Notlauf

    • [Clio B]
      Hi leute , ich bins wieder
      Mein kleiner 1.2 16v clio b bj.2002 mit Unglaublichen 75 Ps ,treibt mich in den Wahnsinn.
      Bei Kaltem Motor läuft alles prima kein notlauf nichts .
      Sobald er aber warm wird schießt er mich in den notlauf so das ich mit gefühlt 10 ps fahre .
      Nun wollte ich die drosselklappe tauschen .
      Gibt es da einen ratschlag oder i.einen tip den ihr mir geben könnt ?
      (Ausgelesen wurde er schon und als fehler war die elektronische steuereinheit der Drosselklappe vermerkt. )
      Hallo,
      wurde der Fehler gelöscht ?
      Mit welchem Diagnosetester wurde ausgelesen ?
      Taucht dieser Fehler regelmäßig, oder gelegentlich auf ?
      Gibt es da einen Bestimmte Situation (außer Warmer Motor), wenn das Problem auftritt,
      z.b. fahren über Schlaglöcher, bei Stop and Go, Kurvenfahrten, oder schnelles Fahren - Autobahn ?
      Also der fehler wurde ausgelesen und anschließend gelöscht .
      Ausgelesen wurde mit Delphi .
      Der fehler tritt wirklich nur auf wenn der Motor warm wird das heißt bei kaltem motor kann ich an der ampel ohne sorge stehen und er läuft wie ne Eins .
      Nachdem der motor aber warm wird muss ich den motor auf c.a 1500 umdrehungen halten damit der Notlauf nicht eintritt.
      Wenn ich das nicht tu , dann geht er wirklich nur bei warmem motor bei jedem stop in den Notlauf.
      Hallo,
      wenn der Motor im Notlauf ist kann auch nur eine Geschwindigkeit von ca. max 80 Km/h erreicht werden.
      sollte aber im Leerlauf an bleiben.
      OT Geber / Verkabelung ist eine Möglichkeit, da ggf. bei Wärme die Kontakte im Stecker / Anschluss
      ein Problem machen können.
      Die Drosselklappe kann den Sollwert für den Leerlauf nicht mehr halten, die Drosselklappe ausbauen ist etwas aufwändiger bei dem Motor,
      da die Gesamte Ansaugbrücke demontiert werden muß, genau so kann es dort ebenfalls zu kontakt Problemen, oder durch übermaßiges Öl zu Problemen führen.
      Würde erstmal den OT Geber / Verkabelung prüfen, dann wenn dieses OK ist, in Richtung Drosselklappe gehen.
      Wenn Du die Ansaugbrücke demontierts erneuere alle Dichtungen und schau ob die Motorbelüftung, so wie alle Bohrungen Frei von Rückständen sind.
      Bin auf der Arbeit, mußte mehrfach mit dem Antworten unterbrechen, heute ist Störungstag :(

      Hat der Motor auch Start schwierigkeiten ?
      Da Du mit Delphi ausliest, kannst Du ja auch die IST-Werte abfragen, kontrollier mal die IST-Werte
      der Motorkühlmitteltemperatur, so wie die Ansauglufttemperatur, die dem Motorsteuergerät mitgeteilt werden,
      im kalten und warmen Zustand des Motors, ob diese Realistisch sind.
      ....... Okaay der wird heute mal rausgenommen und sauber gemacht

      Hallo,

      Okay, ist mit 2 Schrauben befestigt, kann man nicht übersehen, evemtuell mußt Du den Kabelstrang davor
      etwas lösen, bzw. in dem Bereich was verschieben / niedrdücken um an die Schrauben mit 1/4" Ratsche,
      kurze Verlängerung und Nuß heranzukommen.

      onkel Olli schrieb:

      MemoClio schrieb:

      Du meinst den stecker über dem Kupplungspedal oder ?
      Ich habe da mal bisschen Kontaktspray drauf gemacht, hat aber nichts gebracht.
      Würde es helfen den löten zu lassen?


      Genau den. Zur Zeit ist Ruhe. Wenn nochmal der Notlauf kommt, werd der auch gelötet.

      Da unten zu löten, ist das nicht nen bisschen anstrengend:D
      Soweit ich weiß sind es 6 Kabel oder ?

      Will schrieb:

      ....... Okaay der wird heute mal rausgenommen und sauber gemacht

      Hallo,

      Okay, ist mit 2 Schrauben befestigt, kann man nicht übersehen, evemtuell mußt Du den Kabelstrang davor
      etwas lösen, bzw. in dem Bereich was verschieben / niedrdücken um an die Schrauben mit 1/4" Ratsche,
      kurze Verlängerung und Nuß heranzukommen.

      Hab mir da maln video angeguckt wo der Ot Geber Ausgebaut wird , ist alles kein Problem :D
      Hab keine 2 Linke hände

      onkel Olli schrieb:

      Ich musste da unten noch nicht löten. Aber damit muss man dann halt mit leben, wenn dann nach dem Löten Ruhe ist.
      Ich werde es bald machen, dann kann ich Dir sagen wie bequem das ist. ;)

      Über deinen Bericht Freue ich mich jz schon :D
      Aber mal um zum Notlauf zurück zu kommen , hab am Ot-Geber Kabel bissel gerüttelt und geschüttelt (also sauber gemacht) und siehe da , nach einer AB fahrt mit c.a 170 Klamotten war alles ganz normal ohne notlauf .
      Würdet ihr jz die Drosselklappe ausschließen?

      Will schrieb:



      .......Hat der Motor auch Start schwierigkeiten ?
      .....


      Wenn der OT - Geber oder die Verkabelung Probleme verursacht, müßte der Motor auch gelegentlich schlechter anspringen, in dem Moment.
      Kannst ja mal so weiter fahren, und das ganze beobachten, ob der Notlauf wieder kommt, vielleicht war auch mal was bezüglich Drosselklappe gewesen,
      das der Fehler im Speicher abgelegt war ?
      Hallo,

      frag den Fehlerspeicher jetzt erneut ab,
      wird wieder der Fehler mit Drosselklappe angezeigt, muß in dem Bereich geprüft werden, was den Fehler verursacht.
      PS:
      Hast Du auch bei dem OT - Geber die Kontakte, so wie diese auch im Steckeranschluss bearbeitet z.b. nachgebogen, oder gereinigt ?