Clio B Bj 2001

    • [Clio B]

      Clio B Bj 2001

      Guten Abend Zusammen,

      Ich bin Neu hier und habe ein Riesen Problem mit meinen Clio b Bj 2001.
      Ich bin Abends in die Garage gefahren und am nächsten Morgen ging nichts mehr...Anlasser dreht nicht...Kontrolleuchte Wegfahrsperre blinkt schnell.
      Die Lampe am Schlüssel leuchtete noch nie und die Zentralveriegelung per Schlüssel funktionierte auch nicht...konnte nur Manuell aufschließen.
      Habe den Schlüssel geöffnet und mir kamen ein paar Kleinteile entgegen.
      Kann mir Bitte jemand Helfen?
      Wilfried
      Hallo Wilfried,

      willkommen hier im Forum, hast Du noch einen 2. Schlüssel vom Fahrzeug ?
      wenn ja, probier diesen mal am Fz aus.
      Wenn Du kein 2. Schlüssel hast, lade mal ein Bild von dem defekten Schlüssel incl.
      den Innereien / defekten Teilen hier hoch, vielleicht kann man ja noch eine reparatur
      am Schlüssel durchführen lassen.

      Mfg,
      Will (Wilfried)
      Hallo Wilfried,

      das ist schlecht, warum hast Du das Innenleben nicht mehr ?
      die Platine ist für die Zentalverriegelung und auch der Wegfahrsperre zuständig !
      1. Möglichkeit Wegfahrsperre im Motorstuergerät und die Leuchte im Kombiinstrumet deaktivieren lassen.
      2. Gebrauchtes Motorsteuergerät und die UCH incl. passendem Schlüssel kaufen, und den Schlüsselbarth vom
      alten Schlüssel in den Neuen umbauen.
      3. Möglichkeit zu einer Renault Werkstatt und versuchen das dort in Ordnung bringen lassen.

      Mfg,
      Will
      Nachtrag wenn Gebrauchte Teile eingebaut werden :
      das Motorsteuergerät muss das selbe sein, was Du auch Original im Fz hast.
      (Motor Typ, Steuergeräte Hersteller, Ersatzteilnummer und Software Version)
      Die UCH muss ebenfalls die selbe Ausstattungsvariante, Ersatzteilnummer, Typenvariante usw.
      haben, wie von deinem Fz.
      Der Schlüssel muß wie in meiner vorherigen Antwort, zur UCH passen.

      Bei deaktivierung der Wegfahrsperre muß die Versicherung Informiert werden, weil es bei Diebstahl des Fahrzeugs
      zu Problemen kommt.
      Alternativ Alarmanlage / Zentralverriegelung mit Wegfahrsperre nachträglich einbauen lassen und Versicherung Informieren.
      Hallo Wilfried,

      Welcher Motor ist bei dir im Fz ?
      1.2 Liter - 16V (D4F706 oder D4F712)
      oder 1.4 Liter (E7J 780) jedenfalls kein 16V !
      Der D4F hat hinter der Ansaugbrücke das Steuergerät sitzen siehst Du schon von Oben im Hinteren Bereich.
      Der E7J hat dieses meistens im Bereich der Batterie.
      Ist dein Fahrzeug ein Phase 2, oder noch ein Später Phase 1 ?
      Hallo Wilfried,

      dann hast Du den 1.2 - 16V Motor D4F, das Steuergerät ist mit 4 x
      Torxschrauben der Größe T30 befestigt.
      Die schraube Oben Rechts (wenn Du vor dem Fz stehst) ist platzbeding schlecht mit der Ratsche
      und Nuss zu lösen, wenn noch eine Dämmmtte an der Stirnwand (Spritzwand) verbaut ist.
      Vielleicht mit einem Abgewinkelten Torxschlüssel (klassisch geformt wie der Standard Inbusschlüssel),
      oder je nach Nussausführung, kannst Du auch ein Maulschlüssel auf das Werkzeug hinter dem Torx ansetzen.

      Werkzeug :
      - 1/4 Zoll Ratsche und T30 Torxnuss
      - Abgewinkelter T30 Torxschlüssel