Feste Bremsscheiben mit Hammer entfernen?

  • In Anbetracht dessen das eine innenbelüftete 238/258mm Bremsscheibe nur um die 20€ kostet- also nur maximal 60€ an kosten insgesamt (Scheiben und Beläge) auftreten halte ich die ganze Diskussion für müßig. Bei den Preisen geht man kein Risiko ein....mal von einem realen, möglicherweise vorhandenen, Sicherheitsrisiko abgesehen wäre beim nächsten Tüv eh Feierabend !


    Deinen Kollegen würde ich die Scheiben jedoch links und rechts um die Ohren schlagen. Sowas geht mal gar nicht

  • Mal überlegt, warum die Scheiben so fest gegammelt sind? Da hat wohl jemand beim Austausch wohl mal die alten Scheiben runter und die neuen drauf. Die zuvor vorhandenen Ablagerungen wie Rost, Bremsstaub, etc. garantiert weder entfernt, noch das Ganze dann mit einer speziellen Kupferpaste eingepinselt. Über viele Jahre war ich immer mal wieder in einer Werkstatt zu Besuch und habe dem leider in der Zwischenzeit verstorbenen Mechaniker über die Schultern geschaut, bzw. selber mit anpacken dürfen. Zu seiner Lehrzeit hat er es anders gelernt. Das hat er mir richtig eingetrichtert. Ich habe sehr vieles gesehen, was genau nicht nach seinem Schema von anderen Garagen kam. Es war ein Graus! Da erkannte man gut den Unterschied zwischen sorgfältiger Arbeit und Schlamperei.

  • Na Leute, sorry aber bleibt mal auf dem Teppich... Wer von euch hat schonmal zersprungene Bremsscheiben gesehen? Besonders welche nach Hammerschlägen?


    Dazu (Du scheinst ja auch Audi-Fahrer zu sein)...:
    -Gestern habe ich en einem alten A3 die Bremse hinten gemacht, die Scheibe war dermaßen fest das kein Caramba / Debus etc. mehr geholfen hätte.
    Also mit ordentlich Wucht geschlagen und schon hatte ich den Schleifring vom Topf abgeschlagen.
    -Vor ein paar Wochen kam ein A4 bei uns an, Totalschaden weil billige Teile verwendet wurden mit dem Resultat das die Scheibe beim heftigen Bremsen gebrochen ist!
    Das ganze kann auch gut passieren wenn über längere Zeit mit (auch schon leicht) festhängender Bremse gefahren wird und die Scheibe ausglüht.


    Die Musterlösung zum entfernen der Bremsscheibe:
    Normal sollte man gar nicht auf den Reibring schlagen da man auch dadurch das Radlager zerstören kann. Man sollte die Nabe einsprühen und nicht all zu fest auf den Scheibentopf schlagen zum Lösen.


    Wie hier beim TE vorgegangen wurde ist schon echt unglaublich und zeugt von vollkommener Inkompetenz.
    Allein schon die Frage ob man mit der (auch ohne die Schläge) völlig fertigen Scheibe weiterfahren könnte erhellt alle Geister :D
    Ich frag mich echt wie das Radlager getauscht und hinterher alles festgemacht wurde, da schein akute Lebensgefahr zu bestehen...

  • Danke für die vielen Antworten. :)
    Der Wagen steht schon in der Werkstatt und morgen kommen neue Bremsscheiben und Beläge drauf. Der Verursacher bezahlt auch schweren herzens die Aktion, obwohl er immer noch der Meinung ist, dass sich die Macken wieder runter schleifen..... :thumbdown: Zitat von ihm, nachdem ich ihm vor par tagen die Bilder gezeigt habe: >>,,Die Bremsscheiben sahen, als wir die wieder drauf gemacht haben, noch viel schlimmer aus. Da hat sich schon ordentlich was runter geschliffen. Fahr mal noch einen Monat damit dann ist alles runter, aber wenn es dich glücklich macht, bezahl ich dir neue Bremsen."<< Außerdem will er die vermackten Bremsscheiben gerne haben. ?( Vielleicht macht er die noch bei irgendeinem anderen Wagen drauf. Soll er sich doch an die Wand hängen wenn es ihn glücklich macht. Hauptsache die scheiß Dinger sind nicht mehr an meinem Wagen dran.....

  • Außerdem will er die vermackten Bremsscheiben gerne haben. ?( Vielleicht macht er die noch bei irgendeinem anderen Wagen drauf. Soll er sich doch an die Wand hängen wenn es ihn glücklich macht. Hauptsache die scheiß Dinger sind nicht mehr an meinem Wagen dran.....


    Bremsscheiben werden im Ausland abgedreht und als neu verkauft ;)

  • Ich hätt da auch noch ne bremsscheibe übrig :D


    http://www.abload.de/img/q9uov.jpg

    Clio B RS 2.0 16V
    Elia Dachspoiler,Bilstein B14 PSS,15mm Spurverbreiterungen,OMP Domstrebe Hinten,Cobra Schalensitze
    Ragazzon Komplettanlage,Ph3 Fächerkrümmer,K-Tec 200 Zellen Kat,OZ F1 Cup 15Zoll,Ph2 Rückleuchten,Schwarzer Blendstreifen und Renault Sport Schriftzug,Espace V6 Luftfilterkasten,Gruppe N Steuergerätsoftware,Raid HP Nightflight Öldruck-und Temperaturanzeigen,Doppelter Kofferraumboden mit Endstufen und Powercap,2*30cm Pioneer Subs

  • Die schaut doch noch gut aus.....
    geschlitzte Sportbremsscheibe.

    2002 - 2004: Megane I Phase 1 2.0 8V
    2004 - heute: Clio II Phase 2 RS
    2004 - 2005: Clio I Phase 1 1.2 RN
    2005 - 2007: Clio I Phase 2 1.4 RT
    2007 - 2010: Megane I Phase 2 1.8 16V Expression
    2010 - 2010: Clio II Phase 1 1.4 RT
    2010 - heute: Megane III Phase 1 Coupe 2.0 16V TCe Dynamique
    2014 - heute: Clio II Phase 2 1.6 16V Dynamique