Clio 4 RS Trophy leistet keine 220 PS

    • [Clio IV]

      Clio 4 RS Trophy leistet keine 220 PS

      Hallo. Ich fahre seit 1 Monat einen Clio 4 RS Trophy. Er hat jetzt 2500 km auf der uhr. Ich Tanke ihn nur mit Aral Ultimate 102. Ich habe ihn vor kurzen von 0 auf 230 km/h gejagt. Was mir jedoch aufgefallen ist, da ich den RS monitor immer offen habe, dass er nicht ein einziges mal 220 hp angezeigt hat. Es waren max. 207 hp. Ist das normal? Ich weis auch das hp nicht ps sind jedoch sollte doch auf jeden fall 220 PS erreicht werden.
      Laut Bedienungsanleitung erreichen die Fahrzeuge erst ab ca. 3500 km ihre Höchstleistung.
      Bei den heutigen Fahrzeugen wird über zahlreiche Sensoren bei zu hohen Temperaturen Leistung zurückgeregelt.
      Letzte Woche war ich bei einem R.S.-Treffen bei Fahrbach Motorsport, wo Leistungsmessungen angeboten wurden. Allerdings nicht auf dem Prüfstand sondern durch Radsensoren.
      Quer Beet über alle Modellreihen wurden laut Leistungsdiagramm rund 10 PS weniger ermittelt wie vom Hersteller oder Tuner angegeben. Wie das Messergebnis bei 20 Grad Celsius weniger ausgefallen wäre, kann nur spekuliert werden, bestimmt aber mehr als bei ca. 25 Grad.
      Das ist natürlich krass. Aber klar. Ich warte mal ab was sich da noch tut. Aber noch kurz zum getriebe. Wenn mein getriebe warm ist und ich vom stand nur die bremse loslasse kommt so ein mahlendes geräusch was dann verschwindet wenn die 5 km/h beim rollen lassen erreicht wurden. Noch dazu hat er sich gestern so krass verschallten im parkhaus beim rauffahren in die nächste etage. Es hat sich angehört wie schalten ohne kupplung. Deshalb gehe ich nächste woche zum händler esseiden es ist bei den getrieben normal. Gehe ungern zum händler. Mache liber alles selber abee da garantie.... naja
      Ist beim 1. und R bei meinem so. Quasi als ob das Getriebe die Zanhräder sortiert ^^ .
      Hört sich wie Getriebespiel an beim losfahren

      Beim ausrollen an Kreuzung ist 2. ter drin, alles frei und wieder beschleunigen bedeutet für Getriebe Ratlosigkeit ... Soll jetzt 2. Gang schleifen oder der 1. Gang reingedrückt werden?

      läßt sich schwer beschreiben bei DKG.
      :thumbsup: = Clio RS, :S = Panda 1,3 JTD (Arbeitsmöhre)
      So schnell bekommst du kein neues Getriebe.
      Wenn du stehst, solltest du immer kräftig auf die Bremse treten. Wenn du nur leicht drauf stehst, schleift die ganze Zeit die Kupplung 1, genauso wenn du das Fahrzeug ohne Gas rollen lässt.
      Bei steilen Auffahrten im Parkhaus und in der Tiefgarage empfiehlt sich die manuelle Ebene, da ansonsten im Normalmodus/Automatik das EDC immer die Bestrebung hat, so schnell wie möglich in den nächsten Gang zu schalten. Bei geringer Geschwindigkeit im 2. Gang schleift dann ebenfalls die Kupplung.
      So wie "waffentechnik'" beschrieben, kommt es vor scharfen Kurven und im Kreisverkehr vor, dass das EDC unentschlossen entweder die Kupplung im 2. Gang schleift oder noch sortiert, wenn wieder Vortrieb erwünscht ist. Dies geht mit mechanischen Geräuschen vonstatten.
      Mittlerweile hat mein EDC sich auf meine Fahrweise eingestellt und ich habe kaum noch Probleme.
      Ein trockenes Doppelkupplungsgetriebe verhält sich halt anderst wie eine Wandlerautomatik. Darauf musste ich mich auch erst einstellen.
      Ein mahlendes Geräusch beim anfahren habe ich so jetzt noch nicht gehört. Aus der Ferne ist dies jedoch auch schwer zu beurteilen. Fahre zu dem Vertragshändler deines Vertrauens und führe dies dem Meister vor.
      Noch ein Tipp zum DKG-Getriebe:
      Gib bei "Youtube" das obige Stichwort ein und du bekommst zahlreiche interessante Videos zur Technik und zum Umgang mit dem DKG.
      Der nächste kompetente R.S.- Versteher ist Fahrbach Motorsport (Renault-Vertragshändler) in Bad Mergentheim.
      Übrigens: am So., 11.08.19, 11.00 h, findet ein R.S.-Treffen der Schwaben Connection (Badener und andere Landsleute sind auch herzlich willkommen) in der Motorworld Böblingen statt (näheres siehe Facebook und/oder clio.rs.de).Da besteht kompetenter Erfahrungsaustausch und wir könnten das mahlendes Geräusch mal live erleben und beurteilen.
      Übrigens: Zu dem Treffen sind auch andere Renault und Alpine Besitzer herzlich eingeladen.
      Wir versuchen aus diesem ersten Treffen einen regelmäßigen Stammtisch zu gründen.
      Es nervt mich nun mal tierisch. Die können doch nicht sagen das wenn im getriebe ein schleifgeräusch kommt, dass es normal ist . Da ich etwas mit dem bereich mechatronik zu tun habe kann ich sagen das (weil nur ab 70 grad getriebeöl) sich etwas im getriebe ausdehnt wegen der wärme und logischer weise wo dagegenkommt. Aber mlt getriebe kenn ich mich nun leider recht wenig aus aber klingt logischer als "das ist normal".