Bose Soundsystem

      Bose Soundsystem

      Hat jemand Erfahrungen wie es mit dem Bose Soundsystem im Clio 4 aussieht ? Ich suche vergebens in meiner Nähe einen Händler der einen voll ausgestattenen Clio stehen hat. Die Bose Anlage finde ich alleine schon im Megane 3 klasse und wenn schon so eine Anlage für den Clio angeboten wird, wäre es eine Überlegung wert ^^ Wie ich schon auf einigen Bildern gesehen habe, bekommt man auch im Kofferraum einen doppelten Ladeboden aufgrund des Subwoofers, was mir ebenfalls zusagen würde.

      Ich fand schon im Phase 1 das Bass Reflex in Kombination mit dem R-Link nicht schlecht, war auf jeden Fall eine 1000% Verbesserung gegenüber dem Clio 3.
      Daily Car: Clio 4 GT-Line :)

      Sometimes Car: Megane 3 Coupe ^^

      Loading next Car: Renault Sport ............1% :D
      Hi,

      ich habe das Bose Soundsystem in meinem Clio verbaut. Kann Dir auch einen vergleich zum Megane Bose geben den ich bis letzte Woche noch gefahren bin. Die Anlage im Megane ist etwas besser, weil man vorne nochmals zwei Lautsprecher verbaut hat. Allerdings ist die Anlage im Clio nicht so viel schlechter. Im Vergleich zur normalen Anlage sind da schon Welten zwischen. Meine Frau fährt einen TCE 90 mit der normalen Anlage. Das Upgrade auf Bose lohnt sich schon extrem finde ich. Wenn man allerdings Bass im Sinne einer Bassrolle oder ähnliches sucht ist man mit dem System nicht gut beraten. Der Klang ist Spitze keine frage, aber ein extrem dröhnender Tiefbass bleibt aus...Ich hätte mir den Clio nicht mit der normalen Anlage gekauft, ich bereue den Kauf mit Bose auf keinen Fall.

      Gruß
      Andre
      Fetten und dröhnenden Bass brauche ich nicht :D Beim Megane 3 finde ich den großen Vorteil, das sich der Subwoofer unter dem Beifahrersitz befindet und somit die Anlage von Klang her besser ist als beim Megane 4, was ich so beim Freundlichen hören konnte, da sich der Subwoofer im Kofferraum befindet, genauso wie beim Clio 4. Ich musste beim Megane 4 den Bass schon fast auf die höchste Stufe einstellen, damit man was mitbekommt. In unserem Megane 3 habe ich den Bass auf 0 bzw. -1 eingestellt.
      Daily Car: Clio 4 GT-Line :)

      Sometimes Car: Megane 3 Coupe ^^

      Loading next Car: Renault Sport ............1% :D
      @Razorhead ich habe den Bass auf 0, und die Höhen auf +2

      Hi,

      ich bin eher der Meinung das die Bose Anlage im Clio sehr Basslastig ist. Kleiner Vergleich zum Megane:

      Vorne: 2x Hochtöner, 2x Tieftöner, Amaturenbrett 1x Center
      hinten 2x Hochtöner und 2x Tieftöner
      Kofferraum 2x Tieftöner

      bein Clio:

      vorne 2x Tieftöner, 2x Hochtöner
      hinten 2x Breitband
      Kofferraum 1x Tieftöner

      ...troz alle dem möchte ich auf die Bose-Anlage nicht mehr verzichten...keine Bastelei nach dem Kauf, und sehr guter Klang...ich würde es wieder so machen. Nach dem Kauf muss ich nichts mehr hinzu basteln, ich bin auch zu alt dafür. Deswegen bin ich Dankbar über die Bose-Anlage...Haben ist besser als brauchen ist meine devise.

      Gruß
      Andre
      Ich weiß nicht, ob es mir das wert wäre. Das Soundsystem selber ist bestimmt ok, das bezweifel ich nicht. Aber ich glaube, dass der Clio, bzw. seine Karosserie dir da einen Strich durch die Rechnung machen könnte. Oder du investierst nachher noch Zeit und Geld in eine ordentliche Dämmung der Türen. Selbst mit den 4 serienmäßigen Lautsprechern dröhnen die schon.
      Der Megane 3 ist kaum gedämmt in der Bose Version, da ich mal die Türverkleidungen ab hatte. Aber auch da dröhnt oder klappert nichts in den Türen bei hoher Lautstärke. Einzig der Subwoofer dröhnt je nach Sitzstellung und Sitzhöhe, was aber weniger stört, da der Luftauslass aus Kunstoff besteht und je nach Resonanz dröhnt, was ich aber schon behoben habe.

      Man darf jetzt nicht Bose in einem Renault mit beispielsweise Bose in einem Audi vergleichen, da jeder Hersteller ein bestimmtes Budget vorgibt und daran die Anlage ausgelegt wird. Da ich schon zu sehr an das System im Megane gewohnt bin und halt das System endlich in einem Clio angeboten wird, möchte ich so eine Anlage nicht mehr missen wollen.
      Daily Car: Clio 4 GT-Line :)

