Schaltplan/ Pinbelegung Lenkradfernbedienung

    • [Clio B]

      Cyborg schrieb:


      Aber ist schon erstaunlich wie es die Franzosen schaffen die paar simplen Schalter so kompliziert wie möglich miteinander zu verschalten :D


      Leider nicht nur die Schalter, das habe ich mich auch bei so manchen anderen Reparaturen schon gefragt,
      wie man etwas so umständlich konstruieren konnte, oder auch Heute noch macht. :whistling:
      Mal eine Frage zu dem Thema es gibt doch Wandler oder Adapter, die es zulassen das die Original Fernbedienung weiter genutzt werden kann.
      Brauchen die zwingend das Display, oder werden die Signale schon in den Adaptern vor dem Displayeingang direkt an das nicht mehr
      Serienmäßige Radio umgeleitet ?
      Die Anzeigen im Display für`s Radio wie Lautstärke, Höhen, Bass, Sender und sonstiges sind doch bei den Wandlern auch nicht mehr Aktiv
      - geht ja bei den Dingern nur um die weiternutzung der Original Fernbedienung.
      Zwischen Radio und Display. Das heißt es wird über den CAN-Bus das originale Radio emuliert. Oder Renault hat einen speziellen Befehl rausgerückt, der das Display auch ohne Radio arbeiten lässt


      Wenn jemand mit einem Adapter den Mal sniffen könnte wäre das genial. Ich kann mir kaum vorstellen, dass für jedes Auto das Protokoll Reverse engineered wurde

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Ironic“ ()

      Ironic schrieb:

      Zwischen Radio und Display. Das heißt es wird über den CAN-Bus das originale Radio emuliert. Oder Renault hat einen speziellen Befehl rausgerückt, der das Display auch ohne Radio arbeiten lässt


      Wenn jemand mit einem Adapter den Mal sniffen könnte wäre das genial. Ich kann mir kaum vorstellen, dass für jedes Auto das Protokoll Reverse engineered wurde


      Kann ich so nicht unterschreiben, der Alpine Adapter hängt direkt an der LFB. Könnte man sich natürlich mal anschauen was den dann wieder ausgibt.
      Wenn er direkt an der LFB hängt würde ich mal schätzen, dass er nur die Spannungsabfälle über die Widerstände der Tasten misst und dann ein einfaches Signal an das Radio weitergibt. Das kann man auch recht einfach selbst basteln. Mir persönlich würde das nicht gefallen, da ich auf dem Display Geschwindigkeit und anderes anzeigen will.

      Hab es mir so programmiert, dass ich über ein Klick der beiden Lautstärketasten (mutet beim originalen Radio) zwischen Audiosteuerung und Menüführung durchschalten kann.