Der Frust-Thread

  • Bin gerade im Krankenhaus.


    Angst um die rechte Schulter. Wurde zu Hause von einem Nachbarn tätlich angegangen und mit Vorsatz auf die Treppe gestossen. Direkt auf die Kante einer Stufe genau auf die mehrmals operierte Bizepssehne.... 2 mal war sie schon gerissen...


    Zuvor absichtlich angefahren worden von der Person.


    Zur Abklärung jetzt im Krankenhaus. Die Schmerzen lassen im Moment nichts Gutes erahnen.


    Warten zum Röntgen...


    Habe Angst 😨

  • Danke Euch. Muss morgen zum Hausarzt.


    Habe jetzt erstmal etwas gegen die starken Schmerzen bekommen.


    Beides auf Handy. Wie er mich anfährt und wie er mich schubst. Auch zahlreiche Beleidigungen.


    Und ja, bei einer Straftat darf ich filmen. Er hat zwei begangen. Mindestens! Absichtlich angefahren und dann handgreiflich geworden. Zudem hat er den Schlüsselbund entwendet und der Opel Schlüssel ist jetzt kaputt.

  • Audi heute abgestellt um 9 Uhr, um halb 12 wollt ich Weg, nix da.

    Gut kurz an und wieder aus -. -


    Ich liebe Fehlersuchen ja - nicht.


    Einen kurzen Brand im Motorraum gab's auch - Sprit am Block... manchmal....


    Edit: Tank Anzeige Defekt - Problem war also Sprit leer...

  • Mein Vater (86) ist nach schwerer kurzer Krankheit heute verstorben, zum Glück sehr friedlich. Wir konnten dabeisein, aber er hat nichts mehr wahrgenommen; er wollte aber am Sonntag schon nicht mehr. RIP, Daddy, du bist jetzt an einem besseren Platz, und vielleicht ein Schutzengel für deine Enkel. ;( Ich werde in deiner Werkstatt immer an dich denken.

    Theobrominstatus auf kritisches Niveau gefallen - umgehend Schokolade nachfüllen!

  • Mein herzliches Beileid Schreiberchen.

    Mein alter Herr ist letztes Jahr am 31.8 um 13:30 Uhr im alter von 73 Jahren verstorben.

    Kann genau nachvollziehen wie es dir jetzt geht.

    Kleiner Tipp von mir: Nim dir etwas Urlaub um das ganze zu verarbeiten.

  • schreiberchen : Es wird immer eine Lücke bleiben, aber in den Geschichten die man sich am Esstisch oder Familienfesten erzählt, in schönen Erinnerungen, und Momenten an die man sich ins Gedächtnis ruft, wird ein geliebtes Familienmitglied IMMER da sein! Das Leben hat ein Anfang und wird für alles und jeden einmal Enden. Dazwischen gibt es viel zu erleben und zu lernen. Das ist so, war so und wird immer so sein.

    Viel Kraft für die nächste Zeit und mein herzlichstes Beileid.

  • Erstmal ein herzliches Beileid

    Der Verlust eines lieben Menschen ist immer traurig weil man nichts mehr teilen kann und es einfach endet.
    euch wünsche ich viel Kraft und das die Zeit der Trauer schnell einer Dankbarkeit für alle guten Momente weicht .

    Mit lieben Grüßen Dirk

  • Danke euch, Jungs, das hilft tatsächlich. Wir sind im Moment auch eher erleichtert und sogar froh, dass er nicht lange leiden musste und einen sehr friedlichen Tod trotz Intensivstation hatte (was dem wunderbaren Behandlungsteam dort zu verdanken ist, die uns trotz C19 Scheiß die letzte Begleitung ermöglicht haben; sie hätten uns sogar mit Kleinkind noch etwas organisiert, wenn es mit der Betreuung nicht noch kurzfristig geklappt hätte). Für meine Mutter ist es natürlich noch mal extra hart. Ich bin sehr froh um die vielen schönen Erinnerungen aus 40 Jahren, aber jetzt gerade schlägt halt an allen möglichen Stellen das Vermissen zu. Das bleibt sicher noch lange. Bin ewig dankbar, dass es ihn gab. und dass ich seine Tochter sein durfte.

    Theobrominstatus auf kritisches Niveau gefallen - umgehend Schokolade nachfüllen!

  • Natürlich habe ich Deinen Vater nicht gekannt, aber ich freu mich für Dich, dass ihr 40 Jahre Erinnerungen sammeln konntet. So traurig der Verlust in jedem Fall ist, und das Vermissen und die Trauer werden euch auch noch lange begleiten, durfte er dennoch 40 Jahre bei Euch und Dir sein, konnte sogar noch einen Enkel kennenlernen.


    Ich weiß leider aus eigener Erfahrung wie schmerzhaft das ist aber auch wie gut es tut, Erinnerungen zu haben. Ich bin jetzt 41 Jahre alt und habe heuer das Lebensalter meines Vaters getoppt. Das ist ein sehr merkwürdiges Gefühl. Und auch wenn ich nur theoretische 13 Jahre hatte, sind es die Erinnerungen und bestimmte Aussagen, Sprüche, die ihn immer und immer wieder im täglichen Leben in den Herzen von mir und meinen zwei Brüdern behält.

  • Danke nochmal :) wir hatten eine richtig schöne Abschiedsfeier, die gar nicht so traurig war, sondern eher... jo, einfach schön mit Erinnerungen und allem. Und seit dem Tag kann die Kleine laufen, hat sie sich wohl bei der Gelegenheit bei ihrem Cousin abgeguckt, den sieht sie sonst selten :) das passt jetzt aber eher in den Freu-Faden ;) also jetzt wieder Platz hier für andere Fruste.


    Zb stellvertretend für meinen Mann: defektes Leuchtmittel mit ins Auto genommen. Beim Aussteigen irgendwie blöd wogegen gekommen und ganz kaputt gemacht (nur das Glühobst, nicht die Finger) - ein daumengroßes Glas-Splitterstück fehlt, ist zwischen Mittelkonsole und Fahrersitz gefallen. Und trotz längerer Saugsession bisher unauffindbar??

    Irgendein Finger wirds in ein paar Wochen zufällig finden... autsch.

    Beim Ford übrigens. Im Clio wär das nicht passiert 8)

    Theobrominstatus auf kritisches Niveau gefallen - umgehend Schokolade nachfüllen!

  • Auch von mir mein herzliches Beileid.

    Ich kann mich sehr in deine / eure Lage versetzen, da auch mein Papa in diesem Jahr verstorben ist.

    Schlussendlich ist es ein Trost der über den ersten Schmerz hilft, zu Wissen das er nicht leiden muss.


    PS. Hab es leider erst jetzt mitbekommen :(


    Gruß Dirk

  • Dirk, herzliches Beileid ebenfalls, ich hoffe, ihr konntet es auch irgendwie gut annehmen mit der Zeit. Die Lücke bleibt ja leider.


    In der Zwischenzeit läuft der unsägliche Papierkrieg, Highlight war, dass ich heute für die Rente meiner Mum den Lehrvertrag (von 1955!!) meines Vaters vorlegen musste. Zum Glück war er Beamter und Revisor, dh alle seine Akten sind derart penibel, dass das tatsächlich kein Problem war, nur bissl vergilbt :D Leute, hebt eure Unterlagen auf...

    Theobrominstatus auf kritisches Niveau gefallen - umgehend Schokolade nachfüllen!