Weiße Felgen wo bekommen?

    • [Clio C]

      Hotzenplotz schrieb:

      Alex wird Dich schon beraten. Hab meine Felgen auch von ihm. Tu Dir einen Gefallen und mach leichte Felgen drauf. Sonst fährt der RS wie mit 150PS. Weiß sieht toll aus. Denk ans Putzen. Meine Frau hat weisse Felgen auf Ihrem Beetle. Darf ich wöchentlich reinigen. Die sind zumindest so offen, dass man auch reingreifen und innen putzen kann. Bei einer Vielspeichenfelge wie der Superturismo kannst das vergessen.


      Blödsinn, die Original RS felgen sind auch nicht leicht & habe dadurch nicht 140 ps....
      Gruß Mark
      _____________________

      Aktuell: Clio III R.S. / Ex: Clio III 1.6



      Hotzenplotz schrieb:

      Du weißt es halt besser, Mark. Läuft bei Dir und passt für mich :thumbup:


      Stimmt net, nicht immer besser aber deine antwort sind immer die selben OZ, OZ, OZ klar sind die leicht & bringen ne besser performance... Ich glaube aber auch Renault weiss was er macht & die originale Felgen sind gut abgestimmt fürn 3er.... Nur des wollte ich damit sagen... Markenbrille mal absetzen....
      Gruß Mark
      _____________________

      Aktuell: Clio III R.S. / Ex: Clio III 1.6



      Dann habe ich wohl den ersten Beitrag falsch gelesen. Dachte, er sucht OZ Superturismo. Ich lese in meinem eigenen letzten Beitrag auch nur, dass mein Ratschlag leichte Felgen sind. Jeder kann sich draufmachen, was er will. Da das hier ein Forum ist und man nach Rat (oder Rad) fragt, bekommt man den. Mal mehr, mal weniger kompetent. Das was ich geschrieben habe, sind eben meine Erfahrungen. Wenn Du andere hast, ist das doch ok.
      Also, ich suche durchaus leichte Felgen und daher auch eine OZ oder ähnlich! Die originalen RS Felgen sind halt eher sehr schwer und den Unterschied von mehreren Kilos merkt man, wenn man Sportwagen artgerecht bewegt. Und mit Alex habe ich Kontakt aufgenommen, die OZ sind nicht unbedingt hürdenfrei eintragbar.
      Die Autec Wizard oder Motec Nitro sind preislich interessant und leicht. Vielleicht hast Du ja Glück und findest die in den EBay Kleinanzeigen zum aufbereiten günstig. Dann hast Du die Wunschfarbe und ein Unikat. Superturismo sind mit ET41 grenzwertig. Falls Du mal einen Track besuchst, wird das schleifen. Eintragung siehe Meinung Alex.

      mdx schrieb:

      Also, ich suche durchaus leichte Felgen und daher auch eine OZ oder ähnlich! Die originalen RS Felgen sind halt eher sehr schwer und den Unterschied von mehreren Kilos merkt man, wenn man Sportwagen artgerecht bewegt. Und mit Alex habe ich Kontakt aufgenommen, die OZ sind nicht unbedingt hürdenfrei eintragbar.


      Aber von den Oz gibt es eig immer noch die extra Leichte Ausführung
      Die Magnesium Legierung gibt's für die Allegerita. Dann wiegt eine noch 6,7kg. Wie die bez. Gutachten ist, weiß ich aber nicht. Auch Farben und Gutachten bei der Ultraleggera muss man nicht verstehen. Die schwarze hat sogar ne ABE :thumbsup: . Spart Abnahme und Eintragung. Auch schon wieder ein Hunni. Bei Alex habe ich jedenfalls für den Satz unter 1000 Euro bezahlt. Nagelneu. Motec sind bei 800, müssen aber eingetragen werden. Und haben 3 Monate Lieferzeit aus China. Das Pulver wird halt immer teuer. Entlacken und Pulvern kostet gerne 200 Euro pro Felge. Lohnt sich eigentlich nur, wenn man einen günstigen Satz schießt und es selber machen kann. Mir war und ist die Optik latte. Die Kiste muss laufen. Ungefederte Massen reduzieren lässt die Traggelenke länger halten, verbessert Traktion und Komfort. Das Cupfahrwerk ist schon echt knackig. Habe das Auto mit 18ern gekauft. Das ging gar nicht damit.