Clio dci 1,5 start nicht mehr nach Dichtungswechsel Druckregelventil

    • [Clio B]

      Clio dci 1,5 start nicht mehr nach Dichtungswechsel Druckregelventil

      Hallo Leute,

      wenn man keine Sorgen hat, macht man sich welche.

      Aufgrund von leichten Startschwierigkeiten, habe ich mir neue Dichtungen für das Druckregelventil
      beschafft und eingebaut. Danach will der Clio nicht mehr starten. Beim ersten Mal kam noch ein
      kleines Zucken, danach nichts mehr.
      Dichtung habe ich auch schon wieder rückgetauscht. Und mit Handpumpe ewig gepumpt.

      Laut Chinaadapter liegt kein Raildruck an. Unter 400kPascal.
      Nach langem orgeln blinkt dann die Motorlampe, sonts gibts keine Fehlermeldung.

      Ergebnis:
      P0089 - Fuel Pressure Regulator 1 Performance

      P0231 - P0231 Low Voltage Fuel Pump Secondary Circuit
      P0190 - Fuel Rail Pressure Sensor "A" Circuit

      Wobei die letzten beiden nur einmal vorkamen. Hatte alle Stecker gezogen.
      Die Batterie war nach den vielen Startversuchen auch fertig. Sie läd gerade.

      So richtig kann ich mir nicht vorstellen, irgendwas kaputt gemacht zu haben.
      Eventuell kam etwas anders zu Tage. Einen neuen Kraftstofffilter hab ich schon mal bestellt.

      Hat einer eine Idee?

      Vielen Dank

      onkel_ralf
      war die batterie abgeklemmt, die hätte abgeklemmt sein müssen.

      fehlerspeicher muss vielleicht jetzt renault clip gelöscht werden.
      Batterie mal 10 minuten abklemmen.
      pumpen muss man wirklich lange, weil der kraftstoffilter alles hat jetzt luft gezogen, ich hatte ein spritzer bremsenreiniger in den lufi, als meiner mal nicht angehen wollte, weil ich am druckregler war.

      drucksensor am druckrail hatte bei mir letztens gezickt, stecker 2 oder 3 mal ab und wieder dran, dann war bei mir alles wieder gut
      freu mich über Likes ;)