Clio B 1.6 16V K4M - Welches Öl!?

    • [Clio B]

      Clio B 1.6 16V K4M - Welches Öl!?

      Hallo, ich habe meinen Clio B 1.6 16V K4M seit cirka 2 Jahren.

      Als ich das Auto kaufte wurde vom Verkäufer das Öl frisch gewechselt. (Irgend ein 10w40 wurde verwendet)
      Der Motor hörte sich super an.

      Ich habe vor cirka 3 Monaten einen Ölwechsel gemacht mit einem 5w40 (LIQUI MOLY 3864 Leichtlauf High Tech Motoröl 5 W-40) Link: amazon.de/Liqui-Moly-Leichtlau…%B6l-Liter/dp/B004DOXN9Y/
      Das Öl hat die "Renault RN 0700, 0710" Freigabe.
      Seitdem hört sich der Motor metallisch an und man hört sehr viel mehr raus als mit dem Öl davor.
      So leicht nach Nähmaschine hört sichs an.
      Dachte das ganze würde sich mit der Zeit ändern, dem ist aber nicht so.

      Welches Öl könnt Ihr für den Motor empfehlen?
      Was ist mit dem "Elf Evolution 900 SXR 5W-40" Link: amazon.de/Elf-Evolution-5W-40-…6l-Kanister/dp/B00M5ZDPA0

      Oder doch wieder ein 10w40?

      Vielen Dank! :)
      Laufleistung? ist er dicht?

      10W40 reicht dem k4m (107PS) im B normal völlig, 5w40 wirst du mit dem auch nicht an die Grenzen treiben :). wenn du jetzt mit dem im Warmen flüssigeren Öl ein tackern hörst, könnten das die Hydros sein (nicht schlimm), aber auch noch vieles andere. Der Motor ist aber auch nicht anspruchsvoll beim Öl (obwohl bessere Qualität statt Baumarktbilligmarke natürlich empfehlenswerter wäre). Allerdings hört man den K4m besser als die anderen Motoren (er K4m macht viele Geräusche und teilt sich gern mit). Bedenke daher auch, dass du nach dem Ölwechsel erst bewußt ein Ohr drauf hattest, da hört man schonmal Sachen raus, die einem vorher nie negativ aufgefallen wären :D
      Theobrominstatus auf kritisches Niveau gefallen - umgehend Schokolade nachfüllen!
      Also der Wagen hat 61000km drauf und ist dicht bzw. nicht im messbaren Bereich.
      Ich lese immer wieder Leute die das gleiche Problem haben mit dem Motor.

      Habe hier ein Video im Forum gefunden das mein Problem wiederspiegelt.
      Das Video ist nicht von mir es hört sich aber so an vielleicht nicht ganz so laut: youtube.com/watch?v=qwxSjvQorD8
      Thread dazu: Komisches Laufgeräusch K4M 1.6L 16V 107PS öl gewechselt
      Nach welchem "Problem" hört sich das ganze an?

      Also eigentlich müsste der Motor mit dünnerem Öl leiser werden.
      Video Vergleich: youtube.com/watch?v=mKHwq1b3004
      Forum: bobistheoilguy.com/forums/ubbt…5W-30_vs_15W-#Post3243464

      Aber 5w30 darf man ja nicht in den Motor kippen!?

      PS: Das metallische Geräusch kommt immer erst wenn der Motor warm ist besonders nach Autobahnfahrten. Ist aber bei vielen K4M so wie ich im Internet lese, also alles ganz normal würde ich sagen auch wenns sich schei*** anhört.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Runner84“ ()

      Du kannst 10w40 5w30 oder 5w40 rein schütten..... das 10w40 wäre mir zu dickflüssig ist aber das billigste...5w30 ist das teuerste aber nicht das beste..5w40 preislich top und das meiner meinung nach beste öl ,und auch standart öl bei renault.ich hatte mit fuchs öl nur gute erfahrungen gemacht.
      ?( Denke lange genug Negativ...und es wird Positiv :D