Der ab 100 000km/10Jahre Thread (je nachdem was zuerst zutrifft). Was war schon alles kaputt. BITTE FORMAT BEACHTEN!

    • [F.A.Q.]

      Der ab 100 000km/10Jahre Thread (je nachdem was zuerst zutrifft). Was war schon alles kaputt. BITTE FORMAT BEACHTEN!

      Hi Leute,

      gerade der Clio B ist ja jetzt doch schon etwas in die Jahre gekommen. Aber auch die Clio A's und C's finde ich ab der Laufleistung sehr interessant.

      Und da wir hier ein Forum haben in dem sich viele nur anmelden wenn sie Probleme haben bekommt man schnell den Eindruck "Clio...was nen Defektes Auto!"

      Daher mal die Bitte an alle die wirklich die Qualität darstellen wollen hier posten wenn euer kleiner schon etwas an Erfahrung auf zu bieten hat. Das heißt wenn er älter als 10 Jahre ist oder eben mehr als 100 000km gelaufen ist. Schreibt doch kurz dazu was bei euch außerplanmäßig kaput war, oder eben auch wenn bisher noch nix kaput gewesen war. Verschleißteile natürlich ausgeschlossen wie Bremsbeläge und Dämpfer. Dazu kurz den Wagen Typ, Motorisierung und natürlich Baujahr und Laufleistung.

      Wer natürlich einen Wagen mit 80tkm gekauft hat und nichts über den Vorbesitzer 100%tig weiß, der sollte aus Gründen der Nachhaltigkeit und Durchsichtigkeit lieber einen Post unterlassen. Da es ja nix bringt wenn man nichts über die ersten 80tkm weiß.

      Wenn möglich, updatet es doch einfach auch in diesem Thread wenn ihr Lust habt.

      Ich mache mal den Anfang, übernehmt doch bitte das Format einfach

      Clio A 1.2 8V BJ 1996 derzeit 131090km


      • Feder vorne rechts gebrochen 77000 (beide getauscht/danach Gewinde fahrwerk)
      • Endschalldämpfer bei 55000km,
      • Mittelschalldämpfer bei 87000km
      • Endschalldämpfer bei 87000km
      • Flachriemen Servo abgeflogen auf der Autobahn 85000
      • Kupplung, Ausrücklager, Druckplatte erneuert bei 133 000 (bedingt dadurch neues Getriebeöl)
      • Traggelenke, Spurstangen, Spurstangenköpfe und Querlenker erneuert bei 133000 km da ein Traggelenk ausgeschlagen war

      Clio B 1.2 16V BJ 2003 derzeit 57632 km



      • noch keinen Defekt den ich nicht selbst zerbastelt habe
      Wie gesagt wäre es schön wenn ein paar Leute das so weiterführen. Bitte wie gesagt nur posten wenn ihr die Geschichte des Fahrzeuges wirklich kennt. Und auch, das ist die Große Bitte, posten wenn ihr nichts hattet, oder nur kleinigkeiten. Eben das man auch mal die andere Seite sieht. :)
      Clio B II 1.6 16V - Bj 06/2001 mit ca. 143.000 km

      Wagen mit 53.000 km aus erster Hand gekauft (~4 Jahre her) - bis heute Scheckheftgepflegt

      • Ventildeckeldichtung undicht - 65.000 km
      • Radlager hinten links - 70.000 km
      • Stabigummis gebrochen - 85.000 km
      • Drosselklappe versifft - 85.000 km
      • Kabelbruch richtung Scheinwerfer - 90.000 km
      • Spurstangenkopf rechts - 100.000 km
      • Querlenkerbuchsen ausgeschlagen - 110.000 km
      • Massefehler Rückleuchten - 125.000 km
      Clio C1 TCe 100 Exception - Bj 12/2007 gekauft als Neuwagen, verkauft mit 137500km im August 2012
      • Steuergerät für hinten defekt (Kofferraum nicht mehr zu öffnen, Lampen gingen nicht mehr aus, etc.) bei ca. 22000km
      • Anlasser lief nach beim Starten, daher ersetzt bei ca. 70000km
      • Querlenker vorne, beide ersetzt bei 122000km, wobei ich das eher dem Sportfahrwerk und den sehr schlechten Straßen hier zuschreibe.
      Clio B 1.5 dci mit 82 PS EZ 21.05.2002 - aktuell 174.000 km
      • Turbolader bei 173 tkm (vorsorglich getauscht - Welle hatte Spiel)
      • Kupplung bei 120 tkm (durchgerutscht - Chiptuning hatte hohen Anteil daran)
      • 2x Radlager - km Stände reiche ich nach...
      • alle 4-5 Jahre mal 1-3 neue Glühkerzen :P

      Das war mal das Gröbste. Ansonsten kein messbarer Ölverbrauch, läuft wie ne Eins und ist deshalb immer noch nicht ausrangiert.

      Die restlichen kleineren Sachen reiche ich ebenfalls nach... Meine mich an eine Spurstange, Antriebswelle und paar Domlager erinnern zu können noch.:D
      Mein Clio - Die Entstehung

      What you do speaks so loud that I cannot hear what you say.

