Android Auto / Mirrorlink im R-Link "freischalten" ..

      Android Auto / Mirrorlink im R-Link "freischalten" ..

      UPDATE 16.11.2017
      Nähere Infos, unter diesem Beitrag bei den Antworten.
      Anleitung habe ich auch geändert.

      Folgendes Thema richtet sich an "etwas versierte" Personen, und ist selbstverständlich darauf ausgelegt, das man(n) weiß was man tut.
      Daher habe ich eventuelle Zwischenschritte (Kleinigkeiten) nicht erwähnt.
      Gute Kenntnisse über Windows, Treiber Installationen etc. sehe ich als vorhanden an.

      ----------------
      Servus,

      wie in einem anderen Forum angesprochen wollte ich die Anleitung zum Aktivieren "der geheimen" Funktionen aus einem Französischen Forum übersetzen.
      Da ich denke das nicht jeder Cliowelt Nutzer bei der Konkurrenz ist, habe ich mich entschlossen, die Anleitung auch hier einzufügen.
      Bilder kann ich keine Liefern, da eure Nutzungsbedingungen es nicht zulassen, aber einfach nach "RLINK Android Auto" googeln.
      Siehe ein paar Posts,drunter.


      Da ich noch keine Erfahrung damit habe, da ich noch auf den nötigen OBD-Adapter warte, weise ich darauf hin das ich momentan noch keinerlei "Garantie" geben kann das dies funktioniert.
      Auch wird jegliche "Manipulation" des Fahrzeuges / R-Links auf eigene Gefahr geschehen!!!


      Wiederrum weise ich daraufhin das diese Anleitung nur für den CLIO IV gilt.
      Andere Fahrzeuge sollten auch möglich sein; diese Anleitung gilt aber explizit nur für den Clio.
      Gerne könnt ihr es auch zbs. beim Captur/Megane 3/Scenic etc. versuchen.
      Falls es klappt, bitte um Rückmeldung!

      ---------------------------------------------
      Was ihr dazu braucht

      Software:


      DDT4all

      DDT2000 Base



      Hardware :


      Gerne könnt ihr von den Kabeln abweichen, falls ihr etwas anderes findet.
      Wichtig ist, das ihr diese Modifizieren müsst und könnt.
      Dazu sollte es in Youtube reichlich Anleitungen geben (Ich habe es noch nicht gemacht, da ich wie erwähnt noch auf den Adapter warte)
      Keine Gefunden, ist aber relativ Simpel, "selbsterklärend"

      Folgendes Kabel habe ich mir bestellt:

      OBD-Kabel Aliexpress

      Beim OBD-Adapter kann man normalweise abweichen
      Laut DDT4all Entwickler gehen folgende Adapter , wovon ich den verlinke den ich selber bestellt habe.
      Die Franzosen nutzten den, den ich auch bestellt habe.

      OBDLink SX (STN1110 chip)
      ELM327 USB (with original PIC18F25K80 chip)
      ELM327 Bluetooth (with original PIC18F25K80 chip)
      KW902 Bluetooth

      OBD-Adapter Link

      ------------------------------------------------------
      Die Vorbereitungen

      Man muss um sich mit dem R-Link zu "verbinden" auf den sekundären CAN-Bus/Port zugreifen können; dies bedeutet das man das OBD-Kabel umstecken muss da man sich ansonsten nur mit dem "Haupt" CAN verbindet, wo es leider keinen Zugriff auf die Multimedia Funktionen gibt.
      Dies sollte möglich sein indem man das Kabel so "umsteckt"

      PIN 6 vom OBD-Adapter auf PIN 13 Richtung OBD / Auto
      - PIN 14 vom OBD-Adapter auf Pin 12 Richtung OBD / Auto

      Belegung OBD


      Installiert DDT4All.
      Kopiert die DDT2000 Database bzw. den "ecus" Ordner ins DDT4All Hauptordner
      Installiert die Treiber für den OBD-Adapter.
      Konfiguriert ihn falls nötig.


      -------------------------------------------
      Das "Freischalten"


      Bitte beachtet auch hier alle folgende Punkte, da man in DDT4ALL vieles Einstellen kann; theoretisch auch böse Sachen und / oder sein Fahrzeug beschädigen könnte.
      Wer das Risiko nicht eingehen möchte, sollte es bitte sein lassen.

