Der Frust-Thread

  • Kupplung am C5 kündigt sich an - 2x hintereinander beim Beschleunigen per Tempomat von 120 auf 135 selbiger rausgesprungen... Dann manuell getestet in 4., 5. und 6. Gang - bei Vollast bzw. max. Drehmoment - Drehzahl hoch, aber Auto wird in Relation nur langsam schneller. Herrliches Weihnachtsgeschenk... :cursing:<X:thumbdown:

  • bin ich gespannt, aber so wie ich diese Audis kenne hier im Umkreis und wie die misshandelt werden, kann ich mir das spontan eigentlich nicht vorstellen, dass das Diff durch ist. Hier gibt es so ne Art Clique die nur ältere Audi fahren und da tut mir mitunter die Seele weh.. Aber die Dinger halten´s aus...

  • Bin auch gespannt.


    Echt komisch, erst ist nichts beim fahren, dann nach X Kilometern beginnt es du klackern - sehr schlimm zu klackern.
    Sobald ich die Kupplung trete oder den Leerlauf rein mache und rollen lasse ist das Geräusch direkt weg...


    Mal schauen, heute NM gehts auf die Bühne.
    Hoffentlich tritt das Geräusch auch auf der Bühne auf wenn das KFZ im Gang läuft.

  • Hehe einfach mein Glückstag (nicht)!


    Kurzfassung)

    Am Audi hat sowohl das Diff selbst Spiel (Lager im Diff) sowie die linke ATW verursacht Geräusche laut Mechaniker.
    Naja denke ich, tauscht du die nach den ganzen Feiertagen - stellst den Audi in die Garage und holst den Meggi raus.

    Der Stand 3 Wochen.

    Also aus der Garage geholt und beim nachhause fahren schon bemerkt: Da stimmt was gar nicht.
    Bei jeglichen Unebenheiten gab es vorne links einen derben metallischen Schlag (Abartig laut).


    Zuhause mal ins Radhaus Fahrerseite geschaut - was erblicken meine Augen da feines:



    Dann die noch schlimmere Ansicht:


    Die Feder sagt bald - tschau - und zwar sowas von.


    Hab GENAU vor 2 Jahren Feder samt Dämpfer getauscht - Sachs Federn, Bilstein Dämpfer...


    Resultat: 2 Autos aber keins "fährt"...

    Wegen der Feiertage der ideale Zeitpunkt wegen Lieferung.

    Feder tauschen = Spur neu einstellen und Arschlochschraube öffnen (und diesmal BITTE NICHT abreißen)


    Tja also morgen wieder Audi raus holen und damit fahren.
    ist noch lange nicht so gefährlich wie das am Meggi mit der Feder.

    Soll es halt klackern wie verrückt, ist halt so^^


    Grüße

  • Diff sollte aber auch zu hören sein wenn die Kupplung getreten ist und es arbeiten muss - ist ja nicht physikalisch getrennt wenn die Kupplung getreten ist.


    BTT:


    VAG-Qualität! Ein Jahr und 60tkm Passat; Radlager vorne links defekt. Austausch erst im neuen Jahr, da auf Garantie und erst Laufgeräuschmessungen seitens VW gemacht werden müssen/sollen..

  • 24.12.21 beim Frühstück .... 8 jähriger sollte eine Kapsel einnehmen = Frust!


    Wie kann er motiviert werden, daß das Ding an einem Stück + Flüssigkeit runtergespült werden sollte? Irgendwann nächstes Jahr muss das 2x am Tag stattfinden :).


    P.S. etwas erfreuliches ... nach 3 Wochen rumeiern, die Workstation wieder zum Lauffen gebracht :). Minutenlang war der PC eingefroren und beleidigt! In dieser Zeit auf einer Remoteverbindung das ERP bedient :).


    2 Dinge endlich hingekriegt: 1x defekter Ordner vom Desktop löschen können,

    1x ALLE unsichtbaren Netzwerkverbindungen gelöscht bekommen mit Hilfe des Internets.

    Seit dem funktioniert der WIN Explorer wieder perfekt und der grüne Laufbalken

    Im Explorer verschwindet nach Sekunden.

    Selbst Windows Search / Indexierung läuft wider schnell ohne Ende.


    Jetzt rennt der Explorer wieder und 32 GB Performance wieder.

    Unser IT-ler hatte keine Zeit, da teilweise krank oder Anderes war wichtiger!

    Kleinbetrieb ist manchmal einfach Scheisse bei solchen Problemen!!!


    Frohe Weihnachten und einen Guten Rutsch ins neue Jahr.

  • Auf der Fahrt zu Mr. Wash meldete sich das RDK: Reifendruckverlust vorne rechts.

    Nachgeschaut, eine Schraube steckte im Profil. :(

    Also an der Tanke aufgepumpt auf 3 bar und ab zum Reifenhändler.

    Jetzt wird es eigentlich fast zum Freu Thread: der Mechaniker zog die Schraube raus, vergrößerte etwas die Öffnung und presste mit einer Art Ahle gewaltsam einen Gummipropfen in die Öffnung. Hatte ich so noch nicht gesehen.