      Untersteuern? Definition Walter Röhrl: "Wenn den Baum siehst, in den Du rein fährst, hast untersteuern. Wenn ihn nur hörst, hast übersteuern"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Christoph“ ()

      Clio B 1.2 Sommer 2000 RT aktuell 161 000km (parkt immer im Freien)


      • Endtopf
      • Schlüssel Elektrik
      • Schellen von der Auspuffanlage (3)
      • Schelle von Achsmanschette vorne rechts
      • Radlager hinten rechts
      • leichter Ölverlust an der Ölablassabdichtschraube
      • el. Fensterheber links und rechts
      • Wassereinbruch durch Lüfterkasten aufgrund eines verstopften Ablaufs
      • Zentralverriegelung Beifahrerseite bei Feuchtigkeit
      • Wärmetauscher dicht
      • Stecker vom Kabelbaum am Motor hatte Kontaktproblem -> Gasannahme hatte bei der Fahrt Aussetzer
      • Motorhaubenöffner vergammelt
      • Airbag + Serv Standardproblem
      • Endtopfhalterung
      • Heckklappe hat Rostakne
      • poröse Bremsleitung
      • def. Radbremszylinder
      • def. ABS-Ringe --->(Radbremszylinder, Abs-Ringe)
      • Wischwasserbehälterschlauch
      • Steinschläge auf Motorhaube rosten
      • Lackabplatzer im Heckbereich
      • Riss in der Windschutzscheibe
      • dritte Bremsleuchte Kontaktfehler
      • Stabilisator durchgerostet
      • Nebelscheinwerfer defekt
      • Klimaservice fällig
      • dazu dann die normalen Inspektionen mit Zahnriemenwechsel, Batterie usw.

      kein Geld für Tuning :(

      Edit: Verschleissteile Bremsen (2mal) und Dämpfer entfernt

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „goldenes_ei“ ()

      Clio II Bj 1999 1,4 RXE 232.000 km
      • 20.000 km Klimaanlage undicht Reparatur nicht ausgeführt weil die Kosten von 1500,- DM es mir nicht Wert war (Renault konnte mir nicht sagen warum es kaputt gegangen ist.
      • 100.000 km rechte Feder hinten gebrochen
      • 130.000 km Radlager hinten rechts/links
      • 150.000 km Mittelschalldämpfer und Endschalldämpfer
      • 190.000 km Zylinderkopfdichtung erneuert
      • und ohen Kilometerangabe 4 OT Geber ( führe seit dem immer einen im Auto zum ersatz dabei ;-))



      edith: ich hab mal aus den DM Euro gemacht ;) Gruss Catweazle
      Clio B, Bj. 99, 1.4 75 PS, 275.000 km
      • Massefehler Rückleuchte links bei 180.000
      • Kupplung verschlissen und ausgetauscht bei 220.000
      • Schlüsselcode für Wegfahrsperre neu einlesen lassen bei 220.000
      • Feder Vorderachse, rechts u. links bei 240.000
      • Stabigummi links bei 240.000
      • Spurstangenkopf links bei 240.000
      • Feuchtigkeit im Fußraum vorne nach Regen seit 240.000 km (bis heute)
      • Radlager vorne links bei 250.000
      • Radlager vorne links bei 260.000
      • Radlager vorne links bei 275.000

      was mir jetzt so einfällt...
      CLIO B Ph1 1999 1.2 8V @ 146.000 Km
      • Lichtmaschine bei 65000
      • Antriebswellen bei 90000
      • Wärmetauscher Innenraum bei 99000
      • Auspuffanlage ab Krümmer ersetzt bei 120000
      • Zylinderkopfdichtung erneuert bei 125000
      • Thermostat bei 128000
      • Zentralverriegelung defekt ab 130000..nicht repariert da nicht wichtig
      • Bowdenzug Gaspedal bei 134000
      • Kühlmitteltemperatursensor bei 138000
      • MAP-Sensor bei 140000
      • Originalradio bei 140001..Zufall, hat nix mitm MAP sensor zu tun
      • Zündspule bei 143000
      • EDIT: Seit ca. 2 Monaten fällt der Innenraum außerdem auseinander, aber das ist halt so!
        Ansonsten läuft er Tiptop, bei gerade mal 5,1L/100Km und null Ölverbrauch
      Hallo Leute,

      ich habe jetzt überall mal die Formatierungen angepasst und alles überflüssig geschriebene Leider gelöscht. Ich möchte euch bitten das ganze nur nach folgender Art anzugeben. Schreibt nicht so viel Text dazu. Soll keine Vorstellung werden. Dafür haben wirs Vorstsellungsboard wenn ihr ein wenig mehr erzählen mögt :) Ebenfalls solltet ihr nur posten wenn ihr wirklich wisst, wenn ihr den Wagen selbst nicht so lange gefahren seid, was zuvor gemacht wurde. Eben damit die reparaturgeschichte des Fahrzeuges zusammen gefasst wird.

      CLIO X BJxxxx x.x xV Laufleistung xxx.xxx Km
      • Mangel 1 - xxxxxxxkm
      • Mangel 2 - xxxxxxxkm
      • Mangel 3 - xxxxxxxkm
      • ...