      Verbindet das "manipulierte" OBD-Kabel mit dem Adapter und mit eurem Fahrzeug.

      Startet die ddt4all.bat
      Das Programm fragt nach dem "Port" bzw. Anschluss den ihr benutzen wollt.
      Wählt den von eurem OBD-Adapter aus.
      Wählt unten an den Symbolen noch aus welche "Anschluss" Art ihr verwendet (Bluetooth,USB etc..)
      Bestätigt das eine "unsachgemäße" Benutzung dem Fahrzeug schaden könnte.

      Dann "ELM-Verbinden"




      Jetzt zum "Eingemachten"
      Bildliche Illustration vom Vorgang (ist so einfacher... )

      DDT4ALL findet die ECU vom R-Link momentan noch nicht Automatisch; Also müsst ihr oben Rechts in der Liste den "CLIO 4" (Oder euer Fahrzeug) auswählen.(1)
      Darauffolgend solltet ihr unten drunter auf "Navigation" und dann auf MFD gehen (am besten die höchste Versionsnummer, in diesem Falle 4.6 ) (2)
      Wenn ihr das gemacht habt öffnet sich unten drunter nochmals eine Liste wo ihr nochmal auf "Navigation MFD " doppelklickt. (3)
      Unten Öffnet sich wiederum eine Liste wo ihr auf "Configuration" und dann auf "13 ECU configuration - ADAS BLABLA klickt. (4)
      Dies dauert ein Moment, da jetzt die Parameter vom Fahrzeug ausgelesen werden - Keine Sorge also.
      Generell dauern paar Schritte immer ein bisschen Zeit!

      Nun Öffnet sich der Hauptbildschirm, wo die momentanen Werte des Fahrzeuges angezeigt werden.
      Links werden die Werte angezeigt bzw. eingestellt und ganz Rechts sehen wir die momentanen Werte vom Fahrzeug.

      Geht auf "Android Auto feature " und "Mirrorlink feature" und setzt dort "Present".
      Bitte auch bei SPVR for Other - ich bilde mir ein das seitdem die Google Spracherkennung funktioniert. (5)

      Dann geht ihr oben auf die Symbolleiste und klickt auf dem Menschen (der so aussieht wie ein Einstein..)
      und geht ganz rechts noch in den "After Sales" Modus. (6 und 7)

      Zum Abschluss auf "Write ECU Config" .(8)

      Rechts wird "Present" erscheinen.


      Startet nun euren R-Link neu. (Bitte wie ein Geisteskranker mehrmals und schnell hintereinander auf dem "Home" Button des R-Links drücken.

      Nun solltet ihr in den Einstellungen die Möglichkeit finden eurer Smartphone zu Spiegeln.


      Ich würde mich sehr freuen, falls ich euch damit helfen konnte, und es auch bei euch funktioniert.
      Mir ist Bewusst, das ich das hätte schöner machen können, aber ich kenne mich mit der Forensoftware hier nicht so sehr aus, vergibt mir.

      Schriftfarben geändert. Blau ist den Moderatoren und
      rot den Administratoren vorbehalten. Wenn du farbliche Unterscheidungen in deinem Beitrag haben möchtest, nimm bitte eine andere Farbe. -Marv-

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „fr34klinux“ ()

      Es hat einwandfrei geklappt, bisschen Mulmig war mir schon, aber das war unbegründet.
      Konnte es nicht lange testen, sieht aber vielversprechend aus.

      Das Programm ist äußerst böse, man kann viele Dummheiten anstellen, auch Dinge auf die ich hier nicht zu sprechen kommen möchte.
      Dateien
      Krass... Ich bin begeistert! Echt ne coole Nummer! Bin auf erste Erfahrungsberichte im Einsatz gespannt, sei doch bitte so nett und halte uns hier auf dem laufenden. Das wird sicher für viele Clio IV Fahrer interessant.

      Was mich ganz persönlich fast noch mehr interessieren würde:
      Kannst Du das "alte" R-Link damit auch irgendwie DAB fähig machen, also sprich, könnte das Gerät selbst das eigentlich bereits nur eben wie das mirror-link nicht freigeschalten?

