Betriebsflüssigkeiten- Was gehört wohin?

  • Hier entsteht die FAQ für Betriebsflüssigkeiten. Von Motoröl über Kühlflüssigkeit bis zum Servoöl.


    Falls etwas fehlerhaft ist oder ihr etwas ergänzen wollt, macht das gern!


    Motorenöle:

    Kühlflüssigkeit
    Bremsflüssigkeit



    // HINWEIS // HINWEIS // HINWEIS // HINWEIS // HINWEIS //


    Ich übernehme keinerlei Haftung für folgende Angaben. Es gilt immer die Angabe im Handbuch, im Zweifelsfall Renault kontaktieren!


    Wenn jemand der Motor oder sonstwas hochgeht, übernehme ich keinerlei Haftung.

  • Für Fahrzeuge, die für das europäische Festland ausgelegt und gebaut sind:


    Die angegebenen Öle sind Mehrbereichsöle. Die Zahlen vor dem W geben die Viskosität im kalten Zustand an, die hinter dem W in Warmen Zustand.
    Beispiel SAE 0W40 -> SAE 0W Kaltviskosität, SAE 40 Warmviskosität


    Benzinmotoren:

    Empfohlen für Ölwechsel und zum Befüllen Öl der Norm ACEA A2 oder ACEA A1*


    Ölsorte Temperaturabhängig, gesehen an Durchschnittstemperatur:


    -30 Grad -> 0W30* / 0W40
    -25 Grad -> 5W30* / 5W40 / 5W50
    -20 Grad -> 10W30* / 10W40 / 10W50
    -15 Grad -> 15W40 / 15W50


    *nicht für Motoren F7P und F7R mit Turbolader



    Dieselmotoren:


    Empfohlen für Ölwechsel Öl der Norm ACEA B2 verwenden. Öle der Norm ACEA B1 dürfen auf keinen Fall für Dieselmotoren verwendet werden!

    Ölsorte Temperaturabhängig, gesehen an Durchschnittstemperatur:


    -25 Grad -> 5W30* / 5W40 / 5W50
    -20 Grad -> 10W40 / 10W50
    -15 Grad -> 15W40 / 15W50

  • Für Fahrzeuge, die für das europäische Festland ausgelegt und gebaut sind:


    Die angegebenen Öle sind Mehrbereichsöle. Die Zahlen vor dem W geben die Viskosität im kalten Zustand an, die hinter dem W in Warmen Zustand.
    Beispiel SAE 0W40 -> SAE 0W Kaltviskosität, SAE 40 Warmviskosität
    Clio 2:


    Benzinmotoren:


    Kennbuchstaben D4D, D4F, D7D, D7F, E7J -> ACEA A3 / ACEA A5


    Kennbuchstabe F4R RS -> ACEA A3, nur 0W40 / 5W40


    Kennbuchstabe K4J, K4M - > ACEA A3 / ACEA A5


    Kennbuchstabe K7J, K7M -> ACEA A3 / ACEA A5


    Ölsorte Temperaturabhängig, gesehen an Durchschnittstemperatur:


    -30 Grad -> 0W30* / 0W40
    -25 Grad -> 5W30* / 5W40 / 5W50
    -20 Grad -> 10W30* / 10W40 / 10W50
    -15 Grad -> 15W40 / 15W50



    Dieselmotoren:

    Kennbuchstabe F8Q -> ACEA B3 / ACEA B4


    Kennbuchstabe F9Q -> ACEA B4


    Kennbuchstabe K9K -> ACEA B4



    Ölsorte Temperaturabhängig, gesehen an Durchschnittstemperatur:


    -25 Grad -> 5W30* / 5W40 / 5W50
    -20 Grad -> 10W40 / 10W50
    -15 Grad -> 15W40 / 15W50



    Clio 3:

    Benzinmotoren:


    Kennbuchstabe D4F -> ACEA A3 / ACEA A5


    Kennbuchstabe D4FT -> nur 0W30 / 0W40 / 5W40(ACEA A3), 5W30 (ACEA A5)


    Kennbuchstabe F4R RS -> ACEA A3, nur 0W40 / 5W40


    Kennbuchstabe K4J, K4M - > ACEA A3 / ACEA A5


    Kennbuchstabe M4R -> ACEA A3 / ACEA A5



    Ölsorte Temperaturabhängig, gesehen an Durchschnittstemperatur:


