1.4 16V Clio 2 Motor wackelt / zittert im Leerlauf und fast ausgehen beim anfahren

    • [Clio B]

      1.4 16V Clio 2 Motor wackelt / zittert im Leerlauf und fast ausgehen beim anfahren

      Hallo ihr lieben :)

      Bin neu hier im Forum und hab gleich ein Problem.

      Clio B 1.4 16V BJ 2002 mit 170tkm von nem bekannten billig gekauft.
      Motor wackelt aber ganz schön im Stand, merkt man auch im ganzen Auto.
      Drehzal aber stabil bei irgendwas um 600u/min.
      Motorlager oben hat spiel was wackeln natürlich verstärkt, tausch ich aber mal aus

      Kerzen Fr7dc sehen gut aus (wie alt kein Plan)

      Kaltstart super aber beim 1. anfahren wenn kalt da geht er fast aus und fängt sich schwer wieder.
      Fahren ansich eigentlich normal.

      Zündspule ? (soll man wohl immer 2 zusammen tauschen da irgendwelche paralell geschaltet sind ???)
      Zündkerzen doch defekt ?
      Einspitzdüsen ?
      Drosselklappe dreckig oder Falschluft (ist aber eher dann schwankende Drehzahl oder ?)

      Kein Fehler im Steuergerät gesetzt.


      Kenn mich leider nur bei Opel Motoren gut aus *lach*

      Danke schonmal für eure Tipps,

      Thorsten
      Hallo,
      Motor ist ein K4J:

      zwischen den Ansaugwegen, die runden Stäbe sind Stabzündspulen. Diese können einzeln getauscht werden. (die doppelzündspulen sind beim 8Ventil Motor, den du nicht hast)

      Die Leerlaufdrehzahl 600 klingt nach zu wenig. IdR sind das um die 800 u/min.

      Ursache dafür können viele Dinge sein.
      Check mal Drosselklappe und reinige diese
      Drosselklappenstellung danach neu anlernen. (Anleitung dafür gibt es bestimmt hier im Forum, oder beim Händler durchführen lassen)
      Luftfilter Sichtprüfung ob der stark verschmutzt ist.
      Es kann auch sein, das ein falsches Timing am Motor ist. Dazu muss man dem Motor mal auf OT abstecken und schaun ob man das NW Lineal drauf bekommt.

      Wie gesagt, gibt viele mögliche Ursachen, die keinen Fehlercode abspeichern.

      vielleicht hilft dir das ja schonmal etwas weiter.
      Supi :) danke mal für die Infos, schu ich mir mal an ...

      Wie gesagt bei Opel Turbos bin ich "spezialist" nur Renault leider noch ned.
      Hab mal neue Kerzen geholt und mach die mal rein obwohl die alten noch gut aussahen.
      Schadet sicher ned.
      Spulen besorg ich mal eine und tausche durch, wenns die Kerzen nicht waren.
      DK werd ich mal reinigen.
      Wo bekomm ich Teilenummern für Renault für die beiden Oringe der DK und anderes Zeugs ?

      Luftmassenmesser hat der wohl keinen wenn ich das richtig seh ?!?

      Grüssle, Thorsten