Clio 5

    • [Clio IV]
      Den Toyota C-HR würde ich optisch auch eher in die SUV-Coupé-Richtung stecken. Aber ja.

      Was die Fünflochfelgen angeht, die hat der Clio RS IV ja auch wenn ich nicht irre. Das muss also nix heißen.
      Und so wie ich CMF verstanden habe, funktioniert das eh grundlegend anders als VWs MQB oder Volvos Scalable Product Architecture (SPA).
      2005 - 2005: Renault Clio A Phase 2 E7F 1.2 54 PS
      2005 - 2012: Renault Clio B Phase 2 D4F 1.2 75 PS
      2012 - 2015: Renault Laguna II Phase 2 F9Q 1.9 dci 130 PS
      2014 - 2014: Renault Clio C Phase 2 K4M 1.6 128 PS
      2014 - 2017 : Renault Clio IV H5Ft 1.2 TCE 120 PS EDC
      2015 - 2017 : Renault Megane III Phase 3 R9M 1.6 DCI 130 PS
      2017 - ..... : Renault Kadjar H5Ft 1.2 TCE 130 PS EDC
      2017 - ..... : Renault Talisman R9M 1.6 DCI 160 PS EDC
      Kommando zurück was das SUV-Coupé angeht.

      „Wir werden auf der Moscow Autoshow ein SUV aus dem C-Segment vorstellen“, erklärte Renault Deutschland auf Anfrage von MOTOR-TALK, „es ist zunächst ausschließlich für den russischen Markt bestimmt.“

      Das Teil basiert also auf dem russischen Kaptur (technisch gesehen eher ein Duster mit Captur-Optik) und nicht unserem kleinen SUV.
      2005 - 2005: Renault Clio A Phase 2 E7F 1.2 54 PS
      2005 - 2012: Renault Clio B Phase 2 D4F 1.2 75 PS
      2012 - 2015: Renault Laguna II Phase 2 F9Q 1.9 dci 130 PS
      2014 - 2014: Renault Clio C Phase 2 K4M 1.6 128 PS
      2014 - 2017 : Renault Clio IV H5Ft 1.2 TCE 120 PS EDC
      2015 - 2017 : Renault Megane III Phase 3 R9M 1.6 DCI 130 PS
      2017 - ..... : Renault Kadjar H5Ft 1.2 TCE 130 PS EDC
      2017 - ..... : Renault Talisman R9M 1.6 DCI 160 PS EDC
      Dank der tollen Politik (unter anderem auch in Frankreich) ist die Ära "Clio RS" nun entgültig zu Ende. Es wird kein Clio 5 RS geben und die Produktion vom Clio 4 RS wurde eingestellt, weil der 1.6 TCe die Abgasnorm nach dem neuen Zyklus nicht mehr schafft.
      Die Strafzahlungen (Malus) in Frankreich werden beim Clio 5 mit dem 1.8 TCe in paar Jahren bei der Veröffentlichung des RS wahrscheinlich zu hoch ausfallen, wodurch man eine Gefahr beim Umsatz sieht und somit die Reißleine gezogen hat. Der kommende Clio 5 soll den Namen "RS i" tragen und den 1.3 TCe als stärkste Motorisierung mit 160 PS bekommen. Die GT-Line Austattung wird zur RS-Line ||

      Das war´s wohl mit dem RS. Wenn sich das bewahrheitet, dann wird es auch mein letzter Clio gewesen sein. Jetzt heißt es beten, das der Megane 4 RS auch nicht irgendwann eingestellt wird :/

      caradisiac.com/exclu-caradisia…-rs-169577.htm#xtor=AD-20
      Daily Car: Clio 4 GT-Line :)

      Sometimes Car: Megane 3 Coupe ^^

      Loading next Car: Renault Sport ............1% :D
      Das glaube ich nicht.

