Neuer Megane RS

      Man merkt das Autoblöd sich nicht mal bemüht, die Gehirnzellen auf Trab zu bringen.

      - Renault hat mal geäußert es soll neben dem EDC auch ein Schaltgetriebe geben, damit man eine Auswahl hat.
      - 1.6 L auf über Haltbare 300 PS zu bringen, no way. Egal ob Peugeot sowas ähnliches im Programm hat mit dem 308 GTi, man braucht Reserven für eventuelle Trophy Versionen und das klappt bestimmt nicht mit 1.6l.
      - Vermutet wird wie oft schon gehört ein neuentwickelter 1.8T der auch in die Alpine A110 zum Einsatz kommt, oder der 2.0 AMG Motor von Mercedes aus der A Klasse (im französischen Forum heiß diskutiert, weil diese Information wieder aus einer °glaubhaften° Quelle kommt).
      - Klar, sieht die Version gegnüber dem Coupe nicht mehr so sportlich aus, aber Autoblöd hat doch jedes mal bei einem Vergleichstest gemeckert, wieso es nur eine Coupe Version vom RS gibt und keine praktische 5 Türer Version. Naja, jetzt haben die ihre praktische Karosserieform und sind wieder am jammern. Ein Golf 7 GTi mit 3 Türen sieht auch nicht sportlicher aus wie mit 5 Türen. Zumal es den Megane 2 RS auch nicht als Coupe gab, sondern mit 2 oder 5 Türen.
      Ich bin gespannt was Renault aus der 4. Generation R.S macht. Schade das es nicht eine Coupe Version oder wenigstens eine Version mit 2 Türen gibt, weil optisch der Megane 4 ein Leckerbissen ist :thumbsup:
      "Ich mags französisch, klein :love: "

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Razorhead“ ()

      Da werden sich aber einige freuen, ein Megane RS als 5 Türer *__* für viel dann auch wirklich als Kompromiss zum Clio RS.
      Hab ja schon oft gehört das leute lieber zum Clio greifen aufgrund der 5 Türen.

      Aber wie Razorhead schon sagt, bitte den Throphy als 3 Türer bringen, die ganzen 5er sehen nicht so richtig sportlich aus.

      Die Entscheidung zum Nächten Wagen hat sich gerade noch schwieriger gestaltet :D
      Muss mich abernoch ein paar Monate gedulden.
      Gruß Micha
      2013-2014: Clio A ( :/ )
      2014 - heute: Clio IV
      4 Türen sind leider der Tod eines (großen) HotHatch. Hätten sie handhaben sollen wie beim 2er, 2 oder 4 Türer, der Kunde kann entscheiden.

      Mit den 4 Türen geht leider ein gewaltiger Teil an Charme der RS-Modelle verloren. Die werden immer weicher, man will mehr verkaufen, den Kundenkreis erweitern.. Irgendwo verständlich. Aber es ruiniert alles das, was wofür RS bis zum 3RS Clio und 3RS Megane stand...

      Warum muss ein dediziert als Sportmodell vertriebenes Fahrzeug auch noch für Muttis Einkauf geeignet sein? Was ist nur aus den ehemals so prägnanen Wagen geworden? Gehen unter in der Masse, da kann man sich genau einen Golf GTI mit Performance Paket hinstellen :D
      2.0 Mercedes Motor? Wenn ja, werde ich sehr sehr enttäuscht sein. Obwohl Mercedes eines meiner Favoritenmarken ist.

      Ich finde 2 Türen auch besser aber wegen 4 Türen so einen Aufstand machen? Die Karosserie wird entsprechend angepasst, falls! die Karosserie Probleme bekommt bei höheren Belastungen. Wir sprechen aber über Renault und keinen VW... (Crash Sicherheit, Blechdicke, Konstruktion)

      Aber wieder alles rumgeplaudere... "Ja, der Couseng von dem Kumpel meiner Schwester der Freund hat das und das gesagt"

      Laut Französischen Foren und Pressen sollte auch ein 2.0 dci Biturbo entwickelt werden (240ps?)... ich warte vergebens. Der neue 2.3 dci Biturbo wäre als Basis vorhanden.
      Die drei besten Automobilhersteller sind in der Königsklasse.

