Clio IV

      hi.

      Nicht böse gemeint, aber du solltest deine Ansprüche etwas runterschrauben. Einerseits hast du keinen Neuwagen, sondern wie du schon geschrieben hast eine Tageszulassung.. Also einen Gebrauchtwagen.. Dieser würde also schon Gebraucht.. Grade bei verdammt aufwendigen Farben wie DeZir Rot. Und andererseits ist es halt "nur" ein Clio, und kein Bentley.

      Das Schwarze kleine Plastikhalteteil ist für die Befestigung vom Wasserkühler. Der fällt jetzt nicht raus, weil das teil fehlt.. Trotzdem würde ich ihn - grade bei deinen Ansprüchen - nachkaufen.
      Hallo Josh,

      auch wenn das Fahrzeug eine Tageszulassung hat, ist es ja kein Vorführfahrzeug und ausser dem Haltereintrag des Autohauses vom Zustand her ein Neuwagen.
      Ausserdem finde ich, dass man auch von einem französischen Massenhersteller eine ordentliche Lackierung erwarten kann, ohne dass man zu hohe Anspüche anlegt.
      Sollte das Fahrzeug auf dem Weg vom Hersteller zum Händler einen Schaden und eine Nachlackierung gehabt haben, dann sollte man korrekterweise den Käufer auch ungefragt darauf hinweisen.

      Zugegeben sind diese Speziallackierungen schwierig beizulackieren.
      Einem guten Lackierer sollte dies jedoch möglich sein.

      VGv

      Jürgen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „schweik6“ ()

      Also wenn ich zu einem Lackierer gehe, dann gehe ich davon aus das er was von seinem Handwerk versteht und auch ein Dezir Rot lackieren kann. In dem Punkt ist es mir auf gut Deutsch scheißegal ob er kein Bock auf die Farbe hat, weil er schließlich nicht jeden Tag einen Clio in Dezir Rot lackieren muss. Wie sieht es dann mit den Individual Lackierungen anderer Hersteller aus? Es gibt auch bestimmt schlimmere Lackierungen wie das Dezir Rot. Ich habe schon Lackierer gehabt die keinen Uni-Lack Farbton treffen konnten, trotz Farbkarte und UV-Licht zum Abgleich. Tut mir Leid, aber ich muss schließlich auch meine Arbeite korrekt ausführen und verlange es auch von einem Lackierer.

      Also die Seitenwand Fahrerseite ist wirklich beschissen lackiert worden, da sollte keine Organenhaut zu sehen sein. Da scheint was mit dem Klarlack nicht zu stimmen. Wenn ich richtig sehe ist auch die hintere Tür auf der selben Seite lackiert worden, weil ich auf der Schachtleiste noch Farbreste sehe, genauso sieht der Übergang zwischen der Seitenwand und dem kleinen Dreiecksfenster nicht sauber aus, als ob das Dreiecksfenster nur abgeklebt wurde und nicht ausgebaut wurde.
      Auf jeden Fall eine Nachbesserung fordern, denn es muss irgendetwas mit dem Clio passiert sein, denn Dellen und Kratzer bei einem Neuwagen sind in der Regen eine Außnahme. Habe schließlich auch in diesem Handwerk gearbeitet und in meiner Zeit kaum einen Neuwagen mit irgendwelchen Transportschäden gehabt.

      Zu dem Plastikteil: Bei Renault ist es wirklich so, das je nach Motorisierung oder Ausstattung hier und da ein Stopfen oder sonstwas fehlt. Da auf der Seite bei Turboaufgeladenen Motoren der Ladeluftkühler sitzt, dient der Stopfen denk ich als Befestigung oder Ausrichtung des Ladeluftkühler. Da der D4F keinen Ladeluftkühler hat, wird der Stofen auf der Seite nicht benötigt und würde auch nicht halten, wenn man einen anbringen würde.
      Daily Car: Clio 4 GT-Line :)

      Sometimes Car: Megane 3 Coupe ^^

      Loading next Car: Renault Sport ............1% :D
      Der einzige der hier beleidigend und herablassend schreibt bist du. Josh sagte nur das Dezirrot heikel ist (wie auch Siriusgelb und z.B. Mattlack). Natürlich hast du ein Recht einen ordentlich lackierten Wagen zu bekommen. Versteh deinen Ärger, aber den solltest du nicht an einem Forumsmitglied auslassen.
      Ok, konnte man auf dem Foto schwer einschätzen. Finde es schade das es mit dem Clio solche Probleme gibt. Ich hoffe das alles zur deiner Zufriedenheit reguliert wird.