    -30 Grad -> 0W30* / 0W40
    -25 Grad -> 5W30* / 5W40 / 5W50
    -20 Grad -> 10W30* / 10W40 / 10W50
    -15 Grad -> 15W40 / 15W50



    Dieselmotoren:


    Nur K9K:


    ohne Partikelfilter mit der Renault Wartung alle 20.000 km bzw. nach 1 Jahr bzw. alle 30.000 km bzw. nach 2 Jahren -> ACEA B4


    ohne Partikelfilter mit Renault Wartung alle 30.000 km bzw. 1 Jahr -> ACEA B4, nur 0W30 / 0W40 / 5W40 / 5W50


    mit Rußpartikelfilter -> ACEA C3, nur 0W30 / 5W30



    Ölsorte Temperaturabhängig, gesehen an Durchschnittstemperatur:


    -30 Grad -> 0W30** / 0W40
    -25 Grad -> 5W40 / 5W50
    -20 Grad -> 10W40 / 10W50
    -15 Grad -> 15W40 / 15W50



    Clio V6:

    Kennbuchstabe L7X -> ACEA A3, nur 0W40 / 5W40



    Ölsorte Temperaturabhängig, gesehen an Durchschnittstemperatur:


    -30 Grad -> 0W40
    -25 Grad -> 5W40




    * Außer Motoren mit Abgasturbolader, F7P, F7R, F4R Renault Sport, F4R Turbo Renault Sport und L7X Renault Sport.
    ** Nur Norm ACEA B4 oder C3

  • Für Fahrzeuge, die für das europäische Festland ausgelegt und gebaut sind:


    Die angegebenen Öle sind Mehrbereichsöle. Die Zahlen vor dem W geben die Viskosität im kalten Zustand an, die hinter dem W in Warmen Zustand.
    Beispiel SAE 0W40 -> SAE 0W Kaltviskosität, SAE 40 Warmviskosität


    Benzinmotor:

    Saugmotor (außer RS), E85 mit Saugmotor -> Norm RN0700

    Turbomotor -> Norm RN0710


    Renault Sport -> Norm RN0710


    Dieselmotor:

    Diesel ohne Partikelfilter -> Norm RN0710


    Diesel mit Partikelfilter -> Norm RN0720


    Ölsorte Temperaturabhängig:


    RN0700:


    über -20 Grad: 10W40, 5W30, 5W40, 0W30, 0W40
    über -25 Grad: 5W30, 5W40, 0W30, 0W40
    über -30 Grad: 0W30, 0W40

    RN0710:


    über -20 Grad: 5W40, 0W40
    über -25 Grad: 5W40, 0W40
    über -30 Grad: 0W40

    RN0720:


    über -20 Grad: 5W30, 5W40
    über -25 Grad: 5W30, 5W40
    über -30 Grad: 5W30, 5W40


    Ausnahmen:


    CLIO III K4M mit mehr als 120 PS (88 kW) -> Norm RN0710


    Motor K9K ohne Partikelfilter mit RENAULT Wartung alle 20.000 km bzw. nach 1 Jahr -> Norm RN0700

  • Generell nur GLACEOL RX (Typ D), unverdünnt, Ausnahme D4F 764.


    Füllmengen:


    D4F 740 -> 5L
    D4F 742 -> 5L


    D4F 784 -> 5,5L


    K4J -> 5,5L


    K4M -> 6,5L


    M4R 701 -> 5,9L


    F4R 830 -> 5L
    F4R 832 -> 5L


    K9K -> 6,5L


    D4F 764:

    Frostschutzkonzentrat Typ D, 5L


    Kühlflüssigkeit für Länder mit extrem kaltem Klima verwenden (Teilenummern: 77 11 170 548 (1 l) bzw. 77 11 219 692 (2,5 l) ). Das Mischverhältnis liegt bei 0,2 Liter Frostschutzkonzentrat für 1 Liter Glaceol RX (Länder mit gemäßigtem Klima). Das Gemisch kann ebenfalls mit destilliertem Wasser hergestellt werden, mit einem Mischverhältnis von 50 % Frostschutzkonzentrat und 50 % destilliertem Wasser.