      Renault, Daimler-Benz, Honda
      :love:

      Der Rest überzeugt nicht. ;)

      Renno schrieb:

      Sollten lieber einen Kombi nachziehen

      ?
      Ist doch schon längst draußen, sogar als GT. Mehr Leistung braucht man doch nicht in einem Kombi.

      Der eine Typ im französischen Forum der auf den Mercedes Motor spekuliert, hatte damals die ganzen Informationen vom aktuellen Clio Facelift gehabt was mir keiner abgekauft hat wegen der ganzen Ausstattung (LED Scheinwerfer, Easy Park Assist usw.)

      Ich glaube auch nicht daran, aber der A45 AMG hört sich schon geil an!

      Naja, ich lass mich wie immer......überraschen ^^ Ich hätte gerne mal auch ein Video gehabt und nicht nur Fotos :|
      "Ich mags französisch, klein :love: "

      Razorhead schrieb:

      Ohne Witz, sieht das nicht geil aus ..... was 2 Türen weniger ausmachen 8o


      Quelle: carthrottle.com/post/w39dy25/


      Ich nehme das mit der Entscheidung presse zurück, schei**e sieht der geil aus. Sieht zwar etwas aus wie ein Focus RS (form) aber egal. Der ist hammer. Lass den bitte was mit 300PS haben und trotzdem noch nicht am Limit *__*

      *Träum* bitte bleibe kein Konzept.
      Gruß Micha
      2013-2014: Clio A ( :/ )
      2014 - heute: Clio IV

      Renno schrieb:

      Seat, Skoda, Ford, VW, usw bringt es ja auch

      Sehe keinen Nachteil, gibt genung Leute die mehr als 300ps im Kombi wollen


      Was haben die Marken jetzt mit Renault zu tun?

      Renault ist in der Formel 1, warum Seat, Skoda, Ford, VW, usw. nicht?

      Wenn der R.S. noch nicht mal offiziel vorgestellt ist, wie sollen die dann einen Kombi testen, wenn noch nicht mal die Basis zu 100% abgeschlossen ist?




      Razorhead schrieb:

      Der eine Typ im französischen Forum der auf den Mercedes Motor spekuliert, hatte damals die ganzen Informationen vom aktuellen Clio Facelift gehabt was mir keiner abgekauft hat wegen der ganzen Ausstattung (LED Scheinwerfer, Easy Park Assist usw.)


      Hier bin ich :D

      Man muss dazu auch sagen, das der Clio quasi eine "halbe" Klassenstufe höher gekommen ist in meinen Augen. Easy Park, LED Scheinwerfer, Bose?, Längsverstellbares Lenkrad (gab es sonst immer nur ab der unteren Mittelklasse(Megane, Golf, usw) sprechen dafür. Das Längsverstellbare Lenkrad hat außer Audi und Clio jetzt auch keiner, soweit ich weiß.


      _________________

      Den Twingo gibt es ja auch nur mit 4 Türen, außer der Twinrun. Der hat auch 2 Richtige Türen... Ob sie es nun beim Megane für richtig halten? Der übertrifft mit der Optik so oder so alle Wagen, das brauche ich garnicht erst in Frage stellen. :D :thumbsup: Der 2 Türer hat aber ne echt üble Fresse, als ob er nen Golf/Ford/Seat richtig durchnehmen und wieder ausspucken würde :D
      Die drei besten Automobilhersteller sind in der Königsklasse.

      Renault, Daimler-Benz, Honda
      :love:

      Der Rest überzeugt nicht. ;)
      Was hat Formel 1 mit Serienfahrzeuge zu tuen?

      Renault in der Dakar?

      Renault würde eine gute Alternative zu dem Rest sein,
      Springen ja genug andere Hersteller auch drauf auf

      Jeder Hersteller will seine Fahrzeuge verkaufen. Denke nicht das Renault einfach zu viel Geld hat.

      Und wenn man Sport Modelle hat sollte man auf sie anderen Hersteller auch schauen was die so machen.

      Könntet den Absatz steigern, was im Sinne der Herstellers normal ist.

      Weiß net wieoa man aus einer Meinung einen Elefanten macht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Renno“ ()

      Ich fahr RS weil ich was anderes will. Ich will auf der Bahn unterschätzt werden. Ich finde es viel besser was ziemlich einzigartiges zu fahren.

      VAG steckt ja mittlerweile eh nur noch jeden Motor in der Palette in die Karosse. System Querbaukasten sei dank. Kleber ich mir halt n RS anstatt saß A vor die 4, denkt jeder ich fahr was dickes..

