Geldgeile Werkstätten

      Geldgeile Werkstätten

      Manche Werkstätten haben es echt nötig.

      Bei unserem Zafira C Tourer ging das linke Licht nicht. Fehlermeldung im Display für Abblendlicht und Kurvenlicht.

      Inspektion war eh fällig.
      Und die Werkstatt meinte da wär was größeres kaputt. Hat wohl Lichter zum Test getauscht. Und angeblich muss der Scheinwerfer ausgebaut werden.
      Um die 300 Euro.

      Haben wir erstmal gelassen.
      Heute mal Zeit gehabt und Auto nicht gebraucht.

      Batterie ab, Brenner getauscht.
      Jetzt ging das linke Licht wieder aber das rechte nicht. Auch Fehlermeldung hat jetzt den Fehler rechts angezeigt.

      Also Brenner raus, in den Clio gesprungen, ab zum Dealer, neuen Brenner für 60 Euro gekauft, eingebaut, beide Lichter gehen und Fehlermeldung ist auch keine mehr.

      Und beim Zafira dauert das nur ein paar Sekunden. Da brauch ich wegen Platzmangel und komische Klammerhalterung viel länger zum wechseln.

      Ich glaube manche Werkstätten tauschen allgemein lieber gleich komplette Teile statt nur die kaputten Elemente.
      Clio A1, BJ. 1991, 1.4 RT
      Clio A1, BJ. 1994 1.8 RSI
      Clio B2, BJ. 2001 1.2 16V Dynamique
      Kenn ich...
      Bei meiner Mama am Nissan pixo wurde der Spiegel abgetreten, hing als an den Seilen runter, Spiegelglas gesprungen.
      Wollte die Werkstatt fast 300 für haben.
      Nach ein bisschen roher Gewalt, 2-3 Kratzern und nem neuen Spiegelglas für 15 Euro ist der Spiegel wieder dran... hält bis heute...
      Ich habe mehr vergessen als du schon erlebt hast...

      R19 Bj89 73Ps
      R19 Bj94 73 Ps
      R19 Bj93 90 Ps
      Megane Cabrio Bj99 90Ps
      Megane Cabrio Bj02 137Ps
      Clio Sport Bj08 197Ps
      Kangoo ll Bj08 103Ps
      Megane lll Bj11 180Ps

      Meine Vorstellung:
      [Clio C] Arktis weiß meets carbon "optik"

      Luzifer schrieb:

      Kenn ich...
      Bei meiner Mama am Nissan pixo wurde der Spiegel abgetreten, hing als an den Seilen runter, Spiegelglas gesprungen.
      Wollte die Werkstatt fast 300 für haben.
      Nach ein bisschen roher Gewalt, 2-3 Kratzern und nem neuen Spiegelglas für 15 Euro ist der Spiegel wieder dran... hält bis heute...


      Was ist das für ein Vergleich? Neu in der Werkstatt gegen Geld oder provisorisch dran gedengelt.
      Klar sind 300€ viel für nen neuen Spiegel, aber das liegt in erster Linie an den Ersatzteilpreisen. Die Werkstatt muss Gewährleistung auf ihre Reparatur geben, also kann die es nicht so lösen wie du es letztlich getan hast.
      Ja, und erschreckend ist, dass es vermutlich oft funktioniert.
      Bekannter ist in den neuen Bundesländern in die Notlage gekommen, dass erster und zweiter Gang nicht funktionieren, 800km von zu Hause entfernt. Werkstatt (zugehörige Markenwerkstatt!) wollte anfangen, Getriebe auszubauen. Werkstatt hier vor Ort hat den Kollegen dann empfohlen, nach einer gebrochenen Führungshülse in der Schaltkulisse zu sehen. War es dann auch, ein 5 EUR-Artikel...
      Und das war jetzt ein rein mechanisches Problem. Bei elektronischen kann ich mittlerweile nachvollziehen, dass eine sinnvolle Diagnose immer komplizierter wird.

      Rick
      '99 Clio B E7J
      Selbes beim ÖAMTC hier in AT.

      Vater fährt mit seinem Kia Creed oder wie sich das Teil genau nennt zum TÜV/Pickerl.

      Bremsscheiben sollen verschlissen sein.
      Ich dann hin und gefragt wie die das festgestellt haben, Antwort das sieht man xD
      Ich dann gesagt was ist denn die erlaubte Mindestdicke der Scheibe, ratlos hat er mich angeschaut.

