Blinker hinten Links funktioniert nicht ! Wackelkontakt ? Selber Reparieren?

    • [Clio C]

      Blinker hinten Links funktioniert nicht ! Wackelkontakt ? Selber Reparieren?

      Hallo,

      Seit 3 Jahren kämpfe ich nun schon damit. Alle paar Monate kommt es vor das ganz plötzlich mein Blinker hinten Links nicht funktioniert, meistens wenn ich über Hügel oder ausversehen über Bordsteine fahre. Es ist aber NUR der Blinker. Dann hol ich mein Werkzeug und montiere meine Heckleuchte ab. Dieser ist mit einem Stecker an das Auto gebunden und wenn ich bischen an dem Stecker rumziehe usw. funktioniert mein Blinker wieder. Dann kann ich die Heckleuchte wieder anschrauben und weiterfahren. Irgendwann wieder das gleiche Spiel, wenn ich über einen Hügel oder so fahre und das Auto einer Erschütterung ausgesetzt ist, funktioniert der Blinker wieder nicht und ich kann wieder am Stecker der Heckleuchte bischen rumziehen bis es klappt.

      Also es muss einfach ein Wackelkontakt, am Stecker, an der einen Leitung, die zum Blinker führt, sein.

      1.Frage
      Würdet ihr mir da zustimmen ?



      Das geht mir langsam auf die nerven und ich möchte das endlich reparieren lassen. Aber wenn ich zur Werkstatt fahre, sagen die mir, das die erst Diagnose usw. machen müssen und dann wird es für mich zu teuer. Was ich mir also dachte ist, das ich den Stecker einfach selber tausche.
      2.Frage
      Ist das Empfehlenswert, hat das jemand schonmal gemacht und wo kann man sich am besten den passenden Stecker dafür bestellen?

      Danke
      Das gleiche Problem hatte ich mit dem linken Bremslicht.
      Bei Renault hatte man kostenfrei nachgeschaut. Bei der Steckverbindung waren paar Pins locker und oxidiert.
      Dies und das gibt es wieder nicht einzeln zu kaufen. Der Stecker Richtung Auto hätte gelötet werden müssen.
      Kostenvoranschlag lag über 200€. Habe ich aber dankend abgeleht.
      Keine Ahnung was die gemacht haben, aber mein Bremslicht ist seit nen halben Jahr nicht mehr ausgefallen :)
      2011-2016 Clio III 1.2 Authentique (2007)
      2016- Clio III 1.6 16V 130 GT (2011)
      Hallo und Servus,

      bevor Du "blind" tauschst solltest Du Dir den Stecker und die Pins ansehen. Wenn die oxidiert sind, dann kannst Du die auch erstmal nur versuchen zu reinigen, blank zu bekommen. Die Oxidschicht weg zu bekommen. Das ist aber ne ziemliche Fummelei. Wenn es ein Problem mit dem Kontakt zwischen dem eigentlichen Stecker und den Kabeln selbst ist, dann nützt Dir das allerdings nix, deshalb erstmal mit Sinn und Verstand die Sache genau anschauen.

      Viele Grüße,

      Roman
      Ich hatte das mit dem Blinker hinten links auch mal. Ich habe mir provisorisch mit Kontaktspray geholfen. Das hat immer so 6 Wochen gehalten. Bei der nächsten Inspektion habe ich die Pins bearbeiten/erneuern (ich weiß nicht mehr genau was) lassen. Hat bei Renault glaube 25 Euro gekostet all inclusive. 200 Euro ist da viel zu teuer. Ich habe ein Jahr kein Problem mehr damit.
      Ich würde mir die Pins auch gerne genauer anschauen, aber leider hat man keine Muglichkeit den Stecker zu öffnen oder ich hab keine Möglichkeit gefunden. Wisst ihr ob das geht oder gibt es ein Tutorial dazu? Wenn ich den Offen kriegen könnte, würde ich das mit dem Reinigen auch selber machen.

      Danke
      Die Pins lassen sich auch ersetzen. Habe das schon paar Mal beim Clio gemacht und der Stecker lässt sich auch öffnen. Ist aber schon etwas her das ich das gemacht habe. Ist aber nicht schwer, denn die gelbe Platte lässt sich entfernen, um an die Pins zu kommen. Diese müssen meine ich später nach hinten gezogen werden.
      Daily Car: Clio 4 GT-Line :)

      Sometimes Car: Megane 3 Coupe ^^

      Loading next Car: Renault Sport ............1% :D
      Das Problem hatte ich aktuell an meinem GT.
      Leider lag es nicht am Stecker, sondern an einem Kabelbruch weit dahinter.
      Es gibt bei Renault einen Reparatursatz, Stecker inkl. ca. 25cm Kabel.
      Dabei sind sogar Lötverbinder.
      Kann nur empfehlen, das alte Kabel so weit es geht zu ersetzen, da bei mir die schadhafte Stelle sogar hinter der Karosserie Durchführung lag.