Hilfe ist gefragt: Bezahlbares Hotel mit PP in Köln

      Hilfe ist gefragt: Bezahlbares Hotel mit PP in Köln

      Joa, was soll ich sagen? Festival in der Slowakei wurde abgesagt und nun plane ich spontan einen Ausflug nach Köln. Suche daher ein gutes, bezahlbares Hotel mit Parkplatz. Ach ja, Anreise vermutlich schon am Donnerstag.

      Wer kann und will helfen?

      Immer her mit den Ideen und Vorschlägen.
      Danke für die Hilfe. Habe kurzfristig, etwas ausserhalb vom Zentrum etwas bezahlbares gefunden.

      Wer Zeit und Lust hat, man kann sich gerne mal treffen. Morgen, Donnerstag, habe ich Zeit. Freitag ist verplant und Samstag gegen Mittag steht die Heimreise auf dem Plan. Da kann man sicherlich auch mal den ein oder anderen Stopp einlegen....

      Müsst aber nicht die Augen nach der Diva offen halten. Zum Einsatz kommt der Blitz.
      Aber sicher doch:

      muehlenkoelsch.de/

      google.de/maps/place/Brauerei+…!3d50.9347084!4d6.9605373

      War vor knapp 2 Wochen mit einem Kumpel dort, sind danach noch von Brauerei zu Brauerei gelaufen. Köln ist echt ne tolle Stadt. Klar, Düsseldorf ist schicker, aber diese lockere rheinländische Art in Köln ist einfach nur einzigartig.

      Was ich auch noch empfehlen kann ist die 'Fette Kuh' - wenn du richtig gute Burger essen willst bist du hier richtig (google.de/maps/place/Die+Fette…!3d50.9181499!4d6.9606891). Ist meiner Meinung nach (und von diversen Websiten) der beste Burgerladen in Deutschland!

      Und da du ja ein absoluter Musikfan bist, wird dir bestimmt der Music Store gefallen - aber den kennst du bestimmt schon :D

      Ansonsten: Hinfahren, genießen! Manchmal braucht es auch kein großes Mitagessen, hol dir bei Rewe an der Backtheke was und setz dich an den Rhein ;)

      Achja, zu dem ÖV's - informier dich besser vorher über die Tarife. Die Ticketautomaten sind nur in den U-Bahn Wagons und man hat keine Zeit sich das genauer durchzulesen. Wir 'Bauern' vorm Dorf haben erstmal den ganzen Bahnhof nach den Automaten durchsucht und den ersten Zug verpasst....
      Besten Dank. Nun ja, bin im Ruhrgebiet aufgewachsen. Lebte auch mal als junger Knirps für 2 Jahre in Düsseldorf. Bin auch dort zur Schule. Halte eben nichts von den ÖV's. *hust* Kommt wohl aus meiner Jugendzeit. Daher morgen mal alleine Erkundungen starten. Zur Not sattle ich den Blitz und fahre halt mit dem von A nach B. Da ich aber auch gerne mal was trinken möchte, lasse ich den lieber am Hotel stehen....

      Habe bei Dr Gockel schon mal nach Plattenläden, etc. gesucht. Sind ja nicht alle irgendwie in der Nähe zueinander. Hoffe den einen, oder anderen besuchen zu können.

      Eigentlich wäre ich ja gerade jetzt in der Slowakei. Das Festival wurde gestern Nachmittag kurzfristig abgesagt. Daher ist das nun meine Alternative....

      Mike_16V schrieb:


      Habe bei Dr Gockel schon mal nach Plattenläden, etc. gesucht. Sind ja nicht alle irgendwie in der Nähe zueinander. Hoffe den einen, oder anderen besuchen zu können.


      Wenn du tatsächlich nach Schallplatten suchst, ist der Underdog Record Store direkt am Hansaring deine erste Adresse. Die Südstadt und Ehrenfeld sind klasse Ecken um Abends wegzugehen, vor allem für Livemusik. Für Freunde der etwas härteren Rockmusik gibts einige Clubs, die man sich anschauen sollte, falls man dafür was übrig hat. Köln ist echt ne klasse Stadt. Ich wohne zwar nicht da, aber bin schon ziemlich oft dort unterwegs =)

      Aber gerade Autofahren ist in der Stadt nicht all zu empfehlenswert =P
      ~ when your sleep is as cold as the sea and you’re afraid that your breath will freeze ~
      ~ I’ll be your spark a spark so strong I will ignite all oceans at once ~
      Dom auch - Dauerbaustelle :D
      grüß Köln, ich bin leider auch derzeit dauerunterwegs. Wie lang biste vor Ort?
      Der FC spielt am Sonntag leider (oder zum Glück, je nachdem) in Gladbach, da stehste wenigstens in Müngersdorf nich im Stau.
      Theobrominstatus auf kritisches Niveau gefallen - umgehend Schokolade nachfüllen!
      Heute morgen um kurz vor 9 Uhr angekommen. Gut 700 km in 6 1/2 Stunden. Schön gemütlich.

      Jetzt gerade 19 km Fussmarch hinter mich gebracht. Kaputt, nass, müde, erledigt...

      Endlich gab es mal wieder ne gute Currywurst. Dann noch doppelt.

      Das mit den Plattenläden versuche ich morgen noch mal.

      Wer Ideen hat, immer her damit.

      Ach ja, Samstag geht es wieder Richtung Süden...
      Danke @'nwagner

      Komme gerade vom Essen zurück ins Hotel. Einmal quer durch die Stadt zur *Fetten Kuh* hat sich mehr als gelohnt. Bin voll. Gut, Preise sind nicht ohne, aber Qualität hat ihren Preis :thumbsup: Danke für die Empfehlung. Jetzt mal frisch machen und dann schauen, ob und was noch anliegt. Laufen geht nimmer. Gestern dicke, fette Blasen eingefangen.... Heute die Tour auf den Dom hoch hat mir irgendwie den Rest gegeben....
      joa, dass mach'ich irgendwie noch gerne. So sieht man mehr und vielleicht das, was einem ansonsten entgehen würde. Bin z.B. an der LanXess Arena vorbei gekommen.

      Hotel hatte ich in Köln Porz. Bin u.a. zu den Köln Arcaden in Köln Kalk gelaufen und von da aus über die Deutz-Brücke in die Altstadt. Gemütlich durch die Stadt, bis es leider angefangen hat zu pissen. Joa, dann den ganzen Weg wieder zurück....









      Am Freitag dann einen Touristen-Führer zur Seite gehabt. Sind dann in den Dom und auch hoch auf die Aussichtsplattform. Natürlich auch noch die Schatzkammer angeschaut :P



      Nach nem kleinen Abstecher nach Böblingen auf der Heimweg und gemütlichem Abendessen mit dem besten Freund, bin ich nun wieder Daheim in CH. Der Kurztrip war viel zu schnell vorbei. Ach ja, kleines Andenken habe ich noch mit Heim gebracht. An beiden Füssen habe ich Blasen vom vielen Laufen.... Egal. Es hat sich mehr als gelohnt....