[Gelöst] DAB+ für R-Link "freischalten" ..

      [Gelöst] DAB+ für R-Link "freischalten" ..

      Hallo Freunde

      Wie im tread Android Auto / Mirrorlink im R-Link "freischalten" .. bereits diskutiert suche ich nach einer Lösung um neben Android Auto / Mirrorlink auch DAB+ in's alte R-Link zu bekommen. Wie bereits diskutiert wird es nur mit der Software alleine nicht gehen weil..

      Razorhead schrieb:

      Zu 1: Nur mit R-Link Evolution oder Medianav Evolution gibt es DAB Radio
      Zu 2: R-Link Evolution hat ein kapazitives Display wie bei einem Smartphone und DAB Radio Empfang
      Zu 3: Die Antenne mit der oben genannten Nummer soll auch für DAB Radios funktionieren.


      Allerdings gibt es eine Lösung von Renault (Zubehör Nr. 7711599373) von der Renault in DE, AT und CH offiziell nichts wissen will. Hersteller des Geräts ist AutoDAB. Angelich soll das Steuergerät Länder-unabhängig immer das selbe sein. Falls sich eine passende Verlängerung vom Kofferraum in's Cockpit findet, dürfte es auch möglich sein die Renault Haifischantenne (Zubehör Nr. 8201684054) zu verwenden (anstelle der beigelegten Klebevariante).

      So wie ich das bisher ermitteln konnte, wird sich die Herausforderung darauf beschränken an das Gerät zu kommen. Wer es jedoch bekommt wird sich an den zwei verlinkten Video (unten) sicherlich freuen.

      AutoDAB / Renault 7711599373 - User Guide
      AutoDAB / Renault 7711599373 - Installation Guide


      Es würde mich sehr Freuen wenn ich hiermit allen interessierten helfen konnte.

      Grüsse Bordi

      Razorhead schrieb:


      In England wurde von Renault offiziel ein DAB Nachrüstset angeboten, was es hier aufgrund der etwas anderen Frequenzen nicht angeboten wurde. Somit ist meine Erkentnis, das man beim normalen R-Link kein DAB in irgend einer Form aktivieren kann, da die Hardware für DAB Empfang nicht im Radio verbaut wurde.


      Siehe: Android Auto / Mirrorlink im R-Link "freischalten" ..

      Ich habe irgendwo gelesen das in England nur auf Kanälen wie 12D gesendet wird und Deutschland wird mehr auf 5C usw. gesendet. Die englischen Reciever sind wohlmöglich nicht für alle Frequenzen ausgelegt, was dazu führen kann, das die DAB Reciever hier nicht funktionieren, da die Frequenzen bzw. Bänder nicht unterstützt werden.
      Kann sein das es mit der heutigen Hardware anders aussieht, aber wenn Renault den DAB Empfänger nur den Engländern vorbehalten hat, wird der denk ich bei uns nicht funktionieren.
      Daily Car: Clio 4 GT-Line :)

      Sometimes Car: Megane 3 Coupe ^^

      Loading next Car: Renault Sport ............1% :D

      Razorhead schrieb:


      Kann sein das es mit der heutigen Hardware anders aussieht, aber wenn Renault den DAB Empfänger nur den Engländern vorbehalten hat, wird der denk ich bei uns nicht funktionieren.
      Ja schon komisch nicht? Wäre dem so wüsste man dies seitens Renault sicherlich auch, und könnte entsprechend kompetent Auskunft geben.
      Ich hab zwar schon geschrieben daß das Steuergerät vom AutoDAB / Renault 7711599373 Länder-unabhängig funktionieren sollte. Habe aber dennoch den Hersteller angefragt und warte derzeit auf Antwort. Eine erste Antwort hat bereits zum wiederholten mal bestätigt daß das AutoDAB / Renault 7711599373 mit einer Renault Nr versehen ist, und daher NUR! von Renault und deren Partner vertrieben werden kann/darf.
      Des-weiteren ist zu berücksichtigen daß sich das AutoDAB / Renault 7711599373 für R-Link und nicht für das neuere R-Link Evo vorgesehen ist. Es soll daher auch über R-Link & Steuerrad gesteuert werden soll (ganz ohne den USB shit).

