Wann zur Wartung/Inspektion

    • [Clio IV]

      Wann zur Wartung/Inspektion

      Hallo Freunde,

      ich bin ganz neu hier im Forum und sage "Hallo!" :)
      Ich habe mir am Samstag einen neuen Clio IV Bose Baujahr 2018 zugelegt. Was soll ich sagen, ich bin fasziniert!!! Es ist mein erster Neuwagen, den ich beim freien Händler erworben habe, also nicht im Renault-Autohaus (nur so zur Info). Natürlich möchte ich den Wagen so gut wie möglich pflegen, damit ich das Auto lange benutzen kann :)
      Allerdings habe ich keinerlei Infos erhalten, wann das Fahrzeug zur Wartung muss d.h. Ölwechsel usw. Ich weiss, dass das Fahrzeug 1x im Jahr zum Ölwechsel muss oder? Kann mir jemand weiterhelfen oder hat sogar ein Wartungplan?
      MUSS ich zur Vertragswerkstatt von Renault oder kann es auch eine freie Werkstatt sein?

      Ich freue mich über eure Antworten.

      Gruß Markus
      Wenn du dich bei myRenault anmeldest auf der Renault seite solltest du deinen Wartungsplan sehen können.Alternativ zu einem Renault Händler gehen und ausdrucken lassen...die Intervalle unterscheiden sich etwas bei den Motoren und Baujahren...Es gibt Wartung A ...eine Wartung B und eine Wartung AB....
      ?( Denke lange genug Negativ...und es wird Positiv :D
      Wenn du in "MyRenault" angemeldet bist und dein Fahrzeug dort über die FIN registriert hast, kannst du normalerweise deinen Wartungsplan einsehen.
      Beim Vertragshändler kannst du dir auch deinen Wartungsplan ausdrucken lassen.
      Ich habe zwar einen RS, meine aber, dass du auch jährlich bzw. nach spätestens 20.000 km zum Service musst.
      Dabei wird das Öl- Ölfilter und Innenraumfilter gewechselt. Nach 3 Jahren wird zusätzlich die Bremsflüssigkeit gewechselt.
      ... dann geh zu einem Renault Händler und frag dort ob sie Dir den Wartungsplan ausdrucken können.

      Bei einem Neuwagen musst Du nicht zwingend zur Vertragswerkstatt um die Garantieansprüche zu erhalten (wie es auch ATU immer fleißig bewirbt), allerdings hast Du nahezu keine Chance oder auf alle Fälle deutlich geringere Chancen wenn mal was auf Kulanz gehen soll.
      Darum würde ich persönlich zumindest am Anfang IMMER in eine Vertragswerkstatt gehen. Aber das ist auch ein Stück weit Ansichtssache. Ich bin für meine Begriffe mit dieser Variante immer ganz gut gefahren und in meinem Fall sind die Preise der Werkstatt auch noch halbwegs human. Für manche Dinge kann die Werkstatt auch nichts, wenn es ungünstig verbaut ist, dann dauert es halt mal länger, das zu tauschen.