    Nach 5 Minuten war die Aktion beendet, die Kaffeekasse um 10 € reicher und mein rechter Vorderreifen wieder dicht. :)

  • schweik6 ich hab das Set hier https://www.amazon.de/Reifenre…n-Flickzeug/dp/B01M4J8JB8




    Funktioniert tip top (selbst erst getestet - auch wegen einer Schraube in nagelneuen Winterreifen).
    Das geht so einfach das man das sogar unterwegs an der Tanke mal eben machen kann damit.


    Laut Gesetz muss aber der Gummi eigentlich von der Felge.
    Die Einstichstelle vom Gegenstand muss eigentlich begutachtet werden.


    Zudem muss dann der Kautschukstreifen von innen vulkanisiert werden.


    Professioneller ist sowas: https://www.amazon.de/Pilzf%C3…rad-Fahrrad/dp/B01N23JCE7


    Dazu muss aber der Reifen ab (muss er gesetzlich sowieso... rein theoretisch).


    Zudem zählt wohl auch der Geschwindigkeitsindex ob flicken bei dem jeweiligen Reifen generell erlaubt ist.



    Grüße

  • Ich bin auch davon ausgegangen, dass der Reifen runter muss. Der Chef vom Reifenfachbetrieb meinte aber, dass man dies schon lange nicht mehr machen würde, also gehe ich davon aus, dass es erlaubt und sicher ist.

    Es handelt sich übrigens um Reifen der Geschwindigkeitskategorie "H" von meinem Golf. Die Winterreifen haben noch ca. 4 - 5 mm Profil und werden nächste Saison gegen Neureifen ausgetauscht.

    Ein Bekannter erzählte mir, dass er auch mit einer Schraube im Profil zu seinem VAG Händler gefahren wäre und ihm dort gesagt wurde, dass ein Flicken nicht mehr möglich wäre und er wegen der dann unterschiedlichen Profilhöhe zwei Neureifen kaufen müsste.

    Jetzt kann man sich es aussuchen. Ich habe mich für die Empehlung des Reifenfacbetriebs entschieden. Wer ganz auf Nummer sicher gehen will, muss dann eben 2 Neureifen kaufen.

  • In Cuba 2x mit einem Mietwagen "erlebt". Dort wird kein Reifen entsorgt!


    Letztes Jahr im WR eine Blechschraube drin. :( Größter Mist war nur der Wechsel auf SR, damit Frau mobil blieb. Zur Arbeit mitgenommen und gleich abgegeben beim Reifenhändler ;). Da in Laufmitte, wurde das Ding mit Propfen geflickt und kostete 20-25 EURO.

  • Ach, wie ich die alten Zeiten vermisse.


    Damals hat man unter Gleichgesinnten nicht versucht das Gegenüber über den Tisch zu ziehen.


    Heute muss alles perfekt sein und darf ja nichts kosten. Selbst geschenkt, wäre bei einigen noch zu teuer.


    Im einer englischen FB Gruppe von Clio 16V und Williams Fanatikern, hat ein User ein Satz Lampen online gestellt und wollte von der Community wissen, was diese zeitgenössischen Tuning Lampen wert wären.


    Ich habe 2 Sätze von diesen Lampen. Eigentlich wollte ich vor sehr vielen Jahren aus beiden Sätzen einen guten machen. Rest als Reserve auf die Seite legen. Dazu kam es nie.


    Prompt wurde ich von einigen Usern angeschrieben, ob meine Sätze zum Verkauf stünden.


    Nun, müssen tu ich nicht, aber wenn der Preis stimmt, kann man.


    Damals für beide Sätze 500 Euro bezahlt. Unter Berücksichtigung der Kursentwicklung EUR vs. CHF lag der Preis damals bei rund 750 Franken. Nimmt man den Kurs zur Hand, so habe ich zum heutigen Zeitpunkt rund 750 EUR dafür bezahlt.


    Als fairen Preis nannte ich 500 Franken / EUR für beide Sätze.


    Nun kommt ein Angebot über 400 EUR, aber inklusive Versand. Der würde mich rund 70 Franken / EUR kosten.


    Sorry, aber solche Diskussionen mache ich nicht mehr!


    Wenn mir ein Preis nicht passt, dann komme ich fair mit sachlichen Argumenten. Begründe i.d.R. warum ich das so sehe.


    Aber ohne nach Zustand, was alles genau vorhanden ist zu fragen, so den Preis zu drücken, da habe ich keine Lust zu.


    Zudem wenn man dann schaut, was andere für Fantasiepreise für teils unbrauchbaren Schrott verlangen....


    Glaube mittlerweile, dass mein Lager einen höheren Wert hat, als die Fahrzeuge....


    Gelbe, gebrauchte NSW 300 Pfund aufwärts... Weisse über 200 Pfund...


    In der Renault Szene wird es langsam so, wie bei den Anhängern des Blitzes...


    Echt schade, dass es nicht mehr wie vor 15, 20 Jahren ist. Da hat man sich gegenseitig geholfen...