      Es wurden zudem Vermutungen laut daß das AutoDAB / Renault 7711599373 zu den frei erwerbbaren CTDAB-RN1 & CTDAB-RN2 nur durch die Ansteuerungskabel unterscheiden würde. Oder anders ausgedrückt: Steuergerät/Empfänger & Antenne sollen im wesentlichen die gleichen sein. Wie der Hersteller darauf reagiert ist abzuwarten. Schlimmstenfalls ist das alles eine Lachnummer, oder ich muss meine nächsten Ferien in der UK buchen.

      Ich melde mich wenn ich mehr weiß.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Bordi“ ()

      Ich verstehe den ganzen Sinn auch nicht wieso das ganze nur in England vertrieben wurde. Hier hätte es auch mit Sicherheit auch einige Interessenten gegeben.

      Das selbe Theater gab es mal 2015, wo Renault in den Niederlanden ein Xenon-Set zum Nachrüsten angeboten hat. Da sind tatsächlich welche über die Grenze gefahren und haben es sich nachrüsten lassen, weil Renault das Nachrüstset auf Nachfrage nicht in Deutschlang angeboten hat, obwohl es Teilenummern dafür gab. Man kann sich schon vorstellen, warum es hier nicht angeboten wurde. Naja, in einem Land sind die Scheinwerfer dafür geeignet, in einem anderen Land wieder nicht. blog.renault.nl/xenon-verlicht…wat-je-erover-moet-weten/
      Daily Car: Clio 4 GT-Line :)

      Sometimes Car: Megane 3 Coupe ^^

      Loading next Car: Renault Sport ............1% :D
      Hahaha .. sehr geil..

      rolandk schrieb:

      -------- schnipp hier --------

      Unfortunately the interfaces are not currently available through Renault Germany. You would have to contact a Renault dealership that is able to supply to theproduct to discuss whether they can ship it to you. At the moment we supply to Renault Norway and Renault UK.

      ------ schnapp hier --------
      ..
      ..
      Any ideas, hints ..... ???
      :1f602: :1f602: :1f602: :thumbsup:

      ---- EDITH----

      So Leute!

      Sorry hat etwas gedauert, aber ich hab nun alles was ich benötigte beisammen, denke ich.

      Bezüglich der Kompatibel zu Fahrzeug, der Lenkradsteuerung und R-Link so wie der Empfangsmöglichkeiten von DAB und DAB+ macht ja bereits der AutoDAB angaben. Dem muss man soweit also nicht nachgehen. Zudem schreibt der Hersteller wie oben aufgeführt, das es sich bei dem Gerät um ein Original Renault Zubehör/Ersatzteil handelt, was sie derzeit nach Norwegen und UK exportieren. Was für unsereins bedeutet - nein wir Fahrten da nicht hin - wir sind im 21Jh, da wird ganz entspannt gesurft. :thumbup:

      Ihr findet den Artikel bei:

      allcarpartsfast.co.uk & renaultgenuineparts.com by Endon Services Ltd. Für alle die da eben falls bestellen: Schöne grüße an Mike

      Bezüglich den aussagen über andere Länder /anderen Frequenzen .. Inkompatibilität sei gegrüßt habt ihr mir echt einen Aufgebunden. Mir war zwar klar dass es bezüglich DAB und DAB+ bedenken gibt (ein DAB Empfänger kann kein DAB+ empfangen), zu belegen daß die Frequenzen, Kanäle und Blocks jedoch kein Hindernis darstellen, war jedoch nicht so einfach wie gedacht. Letztlich konnte mir aber Bernie von WorldDAB unter die Arme griefen.
      A receiver that is compatible with DAB will work in those countries where there are DAB services on air - you can see where those countries here: worlddab.org/country-information
      Best wishes
      WorldDAB

      So was noch? Ach ja ich habe bestellt, und werde den Empfänger mit der Original Haifischantenne zusammenführen. Zudem will ich auch Mirrorlink freischalten, die Kabel dafür sollten mich in den nächsten Tagen erreichen. Für alle die selbiges vor haben, ja ich weiß kostet was, aber hey wie geil ist das denn!? :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Bordi“ ()

      Das Problem sind in England nicht die Frequenzen (auch das DAB Band III), sondern die Tatsache, dass in England weiterhin lange der alte DAB Standard beibehalten wurde, während auf dem Festland auf schon sehr viel früher DAB+ umgestiegen wurde, ein gänzlich anderes Decodierverfahren...

