Der Frust-Thread

  • Jup das summiert sich schnell wenn man PayPal gewerblich nutzt.

    Gut, Gebühren sind das eine aber ein Konto zu sperren und Dinge zu verlangen die ich nicht liefern kann ist einfach nur eine Frechheit.


    Die wollen von mir Belege über die Lieferung des Produktes - das kann ich nachweisen - hab ich auch gemacht.

    Dann wollen die noch Belege des Lieferanten.


    Ich hab keinen Lieferanten - digitales Produkt - selbst programmiert.


    Teilt man das PayPal mit (nun schon 7 mal) bekommt man immer nur die selbe Standard Antwort wie man das Konto wieder freischalten kann.

    Auf meine expliziten Fragen wird in keiner Weise drauf eingegangen.


    Tolle Wurst, so darf ich jetzt halt Klage einreichen.


    Geht um nen mittleren 4 stelligen Betrag - genial!

  • die f**** Schraube ist nicht lieferbar, Geld zurückgekriegt vom angeblichen Originalteilehändler. Grrr. Gewinde vermessen, scheint nach einigem Suchen auch so beim Fachhandel bestellbar (Sechskant mit Schaft und Feingewinde M12x1.25x80 oder 85 in 10.9). Mal sehen... oder hat einer von euch noch zwei davon rumliegen? werde die andere zur Sicherheit mit ersetzen.

    arrgh. M11x1.25 hätte ich da gehabt.

    ps lächerlicher unterer zweistelliger Betrag. Ärgere mich trotzdem überproportional doll. So.

    Theobrominstatus auf kritisches Niveau gefallen - umgehend Schokolade nachfüllen!

  • Kratzgeräusche oder hakelig?

    Getriebe jault bei Teilast und vor allem wenn keine Last ist, sprich wenn ich rollen lasse zwischen 1500-3000 U/min. Macht kein Unterschied, ob Gang drin ist oder nicht. Mal mehr, mal weniger aber auf der Autobahn echt nervig. Und wenn ich eine kurze Pause auf der Raststätte mache und den Motor starte, kommen beim Abtouren sporadisch Klopfgeräusche aus dem Motoraum. Sowas hatte ich bei keinem Auto gehabt. X/ Langsam bereue ich meinen alten Clio verkauft zu haben ;(

    Daily: Clio 4 GT-Line TCe 120

    Schönwetter: Mégane 3 Coupé Bose Edition TCe 130

    Nächster: Renault Sport.....Clio 3.....:/.....^^

  • Im August bei der Fahrschule zum Anhängerschein angemeldet.

    Seit dem keine Info mehr bekommen. Nach heutigem Telefonat wurde man mir gesagt der Antrag für meinen Führschein liegt beim Amt. Bearbeitungszeit derzeit ca. 12 Wochen. Vorher darf ich keine Fahrstunden machen.

    Heist ich darf vielleicht ab November die Stunden machen. Dann bin ich vielleicht bis Weihnachten mit der Prüfung durch.

    Dann nochmal auf der Führscheinstelle auf den geänderten Schein warten.

    Also mit viel Glück hab ich meinen neuen Lappen zu Ostern 2023....


    ... und bis dahin kann man sich kein Auto mehr leisten, was ordentlich Zugkraft hat.

  • Wie meinst das?


    Wartezeit ist normal, aber mit den Fahrstunden ect.


    Bin in die Fahrschule, sagte alle Fahrstunden an einem Tag, mache nur Pflicht Stunden und Prüfung innerhalb von 7 Tagen danach.


    Klare Ansage, so gemacht und BE bekommen, alles andere wäre mir zu stressig.

  • Hab meine Schraube (siehe oben) nicht angebohrt und rausgedreht bekommen. Die hat sich so fest mit dem Achsschenkel bzw der Hülse da drin verbunden, ich musste die komplett rausbohren (hatte ich ja schon befürchtet, aber die Hoffnung stirbt ja zuletzt). 2.5cm 10.9er Schraube. Das hat etwas gedauert... über ne halbe Stunde (Die Co-Bohrer von Bosch sind gut, übrigens, der war hinterher immer noch scharf). Und natürlich ist damit das Gewinde fratze.

    Im Moment ist ein Provisorium drin, ich warte auf mein 1.25 12er helicoil... möchte wieder Feingewinde drinhaben.

    Man hat ja sonst nix zu tun. Hat jemand Bock auf Garagendach neu bitumieren am TdDE? is auch nicht mehr ganz dicht...

    Theobrominstatus auf kritisches Niveau gefallen - umgehend Schokolade nachfüllen!