Stellmotor für die Umluftklappe tauschen

    • [Clio B]

      Stellmotor für die Umluftklappe tauschen

      Nachdem sich bei mir ständig die Scheiben beschlagen haben, bin ich mal auf die Suche gegangen. Dabei ist mir aufgefallen das die Umluftklappe sich nicht richtig schließt, d.h. 90% Umluft und 10% Frischluft. Wenn man Kopf unter unterm Handschuhfach schaut kann man die Umluftklappe erkennen. Hab als Notlösung den Stecker unter der linken Abdeckung (siehe Anhang) abgezogen, ist die Stromversorgung vom Stellmotor (Teilenummer laut ebay: 664844F-B) und die Klappe von Hand zugemacht. Den es soll ein Zahnrad im Motor zerbrochen sein, daher klappt Umluft/Off Position noch sehr gut und Frischluft gar nicht. Das Kabel verläuft nach hinten und runter ins nirgendwo.

      Kann mir jemand sagen ob der Stellmotor von innen oder von außen montiert ist? bzw. wie kann ich den Stellmotor ersetzen?
      Dateien
      Hab heute mal den Umluftklappenmotor ausgebaut, ist von aussen montiert man kommt dran wenn man den Gebläsemotor ausbaut, aber trotzdem recht fumelig. Der Umluftklappenmotor dreht ohne probleme, hab ihn auch versucht festzuhalten aber ist ganz schön stark. An der Umluftklappe ist ein kleiner riss ähnlich wie innen bei der warm/kalt Klappe, hab wie innnen versucht die Umluftklappe zu reparieren, leider ohne erfolg. Zu Stellung Umlauft klappt es ohne Probleme, jedoch zurück in Frischluftstellung bleibt er bei der hälfte stehen. Kann mir da jemand ein Tipp geben oder ist das Hoffnungslos?

      Erfolgreich reparierte Umluftklappe

      Ich habe es nun geschafft die Umluftklappe erfolgreich zu reparieren. Auf dem Foto könnt ihr sehen wie die Wellenhalterung des Umluftstellmotors an zwei stellen gebrochen ist. Das Foto konnte ich machen in dem ich den Lüftermotor ausgebaut habe. Der Umluftstellmotor (Bild) ist mit zwei Schrauben an der Umluftklappe (links im Bild) befestigt.

      Das Problem war bei mir dass die Umluftklappe in Stellung Frischluft nur noch 10-20% ging, so haben sich die Scheiben ohne AC ständig in kürzester Zeit beschlagen.

      Ich habe für die Reparatur UHU Plus Endfest 3000 verwendet, 2-Komp Epoxy Kleber. Echt ein Superkleber 300nm/cm², besser als jeder Sekundenkleber. Ich habe mit dem Kleber das Loch und die Welle des Motor eingeschmiert und es wieder dran geschraubt, so bilden die beiden Teile nun eine Einheit :) ich hoffe der Motor hält noch einige Jahre, den jetzt bekommt man den Motor nicht mehr ab.

      Funktioniert bei mir einwandfrei nach 24 Stunden Trocknungszeit, hierfür habe ich den Stecker erst am nächsten Tag wieder eingesteckt. Hab dafür ca. 1 Stunde benötigt.
      Dateien
      Wo genau kann ich die Umluftklappe hinter dem Handschuhfach ertasten?
      Bei Regen muss ich mit Klima fahren sonst seh ich nichts mehr weil alles beschlägt.
      Finde da nix.. hab bestimmt 10 min alle-möglichen Verrenkungen gemacht. :D

      Habe nur einen Stecker gefunden direkt rechts unter dem Handschuhfach.. Fehlt da was?
      Habe von rechts nach links fotografiert (Zur Mittelkonsole hin).
      Dateien
      Der Stecker ist die Telefon Vorrüstung vom Initiale, sprich die Verbindung zum Mikrofon in der Decke.

      Da wo der Stecker ist nur etwa 50cm weiter oben ist die Umluftklappe. Wenn die Lüftung einschaltest und nach Lüftermotor Geräusch gehst findest du es. Am bestem mit dem Kopf im Beifahrer Fussraum und Füsse an die Decke :)
      Hallo,
      Stecker - Telefon Vorrüstung!
      Aber zur Umluftklappe, die Öffnung dafür sitzt Rechts oben in der Strinwand gegeüber des Handschuhfachs zum Wasserkasten.
      (Ist eine Rechteckige Öffnung)
      Von Innen kannst`e dort nichts machen, das kannst`e nur von Außen drankommen,
      indem Du die Wasserkasten Abdeckung Außen Oben Rechts (Beifahrerseite) entfernst, dann den Gelbäsemotor ausbaust,
      da siehste die Umluftklappe dann.
      (Ist aus Schwarzem Kunststoff Halbrund gewölbt und Rechteckig)








      Hallo zusammen,

      auch bei meinem Clio 2B 1,6 16V scheint die Umluftklappe defekt zu sein. Die Scheiben beschlagen sofort (ohne Klima) und es pfeifft seitdem auch verdächtig ab ca. 80 km/h. Dieses Pfeiffen geht weg, wenn die Lüftung ganz aus gestellt wird.

      Runner84, kannst du sagen, wie du die Klappe per Hand geschlossen hast? Teilweise wird gesagt, man kommt vom Handschuhfach dran, andere schreiben hier, dass man nur vom Motorraum dran kommt. Ein paar Schrauben lösen traue ich mir schon noch zu, aber ganze Teile ausbauen eher nicht. Daher würde ich die Klappe zunächst auch lieber per Hand zumachen, wenn man irgendwie dran kommt.

      Danke jetzt schon für Rückmeldungen
      Habe es nun bei schönes Wetter hinbekommen. Für alle, die das gleiche Problem haben:
      • Motorhaube auf
      • Hinten links die Abdeckungen öffnen
      • dann kann man zur Umluftklappe/Mischklappe durchgreifen, ohne den Ventilator abbauen zu müssen
      • Klappe manuell öffnen/schließen
      • seitlichen Stecker am Ventilatorgehäuse ziehen, damit die Klappe nicht mehr angesteuert werden kann
      Wie auf dem Bild erkennbar. An den Stellmotor bin ich nicht gekommen, dafür muss man mehr schrauben, denke ich.

      Jetzt pfeifft es nicht mehr (lag an zum Teil geöffneter Klappe) und die Scheiben beschlagen nicht mehr (es kam wegen geschlossener Klappe zuwenig Frischluft rein).

      Wann und ob ich den Stellmotor wechsel(n lasse), weiß ich noch nicht genau.

      umluftklappe.jpeg