Xenon nachrüsten

  • So, aufgrund letztem Monat fälligen TÜV wird mich meine Faulheit morgen endgültig nötigen, die Hella ALWR einzubauen. Weiß jemand, wo ich am Sicherungs- und Relaisträger KL56b fürs Abblendlicht bekomme? Sonst muss ich mich morgen durchmessen. Gleiches gilt für die Stellmotoren der LWR.

  • Musst mir nur sagen wo. Bin ab morgen erstmal drei Tage in Schweden auf Erprobung, aber Mittwoch abend wieder im Land. Zum Einbau der ALWR: Das war mal ein Käsetag gestern, meine Erkältung habe ich schön verschärft. Aber der Reihe nach. Die Temperaturen sind auch nix fürs Zerlegen des Autos. Mir sind zwei Clipse und einer am Scheinwerfer nebst Halterung gebrochen. Scheinwerfer ließ sich glücklicherweise kleben (und hält sogar).


    Beim Rausmessen der LWR habe ich die Sicherung fürs Abblendlicht links geschmissen. Gut, jetzt ist mal wieder klar wie man korrekt misst und vor allem wo die Sicherungen dafür sitzen: Vorne neben der Batterie, die beiden linken Sicherungen unter der Abdeckung mit 15A. Natürlich hatte ich keine Minisicherungen und es gibt auch keine als Ersatz im Auto. Vaddern konnte mir später aber aushelfen. Zumindest war jetzt die Pinbelegung klar und die "alte" LWR super geeignet als Spender der KL56b fürs Hella Steuergerät. Wer es nachbauen will, ich habe die Belegung rausgeschrieben und die neue für die Hella ALWR gleich dazu.


    Der nächste Mist war, dass sich die neu angeschlagenen Kontakte an der Hella ALWR so super in die passenden Gehäuse für die Stellmotoren haben schieben lassen. Aber auch das wurde geschafft. Verlegung der Leitungen und Platz fürs Steuergerät war easy. Im Batteriekasten gibt es genug Platz und es ist trocken. Leider ist das Kabel zum Sensor (sitzt unter der Heckstoßstange) zu kurz gewesen und ich hatte natürlich auch keine FLRY Leitungen daheim. Egal, das mache ich am Donnerstag im Geschäft, dann werden 2m verlängert. Die erste Funktionsprobe mit fliegender Verkabelung am Scheinwerfer links war positiv. Die LWR wird verstellt. Bilder habe ich keine gemacht, da gibts auch nicht viel zu sehen ausser dem Platz für Sensor und Steuergerät. Habs erstmal alles wieder zusammengenagelt. Stecker zusammenstecken, am Unterboden verlegen (weiß ja jetzt wie und wo) und Kalibrierung sollten die leichtere und eine schnelle Übung sein. Und dann gehts endlich zur Hauptuntersuchung.


    Ich war jetzt nicht der Schnellste und Pannen habe ich auch genug gehabt. Wer weiß wo er hinlangen muss, ist in drei Stunden fertig. Bei mir wars mit Pausen mal doppelt so viel. Ohne Grube oder Bühne ist das extrem nervig. Grube hatte ich am Schluß wenigstens beim Nachbarn. Wer das in der Werkstatt machen lässt, kann mit der ALWR alleine sicher gepflegt 500 Euro setzen.


    Mein Fazit: Für mich hat sich das gelohnt, aber wer weder den Einbau selbst machen kann (SRA hatte ich im roten Clio jetzt schon drin) noch günstig an die Teile kommt, für den entfällt der Spaß. Basiswissen Elektrik, Werkzeug und Arbeitsumgebung vorausgesetzt. Zumindest ist meiner jetzt einzigartig mit Xenon und DPF. Das gabs an Werk nie. Nochmal tue ich mir das bestimmt nicht an. Das nächste Auto hat Xenon ab Werk oder ich änder die Gesinnung.

  • Wow du hast jetzt xenon in deinem clio c? Respekt. Gut gemacht. Kannst du mal fotos machen? Hast du eigentlich auch die spritzanlage für die Scheinwerfer? Habe das jetzt hier nal so schnell überflogen und das habe ich nicht gesehen^^


    Grüße
    Mooo

  • Es ist zum Mäuse melken. Den Kabelsatz zum Sensor habe ich verlängert. Verlegung ging ganz gut an den Kraftstoffleitungen entlang. 1m mehr Kabel wäre noch besser gewesen (habe um ca. 1,60m verlängert), aber es ging nun auch so.


    Was mir den Nerv raubt ist nun folgendes: Die ALWR funktioniert, nur leider in die falsche Richtung! Ich kann nur hoffen, dass sich das mit anderem Pining ändern lässt. Weiß jemand, ob das so ist oder ob sich die Valeo Stellmotoren von Hella Stellmotoren unterscheidet? Ich war der Meinung, das korrekt herausgemessen zu haben.

  • Nein, Thema ist aus dem Laguna Forum bekannt. Umpinnen ist bei einem Stellmotor nicht. Also werde ich den Sensor nun hinter der Spoilerlippe an der Frontschürze verbauen. Wie auch immer das dann mit dem Abstand zum Boden von 25cm funktionieren wird. Nervig. Ob ich es nochmal machen würde? Gute Frage. Ausser jeder Menge Zeit hat mich das Ganze nicht viel Geld gekostet. Wer alles kaufen muss sollte es sich überlegen. Ich kaufe kein Auto mehr ohne Xenon ab Werk. Was Clio III Ph2 und Clio IV ausschließt.