      Viele Grüße,

      Roman
      Bin heute morgen paar Kilometer gefahren.
      WhatsApp Nachrichten liest das Auto vor :)
      Es Ruckelt nichts, es funktioniert wunderbar.. Würde meinen, Renault will uns veräppeln.. Navigation mit Google Maps war auch kein Problem.. Musik funktioniert auch, aber es gibt paar Probleme mit heruntergeladene Musik, da gibt es kein Ton aber die Probleme kommen von Android bzw. vom Handy. (Ist Google und im Internet bekannt)
      Sprachsteuerung muss ich gleich noch Testen.

      Im DDT4All ist die möglichkeit gegeben DAB zu aktivieren, kann es nachher ja testen, denke wenn er die Technik nicht hat, wird es einfach nicht funktionieren, werde nachher berichten..
      Werde mal gleich in Ruhe schauen, was man noch für Humbug einstellen kann :)


      Mirror link kann ich noch nicht testen, das Handy wartet noch auf Update...

      Konnte jetzt nur Android Auto testen.

      Gruß
      Ich würde vermuten das zumindest eine DAB-fähige Antenne verbaut sein muss... Ich kenne mich in dem Thema nicht wirklich richtig aus, nur war gerade das DAB das, was ich am ehesten am R-Link vermisst habe.
      Mit Mirror-Link habe ich mich noch nicht so beschäftigt bislang, deshalb bin ich auch noch nicht so schlau darin, was man damit denn genau alles so machen kann. DAB kenne ich halt von mittlerweile echt jedem "Billigradio" und hätte das ganz sicher damals mit bestellt, wenn es damals die Option gegeben hätte. Sunshine live oder Rockantenne oder soooo viele andere coole Sender wären schon echt ne klasse Geschichte.

      Grüße,

      Roman
      Also ich habs mal mit DAB Probiert.
      Ich bekomme die Menüstrukturen etc im R-Link, aber wie erwartet kein Empfang.
      Sorry :)
      Bezüglich Android Car, das läuft erste Sahne.
      Sprachsteuerung kannst du übers Lenkrad aktivieren und ihm dann sagen, er soll zum McDonalds fahren oder dir ein Witz erzählen (wie beim Smartphone halt)
      Total Flüssig, ohne Hudel, da braucht kein Mensch mehr die "R-LINK" Sprachsteuerung. Die war eh grauenhaft.
      Ich such jetzt mal ne Lösung für eine andere Musikapp, die Original Google App macht ja Probleme.
      Ansonsten kann ich jedem ans Herz legen, der Interesse hat, das auszuprobieren und oder falls er in der nähe Wohnt (Umkreis Trier wohne ich) - kann ich es auch gerne tun.

      Hab noch andere Sachen einstellen können, hatte zum Beispiel keine Temperatur und Uhr am Tachodisplay, sondern nur im R-Link, die konnte ich jetzt auch Aktivieren.
      Oder eher Spaßige Dinge, statt x,x L auf 100km dann eher 16,5 KM auf 1 Liter.

      Oder Komplettes Smart Design einstellen :D

      Siehe Bilder.
      Dateien
      @TE:

      ich meine zu wissen, das für DAB Empfang eine andere Antenne verbaut werden muss.
      Da meiner jetzt dann sowieso mal neue Bremsen braucht werd ich da gleich mal beim Händler nachfragen, wie das genau ist.

      Grüße und Danke

      Roman

      P.S.: Dieses eine Bild mit dem "SMART" Logo: Bedeutet das, Du kannst das R-Link auf die Optik wie sie Daimler im Smart verbaut umschalten?

      Der_Roman schrieb:

      @TE:

      ich meine zu wissen, das für DAB Empfang eine andere Antenne verbaut werden muss.
      Da meiner jetzt dann sowieso mal neue Bremsen braucht werd ich da gleich mal beim Händler nachfragen, wie das genau ist.

      Grüße und Danke

      Roman

      P.S.: Dieses eine Bild mit dem "SMART" Logo: Bedeutet das, Du kannst das R-Link auf die Optik wie sie Daimler im Smart verbaut umschalten?



      Es kann gut sein das der Chip der Verbaut ist DAB Fähig ist, aber kann ich nicht nachvollziehen, sorry! Dafür müsste man das Gerät aufschrauben und nach dem Chip suchen.



