzt am Hinterreifen fest... wenn ich immer kurz den ersten Gang geschaltet und die Kupplung langsam hoch gelassen habe, hat es einen lauten Geräusch gemacht und alles war wieder okay, aber gestern hat es nicht funktioniert und das rechte Rad war sozusagen blockiert... mein Vater hat mit dem Hammer auf die Trommelbremse gehauen und da hat es wieder diesen lauten Geräusch(tack, KLIck) gemacht und alles funktionierte wieder...
      Was kann der Grund sein warum die Trommelbremse geblockt ist? und wenn ich es reparieren lassen würde, wie teuer?
      Ja was soll man dazu sagen... Sollte man vielleicht mal nachschauen wenn die Bremse dauernd knackt, oder?

      Kurz und knapp: Belag abgerissen, innen verklemmt, Rad blockiert. Das Teil hat sich das klopfen jetzt sicher wieder gelöst und liegt da drinnen rum... Der Rest wird sicher auch bald abfallen... REPARIEREN LASSEN bitte!
      Das Rad kann halt sonst auch mal währrend der Fahrt blockieren :rolleyes:
      ich würde mir einfach mal auf Verdacht neue Beläge bestellen und dann die trommel aufmachen um zu schauen was los ist.

      Die Beläge kosten nicht die Welt und meist sind die "innereien" der Trommel teilweise neu dabei.

      Ich denke das bekommt man selbst hin und wenn gibts hier auch genug Hilfen falls du es dir nicht zutraust ;)
      Fünf Minuten können lang sein.
      Es kommt immer drauf an, auf welcher Seite der Klotür du stehst.
      (Uwe Alzen)

      Ich bedanke mich für eure Bemühungen... tja wenn ich jetzt die bremse reparieren lasse und wie es aussieht muss die Kuplung auch erneuert werden und der Motor verliert Öl, aber nicht viel... wahrscheinlich muss ich zwischen 1000- und 2000 € zahlen... ehrlich gesagt, keine Lust so viel Geld zu investieren... ich fahr den bis er richtig fällig ist...

      morton21 schrieb:

      Ich bedanke mich für eure Bemühungen... tja wenn ich jetzt die bremse reparieren lasse und wie es aussieht muss die Kuplung auch erneuert werden und der Motor verliert Öl, aber nicht viel... wahrscheinlich muss ich zwischen 1000- und 2000 € zahlen... ehrlich gesagt, keine Lust so viel Geld zu investieren... ich fahr den bis er richtig fällig ist...



      8| sorry aber wenn ich sowas lese kann ich nur mit dem Kopf schütteln. Deine Sicherheit und die deiner Fahrgäste sowie der anderen Verkehrsteilnehmen ist dir wohl nicht so wichtig. Wenn dir bei 100Km/h das Rad stehen bleibt will ich nicht wissen wo du landest.
      Ein Auto kostet nunmal Geld, wenn man eben wie du, wartet bis alles kaputt geht, dann kostet das eben noch mehr Geld. Wartungen sollte man nicht verschieben.
      Such dir ne Werkstatt, muss ja nicht zwingend eine Renaultvertragswerkstatt sein und lass zumindest mal in die Trommel kucken, dann kannst immernoch entscheiden obs dir ne Reperatur wert ist, oder ob du den Clio in dem Zustand für 300euro verkaufen willst. Mehr ist er dann nicht wert ;)...
      Hoffen und harren ist der Zeitvertreib der Narren...
      Gerade bei Problemen mit der bremse ist nicht zu spaßen, und hoher olverlust kann auch schnell teuer werden...vor allem wenn die Feuerwehr ausrückt um deine Spuren zu beseitigen...
      Ich habe mehr vergessen als du schon erlebt hast...

      R19 Bj89 73Ps
      R19 Bj94 73 Ps
      R19 Bj93 90 Ps
      Megane Cabrio Bj99 90Ps
      Megane Cabrio Bj02 137Ps
      Clio Sport Bj08 197Ps
      Kangoo ll Bj08 103Ps
      Megane lll Bj11 180Ps

      Meine Vorstellung:
      [Clio C] Arktis weiß meets carbon "optik"