100 zeller kat.

  • Hallo liebes forum


    Ich hätt da wieder einmal eine frage
    Ich intressiere mich für ein bzw zwei 100 zeller kats.
    Hat irgendjemand von euch schon mal so was eingebaut?
    Irgendwelche erfahrungen?


    Danke und grüsse
    Clio_girl

  • Willst auf die Rennstrecke, oder am normalen Strassenverkehr teilnehmen? 100-er kann man riechen und die Möglichkeit besteht, dass er Dir im OBD Zyklus einen Fehler anzeigt. Die Abgase werden dann nicht mehr ganz gereinigt und ob Du dann den Abgastest, bei Euch in D HU, bestehst, steht in den Sternen. Mein Williams hat nen 200-er drunter. Der sorgt für gute Abgase hinten raus und fällt Geruchsmässig nicht auf.

  • Ich fahre u.a. einen 100 Zeller Kat. Wobei man direkt sagen muss, Kat ist nicht gleich Kat. Es gibt wertige Teile, die ihren Job machen und weniger wertige Kats, die nur weitgehend ihren Job machen...


    Ich habe einen der ordentlichen verbauen lassen (wobei ich das von G&G habe machen lassen und ich nicht weiß, welcher Typ genau verbaut wurde. Aber denen kann ich/ihr blind vertrauen, wenn die Aussage kommt bzw. so wie bei mir anno dato kam, dass es sich um einen "ordentlichen" Kat handelt. Soll heißen, die Beschichtung innen ist rundum gut gelungen und eben nicht nur so lala usw.).


    TROTZDEM ist die AU bei mir grenzwertig! Und dieses Problem ist zunehmend, da Kats auch einer gewissen Alterung unterliegen, weswegen ich durchaus darüber nachzudenken habe, über kurz oder lang und dann effektiv nach 10.000 Km (entspricht etwa 6 - 7 Jahre bei mir) einen neuen einschweißen zu lassen.


    Fazit, wenn du damit wenig huddel in Zukunft haben willst, dann schau dich im 200er Regal um.


    mfg

  • Die Frage ist doch eher: Welches Ziel wird verfolgt?
    Leistungssteigerung durch niedrigeren Abgasgegendruck?
    Anderen, besseren, (?) lauteren Klang?



    Hab mich damit auch lange beschäftigt, mit der Erkenntnis, dass es den Aufwand nicht wert ist. So richtig wasserdicht eintragen kann und wills niemand und damit ist es für mich persönlich direkt uninteressant.


    Klanglich aber durchaus zu empfehlen :D

  • Ich hab einen 100 zeller und eingetragen, alles diesen sommer gemacht.
    Und das mit euro 3





    Den original 200 zeller hab ich noch da von der 4-2-1 anlage aus england
    Der steht auch zum verkauf.
    Eine e nummer habe ich auch, die man draufschweißen kann, original ist er ohne.




    Klang und leistung ist gut

  • Nicht dass ich dir Auf den Schlips treten will, aber eine Eintragung von Speedmaster ist nicht das Papier wert, auf dem es steht... Hab ich mir sagen lassen ;)

  • Klang ist zweitrangig, wenn man sowas macht. Bei meinem 200-er ging es um den Durchzug und um Schäden zu vermeiden. Zuvor gingen mir 3 originale und ein Zubehör Kat kaputt. Der Metallkat hat sich bisher gut gehalten und besteht auch den strengen Abgastest in CH. Irgendwas um zwischen 65' bis 75'000 km ist er jetzt drunter...

  • ... und technisch gesehen, macht das überhaupt nur Sinn, wenn da tatsächlich auch viel (oder zumindest ein erhöhter) Abgasgegendruck vermieden werden soll. Der aber nur auftritt, wenn da auch viel Abgas vor dem Kat bzw. nach dem Kopf/Krümmer freundlich im "Türrahmen" steht, das aber auch nur dann, wenn davon vorher viel im Brennraum war, was aber nur klappt, wenn die Zylinderfüllung hoch ist und dann noch gepaart mit Drehzahl, was aber nur dann möglich bzw. der Fall ist, wenn die Ansaugung und der Motor mechanisch umgebaut ist.


    Fazit: Kopf, Nocken, auch Kolben, Ansaugung verändert (oder mal plump und platt ausgedrückt "alles verschärft und vergrößert")? Dann kann man über einen 100er nachdenken. Sofern das alles Serie ist, auch seriennah schockt überhaupt nicht, dann ist kein wirklicher positiver Effekt zu erwarten, außer das dafür A L L E Nachteile permanent vorhanden sind. Austaschfilter und Auspüfflein zählen in diesem Fall nicht... ist und bleibt seriennah ;)

  • Von denen auch schon gehört. Nur positives.
    Danke euch allen
    Ich lass mich da mal beraten.
    Shreibe und melde mich wieder bezüglich dem kat.


    Aber noch eine andere frage hat irgendjemand von euch geschlitzte und oder gelochte bremsscheiben?
    Positives oder negatives?

  • Borstii was dir gesagt wird, ist egal.


    Wenn ich sag spring, fragst du nicht wie hoch oder tust es, sondern fragst vermutlich warum oder es interessiert dich einfach nicht.


    Hören und sagen bringt nix ohne fundament in der aussage. Aber einfach gesagt, wären die eintragungen nicht sauber genug, gäbe es einen tüvprüfer weniger und den tuner bald nicht mehr.



    Nur kat alleine bringt natürlich nix, zumindest nicht beim 100er, da muss man schon paar tausend mehr ausgeben, wenn mans nicht zufällig billiger bekommt.
    Zwischen den 100er und 200er ist der unterschied zwar 50% aber am ende trotzdem sehr nah beisamen.