Bosch Zündkerzen im D4F Clio II

      Bosch Zündkerzen im D4F Clio II

      Hallo,

      da hier immer wieder geschrieben wird Nur NGK Zündspulen und Zündkerzen verbauen, speziell beim D4F.
      Da der Motor ja so eine "Diva" seinsoll, so Empfindlich, Zickig ist, usw. .....
      Habe ich mir damals eine No Name Zündspule im Anschaffungspreis von 26 Euro gekauft,
      und diese über einen längeren Zeitraum gefahren, da bei meiner Original Spule ein Zündkabel defekt war.
      Ergebnis war Keinerlei Problem mit dieser No Name Spule und das beim D4F Motor.
      Jetzt fahre ich seit geraumer Zeit wieder eine NGK Zündspule, da ich eine Neue für einen sehr Guten Kurs
      bekommen hab.
      (Die Alte liegt jetzt wieder in meiner Vorratskiste, für den Notfall allzeit bereit.) :thumbsup:
      Zu den Zündkerzen, fahre seit ca. 12.000 Km mit BOSCH Super Plus VR8SC+ Zündkerzen durch die gegend.
      Kurzstrecke, Langstrecke, Vollgasfahrten, Stop and Go, Stadtverkehr usw.
      Auch dort bis jetzt
      keinerlei Fehler im Steuergerät, oder Zündaussetzer, Leistungsverlust, Rucken im Teil / Vollastbereich,
      oder sonstiges.
      :thumbsup:

      Wünsche Euch auch weiterhin Allzeit Gute Fahrt :thumbup:

      Mfg,
      Will








      Meinem Twingo 2 haben die Bosch Kerzen und die Spule von Bosch nicht geschmeckt,erst mit Original Valeo Spule die nur geringfügig teurer ist und Original Kerzen von Reno lief er wieder Butter weich ohne ruckeln und muckeln.heb mal die Bosch Spule und die Originale in der hand...die Original Valeo wiegt mit sicherheit das Dreifache...wird einen grund haben denke ich.Bremsen...Filter und alles andere kein Thema da nehme ich Bosch...aber von Kerzen und Spulen bin ich geheilt...im Clio 4 hab ich Champions drin
      ?( Denke lange genug Negativ...und es wird Positiv :D