Clio 3 Heckscheibe geplatzt

    • [Clio C]

      Clio 3 Heckscheibe geplatzt

      Hallo,

      Am Samstag ist mir in der Tiefgarage bei Ikea etwas sehr seltsames passiert.
      Bin erst rund 45 min hin gefahren dann rund 10 Minuten in der Parkgarage geparkt weil die Kinder noch schliefen.
      Auf einmal ein dumpfes Ploppen und die Heckscheibe war auf Putzfetzen kaputt.
      Zum Glück war zu diesem Zeitpunkt niemand hinter meinem Fahrzeug denn sonst hätte dieser Spitze Glassplitter im Gesicht gehabt.
      Uns im Fahrzeug ist zum Glück auch nichts passiert außer das die Kinder tierische Angst hatten.

      Das komische an der Geschichte: Das Auto stand schon rund 10 Minuten auf einem ebenen kühlen Parkplatz und wir saßen noch drin. Also keine Verwindung oder Temperaturwechselwirkung.

      Jemand schon von so einem Vorfall gehört?

      LG
      Fritz
      Hallo,
      Nein von so einem konkreten Vorfall noch nicht gehört, da lässt sich zur Zeit leider nur spekulieren :/
      Mal so paar fragen am Rande :
      - Wurde vor kurzem die Scheibe Neu eingeklebt, oder gewechselt ?
      - Hatte die Scheibe eine Beschädigung ?
      - Wurde etwas im Kofferaum eingeklemmt, das z.b. die Heckklappe unbewust verwindete / verkantete ?
      - Lag die Scheibe auf einer Unebenheit in der Karosserie auf, das dadurch ein Folgeschaden entstanden ist ?
      - Materialfehler der Scheibe ?
      - Unsachgemäßer Einbau ggf. ab Werk ?
      - Doch Temperatur ?








      Ich hatte bei meinem C Clio mal eine beschädigte Heckscheibe direkt unter dem Scheibenwischer. Hat man so ohne weiteres gar nicht gesehen.
      Bei Renault meinte man zu mir, da wurde versucht einzubrechen (halte ich für völligen Unsinn) und der nächste Mitarbeiter meinte zu mir dass würde öfter vorkommen. Habe ich allerdings auch noch nie weiter was von gehört/gelesen.
      Aber vielleicht war's ähnlich bei dir.
      Kann man das nicht über die kasko laufen lassen? Ist doch ein Glasschaden.
      Weil erstmal ne gebrauchte Heckklappe in der passenden Farbe finden und dann der Einbau fals man es nicht selber kann, kostet garantiert mehr wie die Zuzahlung bei der Versicherung.
      Clio B Bj.2003 1,4 16V
      (Chiemsee Ausstatung)
      Es gab mal auf Kulanz oder Garantie beim Clio 3 eine neue Lackierung der Heckklappe, weil es vereinzelt unter dem Lack gerostet hat und dadurch Bläschen erstanden sind. Hierzu muss die Scheibe von der Heckklappe entfernt und weder neu eingesetzt werden. Hier kann es schon beim Ausbau der Scheibe zu Beschädigungen gekommen sein und/oder die Scheiben wurde schlecht eingesetzt wodurch es zu Spannungen kommt.

      Was ich aber bei meinem Clio 3 bemerkt habe ist das die Scheibe rundum einen grauen Schleier hat, sieht aus wie die Klebestelle. Als ob die Scheibe zu sehr arbeitet und sich an den Stellen löst.
      Daily Car: Clio 4 GT-Line :)

      Sometimes Car: Megane 3 Coupe ^^

      Loading next Car: Renault Sport ............1% :D
      Das hatte ich auch schon mal erlebt, ist schon sehr viele Jahre her. Konnte ich mir bis heute nicht erklären. War damals ein Golf 1. Hatte hinten Folie drin und während der Fahrt die Heckscheibenheizung laufen.
      Das Fahrzeug war zu dem Zeitpunkt bald 8 Jahre alt und trotzdem....während der Fahrt....Puff und die Scheibe war hin.

      Nie gewusst warum :(
      Hi,
      ​das gabs mal im Espace-Forum. Dort wurde von einer ( oder mehreren) Heckscheibe(n) berichtet die auf einem Parkplatz zerbröselt sind.
      ​Die Vermutung war damals Spannungsriss durch nachlassende Verklebung.
      Unser Clio hat schon seit längerem so eine "Schlangenlinie" an der Außenseite der Heckscheibe. Damals wurde das bei den Espace als nachlassende Verklebung gedeutet.