      Und ja, du kannst die Human Multimedia Interface (HMI) zumindest im R-Link komplett auf "Entwickler (TomTom) "Renault" "(Rlink) oder "Daimler" (Smart) umstellen.
      Zumindest bei Renault ist ja alles immer ein riesen Baukasten, ich glaube die anderen Hersteller geben sich da mehr mühe, etwas zu verschleiern (kann mich aber auch vertun)

      Werde Später mal eine andere Musikapp testen, werde wieder berichten.
      Es gab anfangs das R-Link und paar Jahre später vor dem Facelift das R-Link Evolution mit DAB Radio Empfang. Ich gehe davon auch das du das normale R-Link hast. Somit wird auch kein DAB Tuner verbaut sein. Alleinen schon nur das DAB Nachrüsten bei einem normalen Radio ist schon echt teuer und ich denke nicht das Renault aus Spaß ein Tuner verbaut und es nicht freischaltet.

      Aber es ist schon interessant was mit dem Programm alles möglich ist zu verstellen. Wenn man beim Megane 3 Phase 1 den Komfortblinker freischalten könne wäre ich schon überglücklich :D
      Daily Car: Clio 4 GT-Line :)

      Sometimes Car: Megane 3 Coupe ^^

      Loading next Car: Renault Sport ............1% :D

      Razorhead schrieb:

      Es gab anfangs das R-Link und paar Jahre später vor dem Facelift das R-Link Evolution mit DAB Radio Empfang. Ich gehe davon auch das du das normale R-Link hast. Somit wird auch kein DAB Tuner verbaut sein. Alleinen schon nur das DAB Nachrüsten bei einem normalen Radio ist schon echt teuer und ich denke nicht das Renault aus Spaß ein Tuner verbaut und es nicht freischaltet.

      Aber es ist schon interessant was mit dem Programm alles möglich ist zu verstellen. Wenn man beim Megane 3 Phase 1 den Komfortblinker freischalten könne wäre ich schon überglücklich :D


      Jap, Normaler R-LINK. Aber Laut Renault könnte meins ja auch kein Android Auto.. Mittlerweile habe ich das einige Kilometer getestet, und sogar das Laden des Smartphones funktioniert wunderbar..
      Mich würde es nicht wundern wenn der Chip das könnte - aber das restliche nicht verbaut ist.


      Blinker kann man freischalten..

      "Flashers > Flashers - Configuration den Wert T_PULSE_TF von false auf true setzen."

      Müsste eigentlich funktionieren. Garantie natürlich keine, aber bei anderen Fahrzeugen gehts :)

      fr34klinux schrieb:

      Blinker kann man freischalten..

      "Flashers > Flashers - Configuration den Wert T_PULSE_TF von false auf true setzen."

      Müsste eigentlich funktionieren. Garantie natürlich keine, aber bei anderen Fahrzeugen gehts


      Das hätte dann ja theoretisch nichts mit dem R-link zu tun. Wenn man also andere Sachen "freischalten" will muss man hierfür auch die Pin-Belegung am OBD-Stecker/Adapter ändern? Meiner (Megane 3) hat z.B. kein Rlink (dafür aber ein komplettes Android System :thumbup: ) aber man kann ja anscheinend ja auch noch andere Sachen konfigurieren :D Was wäre denn z.B. noch alles möglich abgesehen vom Rlink?

      ChrizZz schrieb:

      fr34klinux schrieb:

      Blinker kann man freischalten..

      "Flashers > Flashers - Configuration den Wert T_PULSE_TF von false auf true setzen."

      Müsste eigentlich funktionieren. Garantie natürlich keine, aber bei anderen Fahrzeugen gehts


      Das hätte dann ja theoretisch nichts mit dem R-link zu tun. Wenn man also andere Sachen "freischalten" will muss man hierfür auch die Pin-Belegung am OBD-Stecker/Adapter ändern? Meiner (Megane 3) hat z.B. kein Rlink (dafür aber ein komplettes Android System :thumbup: ) aber man kann ja anscheinend ja auch noch andere Sachen konfigurieren :D Was wäre denn z.B. noch alles möglich abgesehen vom Rlink?



      Nö, hat auch nichts mit dem R-Link Zutun, ab dem Moment kannst du den OBD-Adapter auch so einstecken, ohne "umgestecktes" Kabel.

