Getriebeöl !!!WICHTIG!!!

    • [Clio B]

      Getriebeöl !!!WICHTIG!!!

      Hallo,

      ich habe es vorhin geschafft die Achsmanschette abzureißen, dabei habe ich mein ganzes Getriebeöl verloren, bitte fragt nicht wie, das wollt ihr nicht wissen ;)

      Frage 1: welches Öl brauche ich?

      Frage 2: wo sitzt der Einfüllstopfen? ggf. auch bitte Bilder.

      Frage 3: wie viel Öl muss ich nachfüllen? Laut öllache habe ich 1,5 bis 2,0L verloren.

      Clio B Ph 1 BJ: 9/99
      Motor 1,2 D7F

      Schonmal danke.
      Damian

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Blue_Clio1.2“ ()

      war es denn beim fahrwerk einbauen und hast du die manschette links rausgerissen ?

      ne weis die menge nimma hab einfach an schlauch neigesteckt hab 2,5 liter glaub ich geschüttet

      ps kannst auch mal aloahjoe hier im forum fragen der müsste dir des alles sagen können öl art und menge
      Die letzte Ehre
      Mein RS


      Wenn ich mal sterbe begrabt mich bitte mit dem gesicht nach unten,
      damit alle die mich nicht mochten mich noch einmal am arsch lecken können!!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „X-Tr3m1st“ ()

      Hi,

      also laut Datenbank habe ich folgendes herausgefunden:

      Getriebeöl :75W/80
      Menge: 3,4 Liter .

      Aber beim Einfüllen kannst nix falsch machen.Einfach das Öl kaufen und
      Einfüllen bis es am Einfüllstopfen rauskommt.Dann das überschüssige
      Öl auffangen und solang warten bis kaum bis nix mehr oben raus kommt.
      Deckel zu und mal ne Runde fahren,Schalten usw, Ölstand nochmal prüfen.


      MfG
      Original von Blue_Clio1.2
      Ja, ich musste den linken Stoßdampfer ausbauen, hab nicht aufgepasst und schwupps war die Manschette ab! Gut werd ihn mal anschreiben. Danke dir.
      Bye Damian


      juhu ich bin nicht mehr der einzige ;)
      bei mir wars damals genau das gleiche :D
      Die letzte Ehre
      Mein RS


      Wenn ich mal sterbe begrabt mich bitte mit dem gesicht nach unten,
      damit alle die mich nicht mochten mich noch einmal am arsch lecken können!!!
      Original von X-Tr3m1st

      juhu ich bin nicht mehr der einzige ;)
      bei mir wars damals genau das gleiche :D


      Sauber dann können wir uns ja zusammenschließen :lol:
      hab gestern Abend nen Schreck gekriegt als das ganze Öl rausgeschossen kam :D

      Nun ja jetzt erstmal Öl kaufen und auffüllen, und das alles kostet mich nen Arbeitstag :rolleyes: :P

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Blue_Clio1.2“ ()

      Original von Blue_Clio1.2
      Original von X-Tr3m1st

      juhu ich bin nicht mehr der einzige ;)
      bei mir wars damals genau das gleiche :D


      Sauber dann können wir uns ja zusammenschließen :lol:
      hab gestern Abend nen Schreck gekriegt als das ganze Öl rausgeschossen kam :D

      Nun ja jetzt erstmal Öl kaufen und auffüllen, und das alles kostet mich nen Arbeitstag :rolleyes: :P


      naja dann hast ja noch glück gehabt ich war damals unterm auto und so hab ich danach auch ausgeschaut :D :lol:
      Die letzte Ehre
      Mein RS


      Wenn ich mal sterbe begrabt mich bitte mit dem gesicht nach unten,
      damit alle die mich nicht mochten mich noch einmal am arsch lecken können!!!
      Ich muss mal Leichen fleddern und den alten Thread wieder ausgraben. Wieviel Öl muss man denn nachfüllen wenn man über die Getriebeölablassschraube einen Wechsel vornehmen möchte? Läuft dort alles raus oder bleibt ein wenig Öl im Getriebe? Also so, dass man z.b. nur 2 Liter nachfüllen muss oder 2,5 Liter.
      Bei mir passen 3,4 Liter hinein lt. Datenbank.
      Ich hole das Thema mal hoch... und JA bei mir wars auch beim Stoßdämpferwechseln :thumbdown:
      Die freude ist ungebschreiblich, aber hilft nun alles nix ||

      Bei mir ist der Faltenbalg vom Lager runter gerutscht.
      Das bedeutet ich brauche einen neuen Satz mit Faltenbalg für Getriebeseite links + dazugehöriges Lager (müsste dieses sein SKF VKJP 6016).

      Zu meinem Vorgehen: ganze Antriebswelle raus, tripode abziehen, alten Faltenbalg und Lager entfernen - neues drauf und alles montieren.
      Ist mein Vorgehen so richtig oder würdet ihr das anders lösen?

      Könnt ihr ein besonderes Öl für den Clio II/B empfehlen (5-Gang Getriebe mit dem 1.2L, 43KW - 8 Ventile Motor / Motor-Typ D7F 746).
      Laut buchli Rep.Anleitung sollte es ein Tranself TRX 75W 80W Öl sein - wie ich recherchier habe gibt’s dieses so nichtmehr.
      Würde im (da aktuell zur Hand) das Castrol Syntrans V Fe 75W-80 nehmen - wäre das bedenkenlos einzusetzen, oder ist das mit dem Renault Getriebe nicht so verträglich?

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „andi2k“ ()

      Dein Wagen müsste ein JB1 Getriebe haben. Laut Renault kommt dann Elf TRANSELF TRJ 75W80 rein bzw. Elf TRANSELF NFJ 75W80.
      Das NFJ gibt es auch noch. Ansonsten nach APIGL4 (MIL-L-2105 C oder D) Standard. Das von dir angegebene entspricht dem APIGL4 Standard, würde wenn dann aber komplett wechseln (also den Rest auch noch raus lassen).

      Grüße
      Hallo ihr Lieben. Wollte mal fragen ob es wirklich so wie ich hier gelesen hab ca. 3,4 Liter sind die im Getriebe eingefüllt werden? Also kann ich danach gehen bis zur einfüll schraube, ich hab da ein bisschen schiss das ich zu viel reinfülle. Meine Manschette war auch ein Loch drin von einer privat Werkstadt, der man hat sich zu seiner rente ein bisschen dazu verdient. der hat früher als meister bei Mitsubishi gearbeitet. Der hat mir die Kupplung neu gemacht, und hat bestimmt die Antriebswellen dran gelassen. nah ja auf jeden Fall war ein loch in der Manschette. Also auf jeden Fall bis zur einfüll schraube einfüllen und gut. Vielen dank für eure Hilfe.
      Gruß Thomas.