      de.wikipedia.org/wiki/Digital_Audio_Broadcasting#DAB

      de.wikipedia.org/wiki/Digital_Audio_Broadcasting#DAB+
      @Athlon: Vielen dank, ich hoffe es klappt alles. Hatte mit deswegen auch Mike kontaktiert. btw Ist egal für welchen von beiden Shops du dich entscheidest, ist die selbe Firma dahinter. Schau mal auf die Anschrift. ;)

      @Oliver: Keine sorge, der Hersteller schreibt selbst "DAB / DAB+ supported". Kann eigentlich gar nicht soooo viel schief gehen.
      autodab.com/productitem-RF.asp…maze&ProductNo=7711599373

      Nachtrag:// Wisst was ich ja total GEIL finde ist so'n scheiss wie..

      Dispatches in 1-2 days if stocked in the UK, or around 5 days from Renault in France.

      ..oder sowas..



      ..eben weil im Zusammenhang mit ..




      :D :D :D :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Bordi“ ()

      2. Nachtrag:// Nach diversen E-Mail und Telefonaten ist nun klar: Die Endon Services Ltd. alias allcarpartsfast.co.uk , renaultgenuineparts.com , nissangenuine.com und noch ein paar mehr habe das teil nicht mehr, und können es wohl auch nicht mehr beschaffen. Die Antwort ob nun out of stock, oder end of live blieben sie mir jedoch schuldig.

      Ich hatte auch mit Renault UK Kontakt. War ein sehr nettes Telefonat was zu beiden Seiten für Verwirrung sorgte. Zum einen weil in diesem LINK der Name eines Japanischen Auto Hersteller zu lesen ist (Webadresse gut durchlesen). Zum anderen weil in diesem PDF unter MULTIMEDIA der Artikel ebenfalls zu finden ist, im System von Renault UK jedoch nirgends auftaucht. Da ich mit vielen starken Parteien im Kontakt stehe, sorgte das Ergebnis dieses Dreisatzes auch im Deutschsprachigen Raum für reichlich Gesprächsstoff. :D Auf kosten meiner Telefonrechnung X/

      Die Nummer ist jedenfalls noch nicht durch.. ..und ich bin mittlerweile auch nicht mehr alleine. :thumbup:

      Melde mich wieder wenn's neues gibt.
      So! Sorry hat etwas gedauert, aber nun habe ich wieder was für euch.

      Ich hab mittlerweile einen Conects2 Partner gefunden der mir das AutoDAB / Renault 7711599373 liefern kann. Das scheint mir auch der einfachste weg zu sein. Falls ihr das teil sucht, checkt einen nach dem anderen ab und sprecht sie darauf an. Such dabei nach der Elite, ACR beispielsweise hat nix und kommt da auch nicht ran. Der besagte Partner und Hi-Fi Spezialist aus der Schweiz teilte mir jedoch auch gleich mit das der Receiver nicht so toll sei. Grund: Es ist ein FM-Wandler, die Bedienung geht im R-Link über FM1/2 und nicht über DR1/2. Oder mit anderen Worten, ein Digitales Signal wird in ein Analoges Radio Signal gewandelt. Vorteil: Lenkradsteuerung funktioniert. Eiun ähnliches Problem würde auch bestehen wenn man den freien USB (J9) hinten am Display nutzen würde um beispielsweise einen Dension DAB+U anzuschließen. Auch da ginge die R-Link Bedienung erst Richtung Multimedia -> USB -> DAB , und das Signal würde Analog übertragen. ||

      Doch noch ist nicht aller Tage Abend: ich hab gesehen das die Analoge Antenne beim R-Link am Display angeschlossen wird. Gut möglich das dies beim Nachfolger auch so ist. Wo dann der Receiver sitzt, und was ausgetauschten müsste (falls überhaupt möglich), wird sich beim Teileverwerter hoffentlich zeigen. :)

      UPDATE & ZWISCHENBERICHT:// Oben genannte Annahme ist falsch! 1. Sind die Teileverwerter erst bei den 2008 Jahrgängen. 2. Ist die rückseitige Display-Bestückung bei den R-Link Nachvolgern (Evolution) exakt gleich, und 3. empfängt die vermeintliche Antenne nicht AM/FM sondern die TomTom Verkehrsinfomationen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Bordi“ ()