      Sometimes Car: Megane 3 Coupe ^^

      Loading next Car: Renault Sport ............1% :D
      Habe eine frage an alle die eine Bose Anlage in Verbindung mit dem R-Link besitzen. Habe am linken Hochtöner und linken Lautsprecher Fahrertür Störgeräsuche die ab und zu für eine kurze Zeit verschwinden und mal stärker und schwächer werden. Ist eine Art knistern, welches sich ständig wiederholt (kann man schwer beschreiben). Die Anlage besitzt schon ein rauschen, was für mich normal ist, da dies auch ein Clio mit der Bose Anlage im Verkaufsraum hatte, bis auf das knistern natürlich.
      Der hammer ist, das vor kurzem in meiner Umgebung eine Autoshow war wo ein Renault Händler seine Fahrzeuge austestellt hat, unter anderem ein Clio 4 R.S.18, ebenfalls mit einer Bose Anlage ausgestattet und hatte genau die selben Geräsuche produziert!
      Heute nach einem Monat warten wurde mir eine neue Software für das Radio installiert, was nix brachte. Obwohl ich das angesprochen hatte das es auch ein Fahrzeug mit genau den selben Geräuschen gibt und das fehlerfreie Modell ohne Geräsuche im Verkaufsraum, möchte man mir das wie immer als Normal verkaufen, weil nicht bei Renault bekannt und das man das Geräsuch während der Fahrt nicht hört. Fehlersuche möchte man nicht betreiben, auch nicht, ob es vom Radio kommt, weil sich noch was verschlimmern könnte! 8|
      Klar, wenn ich die Musik voll aufdrehe höre ich es nicht, aber wenn Nachrichten kommen oder man einfach im Auto sitzt und wartet, ohne das man Musik hören möchte ist es echt nervig und für mich nicht akzeptabel. Sowas kenn ich von der Bose Anlage im Megane 3 überhaupt nicht!
      Daily Car: Clio 4 GT-Line :)

      Sometimes Car: Megane 3 Coupe ^^

      Loading next Car: Renault Sport ............1% :D
      Das Geräsuch habe ich auch wenn das Handy nicht im Auto ist. Ausschalten lässt es nicht komplett. Dann wird nur auf dem R-Link die Uhrzeit angezeigt und die Musik hört auf zu spielen. Erst wenn das Fahrzeug abgeschlossen wird und die UCH nach einer gewissen Zeit abschaltet, wird das Radio ausgeschaltet und es ist nichts mehr zu hören.
      Daily Car: Clio 4 GT-Line :)

      Sometimes Car: Megane 3 Coupe ^^

      Loading next Car: Renault Sport ............1% :D
      Dann muss es ja vom Radio kommen, bzw. über das Radio.
      Was ist noch alles an, bis es nach dem verriegeln aus ist.
      Wenn es wie früher beim ISO wäre, würde ich einfach den Stecker für die LS rausziehen und gucken ob von woanders her ne Störung kommt.
      Clio A1, BJ. 1991, 1.4 RT
      Clio A1, BJ. 1994 1.8 RSI
      Clio B2, BJ. 2001 1.2 16V Dynamique
      Im Kofferraum ist ein Verstärker und von dort kommt das Knistern nicht, was ich oben hab vergessen zu erwähnen. Dort sind jeweils 3 Stecker und so wie ich es ohne Stromlaufplan verstehe wiefolgt belegt. Ein kleiner Stecker dient zur Spannungsversorung [ Plus (Rot) und Masse (Schwarz) ]und dort ist auch der Subwoofer angeschlossen, weil der direkt neben dem Verstärker sitzt, daher konnte ich die Kabelfarben identifizieren (lila). Dann gibt es noch 2 große Stecker. An einem sind alle Lautsprecher angeschlossen und der andere ist die Signalleitung vom Radio, da ein sehr kleiner Querschnitt und nur 4 Kabel dran sind.
      Diesen Stecker habe ich abgezogen und das knistern ist verschwunden und das eigentliche Rauschen ist geblieben. Somit muss es für mich vom Radio kommen, was ich auch dem Freundlichen gesagt habe! Wenn man den anderen großen Stecker abzieht, hört man nichts aus den Lautsprechern.
      Daily Car: Clio 4 GT-Line :)

      Sometimes Car: Megane 3 Coupe ^^

      Loading next Car: Renault Sport ............1% :D
      Geht darum ob der Verstärker alles betreibt oder nur einen Teil. In einem A3 8p als Beispiel nur macht der bise Verstärker nur SUB und rear system. Front aus dem Radio.

      Daher die Frage

      Wenn das Front system direkt am Radio ist tippe ich hier auf Probleme. Eventuelle Störungen was vom Verstärker zurück ins Radio gehen

      Wenn du sagst du trennst die Verbindung Radio Verstärker ist ja dieser dann nun aus. Daher keine Signale an den Lautsprecher.

      Daher kommt es ja dann vom Verstärker oder nicht? Nachdem alles tot ist bis auf das Radio was eben nur nicht mehr der Verstärker aktiviert.
      Am Verstärker liegt es nicht, da ich nur die Zuleitung vom Radio zum Verstärker getrennt habe und das Knistern ist verschwunden. Die Lautsprecher waren aber weiterhin aktiv, da es ja noch ein gewisses Grundrauschen gibt, so wie bei meinen PC-Lautsprecher zu Hause auch. Spannung zum Verstärker geht wie oben beschrieben über einen anderen Stecker, daher bleibt der Verstärker weiter aktiv.

      Ich habe es nochmals im Betrieb ausprobiert als die Musik lief und es kommt nichts mehr an wenn der Stecker abgezogen wird. Somit laufen alle Lautsprecher über den Verstärker. Jetzt ist die Frage wie R-Link und Radio miteinander verbunden sind, da wäre ein Stromlaufplan hilfreich.

      Wenn ich Zeit habe, werde ich mal das Radio ausbauen und dort nachschauen.
      Daily Car: Clio 4 GT-Line :)

      Sometimes Car: Megane 3 Coupe ^^

      Loading next Car: Renault Sport ............1% :D