Scheinwerferwechsel Clio 2 B 1.4 16V 3004 111

    • [Clio B]

      Scheinwerferwechsel Clio 2 B 1.4 16V 3004 111

      Voller Elan habe ich mir heute neue Scheinwerfer bei Kfzteile24 gegönnt.
      Da ich öfter schon die Frage gelesen habe, ob die Schürze vorne zum Wechseln demontiert werden muss...Ja! - zumindest bei meinem mit der HSN/ TSN 3004 111.
      Montage der neuen Scheinwerfer war nicht allzu schwer. Aber hier die Probleme:
      Montage der linken Seite des neuen Scheinwerfers, Funktionskontrolle ergab: Neu funktioniert, wenn auch schwach, alt auf der rechten Seite nur noch Standlicht unf Fernlicht. Mit dem Fernlicht ging jedoch die linke Seite (neuer Scheinwerfer) gar nicht mehr. Dacht ich mir könnte daran liegen, dass es jetzt zwei verschiedene Scheinwerfer sind, also baute ich die rechte Seite auch auf neu um. Und kurzer Hand ging nichts mehr so wie es sollte. Mein Blinklicht leuchtete durchgängig, als ich mein Abblendlicht einschaltete, das AbBlendlicht war mehr ein Standlicht und mein Auto zeigte mir beim nur Einschalten des Abblendlichts an ich hätte auch das Fernlicht an (was nicht der Tatsache entsprach und das Fernlicht ließ sich laut Auto auch nicht ausschalten). Ich kontrollierte nochmals die Kabel und sogar die Sicherungen, aber da war aus Laiesicht alles in Ordnung. ich baute also wieder die alten ein um mir sicher zu sein, dass es an den Scheinwerfern lag und siehe da, es funktionierte wieder alles wie es sollte, bis auf, dass ich mir eine Glühbirne zerschossen habe.
      Ich werde morgen die Scheinwerfer also zurückbringen und den anderen Satz noch probieren. Von den CKG/CKF (Artikelbezeichnung der Scheinwerfer) kann ich bis dato für diesen Clio jedenfalls nur abraten!
      Dann frage ich mich, wenn der Verkäufer HSN und TSN eingibt, warum dann Scheinwerfer für die falsche Phase angezeigt werden? - es werden auch Scheinwerfer angezeigt, die gar nicht die Fassung für meinen haben.

      Ich werde sie heute in das andere paar Scheinwerfer umtauschen und nochmal ein Feedback abgeben, ob diese funktionieren.

      Aber vielen Dank für deinen Tipp!
      Ich glaube nicht, dass er die Form übersehen hat.
      Du müsstest auf deinem Scheinwerfer eine OEM-Nummer haben von Renault. Die fängt üblicherweise mit 8 an. Dein neuer Scheinwerfer muss die gleiche haben. Beim Teilekauf immer auf die OEM Nummern achten. Die stehen eigentlich auch immer auf der Website als Referenznummern.
      @Ironic vielen Dank für diesen Tipp!

      Jetzt kommt der Oberknaller: original sind bei mir die dreieckigen drin.
      Bei Kfzteile gab ich also die gekauften Scheinwerfer zurück und fragte ihn, ob er über meine Fahrgestellnummer genau passende finden kann. Diesem Wunsch ist er nachgegangen und hat mir ovale als Vorschlag gegeben. Da meinte ich, dass die Bauform falsch ist und definitiv nicht bei mir reinpasst. Er kam sogar extra mit zu meinem Auto, da er mir nicht glaubte.
      Sein Resultat: dieser Wagen hätte irgendwann einmal einen Unfall gehabt und daraufhin wurde alles auf die dreieckigen umgebaut und dementsprechend der Kabelbaum auch umgesetzt, damit die Elektronik funktioniert ‍♂️
      - das wollte definitiv nicht in meinen Kopf gehen und klang für mich auch seeehr weit hergeholt. Da ich eh noch einen Termin bei ATU hatte, fragte ich dort nach und seine Antwort war eindeutig: alles original.

      Jetzt die Frage: Warum zeigte das System jedoch bei Eingabe meiner Fahrgestellnummer die ovalen Scheinwerfer an?
      Oder ist auch diese für eine ganze Baureihe vorgesehen?!
      Der Clio 2 Phase 1 hatte ovale Scheinwerfer. Jedoch auch eine andere Motorhaube. Dass es nach einem Unfall umgebaut wurde, halte ich auch für sehr weit hergeholt.

      Bei Renault ist nicht immer alles so einfach, was Teilenummern aber auch die Fahrzeugnummer angeht. Hast du ja schon bei der HSN/TSN gemerkt. Deswegen eigentlich immer nach den OEM-Nummern schauen.

      Wenn ich z.B. Bremsscheiben für meine HSN/TSN suche, bekomme ich welche für ABS, ohne ABS, belüftet, nicht belüftet. Da muss man schon genau wissen was man eigentlich sucht. :D Achja, und nur eine davon passt natürlich zu meinem Fahrzeug.

      Du könntest mir mal ein Foto von dem ovalen Aufkleber schicken, der an der B-Säule der Beifahrertür sein müsste, wenn du sie aufmachst. Dann kann ich dir genau sagen, welche Teilenummer du hast.
      Hab gerade gesehen, dass die Nummern der Scheinwerfer bei Renault mit 7 anfangen.
      das was du da beschreibst, klingt für mich bekannt. Ich hab das gehabt als ich meine Xenon SW angesteckt hatte (vorher hatte ich normale Halogen). hab dann einfach ausgemessen und am Stecker die Kabel umgepinnt bzw Kabel getrennt und neu verbunden. Danach gings.