      Renault nimmt Karossen nicht für alle Modelle. Der C RS hat ne ganz andere Frontpartie, Achsen und Versteifungen.

      Der M2RS auch. Oder der dreier. Der ist meine ich auch breiter weil er andere Achsen hat.
      Und macht VAG was falsch dadurch?

      Meiner Meinung schwimmt Renault gegen den Strom.

      Im Grunde soll jeder machen was er will.

      Ich persönlich kenne genug Leute die Kombis mit mehr als 250ps fahren

      Selbst wenn der rs andere Achse hat usw, dann kann man es beim Kombi ja auch machen.

      Wir werden sehen was kommt...

      Renault würde den Sektor genug aufmischen, aber anscheinend brauchen die das nicht.

      sebisgrube schrieb:

      Ich fahr RS weil ich was anderes will. Ich will auf der Bahn unterschätzt werden. Ich finde es viel besser was ziemlich einzigartiges zu fahren.


      Das erste... naja wers braucht :D

      Das zweite.. das isses halt. Der Clio 3 RS, er war, wie der Vorgänger auch schon, deutlich weniger alltagstaglich als es ein Baujahreszeitraum-ähnlicher Polo war. Der Motor bockt bis er warm ist, das Fahrwerk ist "knüppelhart" (Ja so wurde es teilweise betitelt!) und es gab ne CUP Version ohne Radio und Klima.

      Diese herrlichen Zeiten sind aber nun vorbei. Ein Auto, ich wiederhole mich, ich weiß, darf nicht mehr puristisch sein. Man bedenke den Fettarsch deines R26 ( :D sorry) aber das is doch nur genial, es mag nicht der schönste Wagen auf Erden sein, aber der Wiedererkennungswert ist 200% höher als bei dem, was ich derzeit auf Autobild und Co entdecke zum 4RS Megane.
      Natürlich wäre ein Kombi geil Jungs... aber man kann noch nicht mal darüber spekulieren, da noch nicht mal normale R.S. fertig ist.

      Renno schrieb:

      Und macht VAG was falsch dadurch?


      Siehst du den viele VAG Fahrzeuge als Kombi aus der unteren Mittelklasse mit 250 ps?

      Ich noch nicht, scheinst ja ziemlich viele zu sehen.

      Renno schrieb:

      Ich persönlich kenne genug Leute die Kombis mit mehr als 250ps fahren


      auch in der unteren Mittelklasse ? Also Golf, Seat ect.?

      Ich kenne auch, der einen kennt... alles Schwachsinn.


      Renno schrieb:

      Weiß net wieoa man aus einer Meinung einen Elefanten macht.


      Weil du hier einen Beitrag hinterlegt hast und man darauf eine Antwort gibt. Man nennt sowas Forum. Allerdings machen deine Beiträge eher einen Verwirrten Eindruck und das war jetzt sehr nett ausgedrückt.
      Die drei besten Automobilhersteller sind in der Königsklasse.

      Renault, Daimler-Benz, Honda
      :love:

      Der Rest überzeugt nicht. ;)
      Nimm den Golf R Kombi her.

      Nimm den Seat Leon Cupra ST her

      Nimm den Focus ST her

      Fahren genug herum

      Dann eben noch BMW Mercedes und co

      Skoda Octavia RS, ok kratzt nur mit 230ps als Benziner

      Mir ist es im Grunde egal was Renault baut,
      Nur wenn ich solch eine Version kaufe für mich privat, ist nur ein Kombi interessant.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Renno“ ()

      Um ein bisschen Licht ins Dunkel zu bringen. Laut meinem renault Händler wird es ein 1.8T Motor sein mit 280 und 300 PS manuelle Schaltung.
      Die waren bei einer geheimen Veranstaltung mit Abriegelung und abgedunkelten Fenstern. Also sehr streng bewacht.
      Er meinte der wird wesentlich geiler als auf den Bildern die man überall bekommt. ... Also warten wir es mal ab:).
      Renault Megane 3 Ph.1 GT Grandtour dci160
      Malta Blau
      KW Variante 1
      H&R VA 36mm/HA40mm
      LED TFL
      LED Innenraumbeleuchtung
      ACB von Renault
      Fußraum Ambiente Beleuchtung in Schwarzlicht