      Da VW erst vor wenigen Wochen den neuen Polo GTI und Ford den neuen Fabian ST vorgestellt haben (beide mit 200 PS und dem theoretisch gleichen Problem) und der CO2-Malus nur für Frankreich gilt, das Auto aber international verkauft wird, würde ich das mal als Falschmeldung betrachten.
      2005 - 2005: Renault Clio A Phase 2 E7F 1.2 54 PS
      2005 - 2012: Renault Clio B Phase 2 D4F 1.2 75 PS
      2012 - 2015: Renault Laguna II Phase 2 F9Q 1.9 dci 130 PS
      2014 - 2014: Renault Clio C Phase 2 K4M 1.6 128 PS
      2014 - 2017 : Renault Clio IV H5Ft 1.2 TCE 120 PS EDC
      2015 - 2017 : Renault Megane III Phase 3 R9M 1.6 DCI 130 PS
      2017 - ..... : Renault Kadjar H5Ft 1.2 TCE 130 PS EDC
      2017 - ..... : Renault Talisman R9M 1.6 DCI 160 PS EDC

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „pkoenig“ ()

      Ich möchte auch das diese Meldung offiziel bestätigt wird, aber da könnte leider schon was dahinter stecken. Renault denkt mit Sicherheit erst an seinen Absatzmarkt in Frankreich und nun stellt sich die Frage: Ich lebe in Frankreich und möchte mir einen RS anschaffen. Nun habe ich die Wahl zwischen einen Clio RS und einem Megane RS mit der selben Motorisierung, da beide ungefähr selben CO2 Ausstoß haben werden trotz Leistungsunterschied. Bis der Clio RS auf dem Markt kommt, hat der Megane schon paar Jahre auf dem Buckel, was sich mit Sicherheit auch auf den Verkaufspreis wiederspiegeln wird und dann kommt noch der Malus Aufschlag, der von Jahr zu Jahr immer steigen wird. Die Strafe für 160 g/CO2 liegen schon bei über 4000€! Da überlege ich auch 2x, ob ich mir dann nicht einen Megane kaufe. Der Clio RS war als Neuwagen wenn der auf dem Markt gekommen ist auch nie billig gewesen. Keine Ahnung wie dort die Versicherungseinstufungen in Frankreich sind, was ich auch außen vor lasse, sind zumindest beide Fahrzeuge hier in Deutschland nahze gleich teuer, der Megane etwas teurer.

      Die selbe Diskussion gab es auch als der neue Polo GTI auf dem Markt kam. Für das Fahrzeug werden auch schon über 30000€ verlangt, wo viele gesagt haben, für das Geld kann man sich gleich einen Golf GTI kaufen, was natürlich berechtigt ist und ich genauso sehe. VW gibt vorläufig für den 2.0 TSI einen CO2 Ausstoß von 134 g/KM CO2 an, was ich aber so verstehe das noch nicht nach dem WLTP Messverfahren ermittelt wurde sondern nach NEFZ! Das heißt auch der Wert wird mit Sicherheit noch steigen. Über den Ford Fiesta ST möchte ich nicht reden, da für mich ein Auto mit einem 1.5l 3 Zylinder kein sportliches Auto sein kann und ich mir auch nicht kaufen würde, trotz seiner 200 PS und Zylinderabschaltung. Jetzt nicht falsch verstehen wegen nicht sportlich in dem Sinne das der sich wie ein normaler Fiesta fährt, weil der Vorgänger nach dem Clio auch ein geiler Hot Hatch war, aber alleine der Gedanke nur so einen Motor unter der Haube zu haben.

      Auf Mobile und co. werden Megane 4 RS schon ab 34000€ angeboten und das mit EDC. Laut Preisliste ist ein RS mit Schaltgetriebe nochmals billiger. Da kann ich mir schon vorstellen, wie sich die Preise entwickeln werden wenn auch das Schaltgetriebe auf dem Markt kommt.