      Ich bezweifel aber allerdings, das dein Megane 3 Stock ein normales Android System besitzt.
      Das R-Link ist von der Basis auch ein Android 2.x (sieht nicht so aus ne ;) - kann aber selbstverständlich Stock kein Android Auto, das eine hat ja mit dem anderen nichts zu tun.

      Oder hast du dir so etwas gekauft ?
      ebay.de/i/282584494109?chn=ps&dispctrl=1

      Nochmal zur Erläuterung, das Android Auto bietet euch Funktionen vom Smartphone auf eurer Navigationssystem.
      Google Maps, Musik , Sprachsteuerung, Whatsapp etc.

      Ich habe es mittlerweile andauernd in Benutzung , läuft 100% Stabil, mittlerweile keinerlei Probleme mehr mit der Musik (Rocket Player auf dem Smartphone) , weiß aber jetzt auch nicht warum es keine Probleme mehr macht - hab einiges am Smartphone eingestellt. (Das Problem soll aber normalerweise nur bei Huawei Smartphones vorhanden sein..)

      Sagen wir es so, DDT4ALL nutzt die Datenbank von DDT2000 - dort findet sich sogar der Clio 5, der noch in der Entwicklung ist, du kannst sogut wie alles dort einstellen, soweit dein Fahrzeug es "zulässt" oder "funktionsfähig" ist.

      Hab mich bis auf die Elemente mit der UCH / TCU usw. durchgearbeitet, bei dem anderen lasse ich momentan noch die Finger weg - vorallem auch weil ansonsten mein Fahrzeug alles besitzt was es in dem Jahrgang gab.

      Ich werde aber mal wenn ich Zeit finde, mal da durchchecken was möglich ist.

      Finde leider im Internet nicht viele Infos diesbezüglich.. scheint noch ziemlich unbekannt zu sein das ganze.
      Im französischen Forum haben das Tatsächlich Leute hinbekommen, ist aber nicht so leicht, und macht auch keinerlei Sinn, wenn du kein R.S fährst, da sehr viele Sensoren fehlen / nicht ansprechbar sind.

      So wie ich das verstanden habe musst du im DDT4ALL den RS-Monitor aktivieren und bei 2 Slots etwas eintragen, die werte kriegst du aber nicht einfach so .

      slot 1: 00020001000a0af0010700050898010b2ee02ee05dc001065a5abe010a3c3c7801042ee02ee032c801042ee02ee0345801076e6ea001050000190a0a2710271036b0010a5f5f91010a3c3c8c01080000f0010800008c01072ee032c884d0010b00010203040506070204000901010101010101010080808080757575726b6a686561605e615a58546154514b614f4b44614b463e614a443e614b443e614d443e614d443e618080808083838383858584818887877f8c8b897f908f8c7f97958f7f9e9b8f7fa8a28f7fb3a28f7fbaa28f7fbaa28f7f14506e01320128059623000000000000000000000000000000000000020001000a0XXXXXXXXXXXXXXXXXXX2ee02ee05dc001065a5abe010a3c3c7801042ee02ee032c801042ee02ee0345801076e6ea001050000190a0a2710271036b0010a5f5f91010a3c3c8c01080000f0010800008c01072ee032c884d0010b00010203040506070204000901010101010100010180808080757575726b6a686561605e615a58546154514b614f4b44614b463e614a443e614b443e614d443e614d443e618080808083838383858584818887877f8c8b897f908f8c7f97958f7f9e9b8f7fa8a28f7fb3a28f7fbaa28f7fbaa28f7f14506e013201280596230000000000000000000000000000000000

      slot 2: 00010002013c58707e83878c8c8c8c8c8b8a88868382828282817b746f6e69644b3c58707e83878c8c8c8c8c8b8a88868382828282817b746f6e69644b69019064057864004e2064645f6401903c03e86464646464646400410068009f00df012401656464325a6e020696965a829601013602280fdc1c6e8c0500000000010001628810010203040514100a030028446e96be00000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000010002013c587XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX019064057864004e2064645f6401903c03e86464646464646400410068009f00df012401696464325a6e020696965a829601013602280fdc1c6XXXXX00000000010001628X10010X0X0X0X14100a0300284X6e96be000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000

      Die sollen aber nicht vollständig sein, deswegen rate ich momentan davon ab.