      Hab selber nachgemessen und den Mindestwert rausgesucht alles voll ok.

      Zu ner anderen Werkstatt, siehe da alles ok und Pickerl sofort bekommen.

      Die spässe sind aber eh lange schon bekannt.
      habe ehrlich noch nie Probleme mit einer Werkstatt gehabt

      hier in unserer Ecke gibt es Firmen die für Kostenvoranschläge Geld verdienen > was bei einem Auftrag dann auch gegen gerechnet wird
      wenn ich bei uns auf Arbeit immer gefragt werde (wie da Fehler beschrieben werden) muss man selbst sich erstmal ein Bild machen ... kann somit auch passieren das du keine 300 bezahlst ... dann nur noch 90 ... je nach Stundensatz ... Fehlversuche ... Wechsel
      rein Rechtlich dürfte man nur mit einer Schulung an Xenonscheinwerfer > Hochspannung!!!! selbst mach ich es aber auch selber

      Internet Preise kann man auch nicht mit Werkstätten vergleichen ... somit hätte der Brenner auch in dieser Werkstatt mehr gekostet

      merke das selber wenn ich mal was kleines über Kleinanzeigen verkaufe
      Haufen Anfragen / Bilder machen von dies und jenem usw und am Ende wird sich nicht mehr gemeldet (und das ist in dem Fall nur meine Freizeit)
      Admin auf FaceBook Seite: Laguna B56 K56
      Clio B1 RS+ Da Jenser's Clio Sport
      Kann schon sein, dass sie am Ende dann doch gemerkt hätten, dass nur der Brenner kaputt war. Aber bei nem C Zafira sollte ihr tolles Programm bei all den Sensoren im Auto doch eigentlich genau sagen können was kaputt ist.

      Ich selbst hatte bisher auch noch nie Probleme mit Werkstätten.
      Wobei ich inzwischen meine eigene bin.
      Bei dem Alter rechnet sich das nicht mehr.

      Ich habe natürlich die Batterie abgeklemmt. Sonst wäre ich da auch nicht ran.

      Mir geht es auch so. Bei 3 Sachen auf Kleinanzeigen haben welche angefragt und sich dann nicht mehr gemeldet.
      Clio A1, BJ. 1991, 1.4 RT
      Clio A1, BJ. 1994 1.8 RSI
      Clio B2, BJ. 2001 1.2 16V Dynamique

      Marty schrieb:

      Luzifer schrieb:

      Kenn ich...
      Bei meiner Mama am Nissan pixo wurde der Spiegel abgetreten, hing als an den Seilen runter, Spiegelglas gesprungen.
      Wollte die Werkstatt fast 300 für haben.
      Nach ein bisschen roher Gewalt, 2-3 Kratzern und nem neuen Spiegelglas für 15 Euro ist der Spiegel wieder dran... hält bis heute...


      Was ist das für ein Vergleich? Neu in der Werkstatt gegen Geld oder provisorisch dran gedengelt.
      Klar sind 300€ viel für nen neuen Spiegel, aber das liegt in erster Linie an den Ersatzteilpreisen. Die Werkstatt muss Gewährleistung auf ihre Reparatur geben, also kann die es nicht so lösen wie du es letztlich getan hast.

      Doch, hätte sie wenn sie gewollt hätte, der Spiegel war einfach nur ausgekugelt, wenn du dir den Arm auskugelst bekommst du ja auch kein neuen...
      Sie haben sich das nichtmal angeschaut und wollten direkt nen neuen Spiegel montieren.
      Ich bin selber Handwerker, Heizungsbauer um genau zu sein und wenn ich alles immer direkt tauschen würde, würden mir die Kunden auch was anderes erzählen.
      Zumindest hätte die Werkstatt es sich ansehen können um ein fachgerechtes Urteil zu bilden.
      Aber wie so oft sind da leider keine Handwerker mehr, sondern nur noch teiletauscher...
      Ich habe mehr vergessen als du schon erlebt hast...

      R19 Bj89 73Ps
      R19 Bj94 73 Ps
      R19 Bj93 90 Ps
      Megane Cabrio Bj99 90Ps
      Megane Cabrio Bj02 137Ps
      Clio Sport Bj08 197Ps
      Kangoo ll Bj08 103Ps
      Megane lll Bj11 180Ps

      Meine Vorstellung:
      [Clio C] Arktis weiß meets carbon "optik"