      Ich erwarte auch für mein Geld ein einwandfreies Auto, auch wenn es ein Kleinwagen ist. Ist schießlich auch nicht wenig Geld was man bezahlt.
      Daily Car: Clio 4 GT-Line :)

      Sometimes Car: Megane 3 Coupe ^^

      Loading next Car: Renault Sport ............1% :D
      Hallo und Servus,

      wenn ich jetzt alles richtig verstanden und zusammengefasst bekommen habe, dann ist jetzt letztendlich noch die Orangenhaut als Problem übrig und vom Wischwasserschlauch diese Halterung, oder?

      Ich kann Deinen Ärger und Deine Enttäuschung natürlich zu einem gewissen Maß nachvollziehen. Aber so blöd es klingt, nun hast Du das Auto nun mal und wenn an eine Rückabwicklung nicht mehr zu denken ist, dann musst Du es so nehmen wie es ist (bzw. die Basis sozusagen) und es nachbessern lassen. Eine Nachlackierung des Seitenteils schließt Du aus, wenn ich es richtig verstehe, also bleibt bei der Orangenhaut ja nur noch die Variante mit ein wenig schleifen und polieren um sie glatter zu bekommen. Die unterschiedliche Partikelausrichtung bekommst Du dadurch natürlich nicht gelöst, da geht um eine Lackierung nix drum herum.
      Hättest Du so gesehen in die anfänglich vorgeschlagene Nachlackierung des hinteren Seitenteils eingewilligt, hättest Du im Idealfall drei Problemstellen behoben gehabt. Oder halt eben auch nicht, das ist die andere Seite der Medaille.
      Fakt ist, da ist etwas was Dich stört und egal wie Du es beheben lassen willst, alles birgt ein gewisses Risiko. Polieren oder Lackieren. Die Wahl kann Dir leider keiner abnehmen und kannst auch wirklich nur Du für Dich entscheiden.

      Meiner Meinung nach, sollte die gefragt sein, ist Polieren das kleinste Risiko.

      Das man Dir nicht gesagt hat, das Dezir rot beim nachlackieren kritisch ist, da kann so leid es mir tut einzig Dein Autohaus was dafür. Ich wurde damals darauf hingewiesen beim Kauf. Aber das ist ja keine Pflicht, evtl. hat es Dein Verkäufer auch gar nicht gewusst, das kann ja keiner tatsächlich nachvollziehen.

      Das kleine Kunststoffteile auf Augenhöhe gerne mal zum Opfer von Hosentaschen werden ist leider so, das zieht sich durch so ziemlich alles auf dieser Welt was ausgestellt wird und das kann man jetzt mögen oder nicht, es ist halt einfach so.

      Und einem anderen Forumsmitglied zu schreiben "Na Du scheinst ja mal so richtig den Durchblick zu haben..." mag für Dich vielleicht keine Beleidigung darstellen, aber würden sicher viele Menschen als solche auffassen. Deshalb denke ich trotz aller Emotionen bei diesem Thema könnte ein etwas sachlicherer Ton nicht total schaden. Denn auch wenn Du sicher der einer der nettesten und ehrlichsten Menschen der Welt bist, lesen sich Deine Posts tatsächlich - zumindest für mich - ziemlich unfreundlich und tendenziell arrogant. Und ich sage ausdrücklich, das ich nicht davon ausgehe, das Du tatsächlich so bist, sondern ich sage wie es sich für mich liest.

      Wie immer freundliche Grüße

      Roman
      Ich habe mal unter meine Motorhaube geschaut und dort wo dein Stopfen fehlt sitzt bei mir der Ladeluftkühler. Ich habe aber wiederrum keine Dämmmatte unter der Motorhaube. So ist das eben bei Renault :rolleyes:
      Daily Car: Clio 4 GT-Line :)

      Sometimes Car: Megane 3 Coupe ^^

      Loading next Car: Renault Sport ............1% :D