      Dies dient der übersichtlichkeit. Bitte daran halten! Dankeschön für die große Beteiligung.
      Clio B Campus Extreme / Baujahr August 2007 / Motor 1.2 8v, 113.000km
      • Spurstangköpfe innen beide Seiten bei 40.000km
      • diese kamen vor die 100.000km außen ebenfalls
      • bei 60.000km ist mir der Bremsbeleg gebrochen und das Rad blockierte
      • das gleich passierte vor einem Monat auf der anderen Trommelbremsen Seite 110.000km
      • Radlager beiden hinten 113.000km

      EDIT:
      • Radbremszylinder HR 120.000km
      • Drosselklappe versifft bei 70.000km und 140.000km Drosslklappenpotis defekt und ersetzt
      • OT Geber 155.000 km
      • HA rechts SPAX Dämpfer nach2 Jahren defekt 155.000km


      Lg eines frohen Clio Besitzers

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „CT-07“ ()

      Clio C 1.6 16v 88PS LPG Baujahr 2005 KM Laufleistung 128.000

      • Neuer Motor bei 70.000 KM da die Zündkerze abgebrochen ist. (Vorgänger)
      • Bremse Hinten rechts blockiert nicht mit der Handbremse, Neuer Bremssattel + neues Handbremseinseil 112.000 KM
      • Radlager Hinten wurden ja bei Bremseinwechsel mitgeweselt da die ja in der Scheibe sind. 112.000 KM
      • Klimakompressor defekt 115.000 KM
      • Vorne wurde die Komplette achse erneuert kann jetzt nicht sagen wann es kaputt gegangen wäre aber dank einem unfall hab ich alles gleich gewechselt sprich: Spurstangenkopf VL, VR, Querlenker VL, VR, Spurstange VR 125.000
      CLIO B BJ04/2005 1.5dci mit 101PS Laufleistung 120.000Km gekauft 05/2010 mit 58.800km

      • AGR-Ventil vollgerußt, gereinigt- 110.000km
      • 1 Glükerze defekt - 115.000km
      • Rail und Raildrucksensor defekt - 115.000km
      • Radlager hinten rechts defekt - 118.000km

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Tech Runner“ ()

      Beim Megane könnte ich ein Buch schreiben....heute erst hat das Carimat scheinbar das zeitliche gesegnet... X( ...ist einfach eine Dreckskarre.

      Aber der Clio hat sich bis jetzt recht Wacker geschlagen...hab mal bei

      ClioA Ph.3 Bj.10/96, 1. Hand, bei ca. 80.000km Motor gegen K4M getauscht, z.Z. ca. 145.000km

      • 45.000km eine Spurstange gebraucht
      • 60.000km ein Radlager vorne
      • ???km Koppelstangen hab ich auch schon zweimal getauscht.
      • 80.000km Traggelenke

      Der Rest ist nicht mehr original und fällt somit raus, oder ich hab´s ganz einfach in der jetzt schon fast 17 jährigen Beziehung schlicht vergessen.... Ach ja und jetzt bei rund 145.000km auf der Karosserie bräuchte ich mal einen neuen Scharnierbolzen für die Fahrertür weil die durchhängt und Klopfgeräusche macht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Oliver“ ()



      Clio B 1.2 - 16V - Baujahr 2002 - 156.000 km

      • Motorsteuergerät ausgetauscht wg. Feuchtigkeit
      • Steckverbindung zum Gaspodi mit Wackelkontakt
      • Steckverbindung unter der Mittelkonsole wurde gelötet
      • Trommelbremse hinten fest - komplett erneuert (2x)
      • Beifahrersitz, Hebel zur Rückenlehnenverstellung defekt
      • Warnblinkschalter (3x)
      • Kopfstütze hinten rechts ausgebrochen (beim Höhenverstellen ohne Gewalteinwirkung !)
      • Radlager hinten links (2x)
      • Zündanlage defekt
      • Federn hinten beidseitig gebrochen
      • Spurstangenköpfe ausgeschlagen
      • Steckverbindung am Anlasser ohne Kontakt
      • seit über 1 Jahr Motoraussetzer in einem bestimmten Bereich der Kühlwassertemperatur - Diagnose erfolglos, wahrscheinlich falsche Messwerte die zu einem zu mageren Gemisch führen
      • Kühlwasserverlust - vermutlich durch alte Dichtungen, was aber mit einer Flasche Kühlerdicht behoben war
      • merklicher Ölverbrauch (schon immer)
      • weiße Schlacke im Öleinfüllstutzen was auf Wasser im Motor hindeutet (kein Kühlwasser ! hat er auch schon immer !)
      • + Verschleißteile wie Bremsen, Bremsscheiben (alle 50.000 km) Zahnriemen usw.
      • Ständig defekte Glühbirnen (Abblendlicht) - LongLife-Birnen (!) halten ca. 1 Jahr

      Zum Schluß noch eine positive Anmerkung:

      Kein Rost am gesamten Fahrzeug und auch der Auspuff ist noch Orginal !

      Gruß

      Jürgen