      Ein Clio 5 RS mit Schaltgetriebe und größerem Motor wird auf jeden Fall seine Käufer außerhalb Frankreichs finden, weil die meisten die Hoffnung haben, das der Nachfolger wieder zum Ursprung findet und ein Schaltgetriebe bekommt. Jeder Hersteller denkt erst an seinen eigenen Absatzmarkt, da in Frankreich Clio und Peugeot 208 zu den beliebtesten Kleinwagen zählen. Schaut man sich die Verkaufzahlen in Deutschland an, der weiß wie beliebt französische Fahrzeuge sind.

      Hätten wir nicht so eine tolle Politik, die sich so einen Schwachsinn ausdenkt, hätten wir auch viel weniger Probleme und weiterhin tolle Autos. Der Trend geht wieder zu mehr Hubraum, denn was sollen wir in paar Jahren für Motoren fahren? 2 Zylinder mit 0,5l Hubraum und 200 PS? Wer sich mit der ganzen Umweltdebatte auseinandersetzt der weiß, das die Autos auf der ganzen Welt nur einen Bruchteil dazu beitragen und die Technik erlaubt es, das die Autos auch sauber können. Man könnte die Diskussion in die Länge ziehen, aber Renault ist auch alles zuzutrauen. Kein Twingo RS Nachfolger und nun auch kein Clio RS mehr ?
      Daily Car: Clio 4 GT-Line :)

      Sometimes Car: Megane 3 Coupe ^^

      Loading next Car: Renault Sport ............1% :D

      Razorhead schrieb:

      Jeder Hersteller denkt erst an seinen eigenen Absatzmarkt, da in Frankreich Clio und Peugeot 208 zu den beliebtesten Kleinwagen zählen. Schaut man sich die Verkaufzahlen in Deutschland an, der weiß wie beliebt französische Fahrzeuge sind.


      Der Clio ist seit längerer Zeit regelmäßig das meistverkaufte Auto in Europa (nach dem Golf).

      Ob man sich daher all die Kunden vergraulen wird, ohne sportlichen Clio? Zumal die sportlichen Kleinwagen, gerade bei Renault, ein lange Tradition haben, angefangen mit dem R5 Turbo 1, der damals so viel gekostet hat wie eine Mercedes S-Klasse...?

      Neu

      Razorhead schrieb:

      denn was sollen wir in paar Jahren für Motoren fahren? 2 Zylinder mit 0,5l Hubraum und 200 PS?


      Natürlich will ich nicht, dass die Geschichte des Clio RS so endet.
      Allerdings, wo steht denn, dass man mindestens X Liter Hubraum und mindestens 200 PS Leistung braucht um Spaß in schnellen Kurven zu haben?
      Ich möchte hier mal an Autos wie den Williams, den Twingo RS und den Clio B RS erinnern. Auch ohne PS-Monster unter der Haube waren die Dinger nicht langweilig.

      Ich könnte mir durchaus einen TCE 160 mit einem richtig ausgedfuchsten Fahrwerk vorstellen. Damit wäre man immer noch zu jeder Zeit schneller als im Alltag unbedingt notwendig, immerhin hat der Block mit 270Nm mehr Drehmoment als der normale IV RS.

      Und mit politischem bösen Willen hat das aus meiner Sicht nichts zu tun. Ich möchte auch, dass meine beiden Söhne einen Lebenswerte Welt hinterlassen bekommen.
      Dafür würde ich in den sauren Apfel beißen und eine 300PS Zoe fahren falls nötig. :P
      2005 - 2005: Renault Clio A Phase 2 E7F 1.2 54 PS
      2005 - 2012: Renault Clio B Phase 2 D4F 1.2 75 PS
      2012 - 2015: Renault Laguna II Phase 2 F9Q 1.9 dci 130 PS
      2014 - 2014: Renault Clio C Phase 2 K4M 1.6 128 PS
      2014 - 2017 : Renault Clio IV H5Ft 1.2 TCE 120 PS EDC
      2015 - 2017 : Renault Megane III Phase 3 R9M 1.6 DCI 130 PS
      2017 - ..... : Renault Kadjar H5Ft 1.2 TCE 130 PS EDC
      2017 - ..... : Renault Talisman R9M 1.6 DCI 160 PS EDC