Clio 2 Phase II startet nicht - Relais klackert - Anschieben hilft nicht

  • Hallo Leute,


    ich habe einen Clio 2 Phase II 1.2 16V BJ 2002 Benziner


    Folgendes vorgefallen:
    Morgens normal angesprungen, 30 km gefahren. Abends sprang der Wagen nicht mehr an.
    Starthilfe hat auch nicht funktioniert.
    Wagen wurde vom Mechaniker angeschoben, daraufhin lief er , 30 km zurück gefahren, abends abgestellt.
    erste Diagnose des Werkstattmeisters: Anlasser defekt.


    Beim drehen des Zündschlüssels auf Zündung klackert vorne das mittlere braune Relais (25V).
    Der Anlasser dreht erst garnicht. Anschieben brachte auch nichts.


    Also andere Batterie eingebaut, selber Fehler.


    Anlasser ausgebaut, mittels alter Starterbatterie getestet, Anlasser funktioniert. Trotzdem mal einen anderen gebrauchten Anlasser eingebaut. Keine Veränderung.


    Da ich einen Megane habe, in dem die gleichen Relais stecken, habe ich die Relais aus dem Clio in den Megane eingesetzt. Megane läuft. Also denke ich, dass die Relais auch ok sind.


    Im Zustand Zündung ein leuchtet STOP, WFS LED Batterie LED sind konstant rot. Nach mehrfachem Zündung ein aus, verschwindet das Klackern manchmal.


    Welche weitere Fehlersuche könnt ihr mir raten?


    OT-Geber? Allerdings müsste bei defektem/verschmutztem OT-Geber doch der Anlasser wenigstens drehen, oder liege ich da falsch?


    Gruss
    chico

  • Das Problem ist, also an der ganzen Sache das du dir hier und da schon ziemlich sicher bist was es nicht sein kann.


    Zuerst ein mal OT_Geber. Ja da dreht der anlasser.


    Die Batterie ist so eine Sache. Nämlich! Achtung nun kommts....eine Batterie hat eine gewisse Kapazität durch ihre Platten. Im Eingebauten zustand muss sie durch das drehen des Motors einen riesen Anlaufstrom Produzieren. Wenn nicht mehr alle Platten da sind kann sie den Strom nicht bereit stellen. Ein Anlasser im ausgebauten Zustand zieht nicht so viel. Eigentlich fast gar nichts da er kein Moment aufbauen muss.


    Ich hatte mal eine defekte Batterie erwischt da ist der wagen nicht gestartet, lief durch fremdstarten ohne ladekontrolleuchte und erst als ich das Lichtangeschaltet habe ist mir der Motor plötzlich ausgegangen. Kann wirklich verrückt sein.


    Und man kann auch genau so eine Fehlerbehaftete oder eben leere Batterie wieder einbauen.





    Ich würde das aber alles erst mal lassen und zuerst das Masseband am Getriebe zur Karosse hin checken. Und natürlich das Masseband von der Batterie zur Karosse. Stück für Stück ausschließen.

  • Hallo und danke für die Unterstützung.


    ich habe das breite Kupfer-Masseband getauscht. Das Masseband war zur Hälfte am oberen Ende eingerissen, leider ist es schwer einsehbar und sehr unzugänglich.


    Tipp: Viel Geduld haben, die Schrauben sind bombenfest und kaum mit der Ratsche zu erreichen.


    Problem ist behoben, Clio springt wieder an.