    Schutz bis -25 ˚C ±2 für kalte und gemäßigte Länder

    Schutz bis - 37˚C +/- 2 für die Länder mit extrem kaltem Klima

  • DOT 4, ISO CLASS 6, Renault Norm: 03-50-006
    Für Fahrzeuge mit und ohne ESP
    Teilenummer 0,5l: 77 11 218 589


    DOT 4, ISO Class 4, Renault Norm: 03-50-005
    Für Fahrzeuge ohne ESP zugelassen
    Teilenummer 0,5l: 77 11 172 381


    DOT 4
    Zugelassen für Fahrzeuge ohne ESP, ohne Kupplung mit hydraulischem Ausrücklager
    Teilenummer 0,5l: 86 71 000 000


    Gebindegrößen: 0,5L/ 5L/ 25L

  • Servoöl:
    Elf Renault matic D2


    Getriebeöl:

    Schaltgetriebe:


    Getriebecode JBX, JCX, JEX, JRX, JHX, JSX, NDX, TLX -> TRANSELF TRJ 75W80 bzw. TRANSELF NFJ 75W80
    Teilenummer 7711226421, 1l-Gebinde



    Getriebecode PKX, PFX, VMX, NEX, NGX, N0X, UNX -> TRANSELF TRX 75W80 bzw. TRANSELF NFP 75W80
    Teilenummer 7711573523, 5l-Gebinde



    Getriebecode ZFX -> TRANSELF LD 75W80
    Teilenummer nicht Verfügbar, bei Renault direkt anfragen.


    //Beim Standard-Austausch PK1 Getriebe ist der Öltyp (TRZ oder TRP) auf einem Aufkleber angegeben.Diese zwei Öle sind durch TRX 75W80 bzw. NFP 75W80 ersetzt.


    Normen:


    TRANSELF TRJ 75W80 bzw. TRANSELF NFJ 75W80 -> APIGL4, MIL-L-2105 C oder D


    TRANSELF TRX 75W80 bzw. TRANSELF NFP 75W80 -> APIGL4, MIL-L-2105 C oder D


    TRANSELF LD 75W80 -> APIGL4, MIL-L-2105




    Automatikgetriebe:


    Getriebecode DP0/DP2/DP8/RWX -> ELF RENAULTMATIC D3 SYN

    Getriebecode MBX/AD4/AD8/AR4 -> ELF RENAULTMATIC D2

    Getriebecode LM0 -> ESSO ATF LT 71141

    Getriebecode AJX -> ELF MATIC J6

    Getriebecode FKX, CKX, DKX -> ELF MATIC CVT


    Getriebecode DCX -> DC4-Getriebeöl

  • Ölwechselmenge:


    Benziner alle 10.000 KM
    Diesel alle 7.500 KM
    Einmal im Jahr


    Motor 1,2-/1,4-l
    mit Filter 4,0l
    ohne Filter 3,5l

    Motor 65kw/88PS
    mit Filter 5,2l
    ohne Filter 4,7l

    Motor 16V
    mit Filter 3,7l
    ohne Filter 3,5l

    Motor Diesel
    mit Filter 5,5l
    ohne Filter 5,0l

    Mengendifferenz Peilstab:

    Motor 1,2-l ab 4/96: 2l
    Motor 1,2-l bis 3/96 und 1,4-l: 1,5l
    Motor 1,8-/1,9-l: 2l
    Motor 1,8l 16V: 0,6l


    Kühlmittel Füllmenge


    Alle 50.000 KM
    Alle drei Jahre


    Motor 1,2l/55PS ab 4/96: 5,0l
    Motor 1,2l/55PS bis 3/96: 5,2l
    Motor 1,4l/88PS: 5,2l
    Motor 1,8l 16V: 6,4l
    Motor 1,9l-64PS DIESEL: 6,6l


    Getriebeöl


    Schaltgetriebe: Tranself TRX 80 W
    Gesamtfüllmenge: Benziner 2,75l-3,40l / Diesel 3,4l / 1,8l 16V 3,40l

    Automatik: ELF Renaultmatic D2
    Gesamtfüllmenge: 4,5l - Nur 2l nachfüllen


    Bremsflüssigkeit


    Alle 50-60.000 KM


    Spezifikation: SAE J 1703 / Dot3 / Dot4

    Mein Clio verliert kein Öl - Er markiert nur sein Revier !!

    4 Mal editiert, zuletzt von chillio ()