Tachogenauigkeit

  • Nabend, ich wollte fragen, ob hier schon jemand geguckt hat, wie genau der Digitaltacho des Clio ist. Da ich ein medianav hab, habe ich kein mobiles, und kann es nicht selber überprüfen.


    Hintergrund ist, das ich vorgestern mal gucken wollte, was höchstens drin ist. Angegeben mit 181 lt. Schein, habe ich auf dem Tacho schonmal 187 geschafft. Da war ich auch schon zufrieden, da ich dachte, das wäre mit Abzug der Toleranz die eintragene Geschwindigkeit. Nun war aber vorgestern ein Insignia- Fahrer so nett, mich in seinem Windschatten fahren zu lassen. Und so standen relativ flotte 195km/h auf dem Tacho. Das finde ich für 90PS im gar nicht mal so schmalem Clio sehr ordentlich. Würde nur gerne wissen, wie viel das wahrscheinlich in Wirklichkeit waren. Herzlichen Dank im voraus!


    P.S: das soll keine Diskussion über das schnelle Fahren werden, normalerweise wird bei 120 der Tempomat gesetzt.


    P.P.S: Drehzahl war bei 3800 würde ich schätzen, da wäre mit noch mehr Anlauf vielleicht noch mehr gegangen :p

  • Ein Tacho darf gesetzlich nicht die exakte Geschwindigkeit anzeigen, sondern muss etwas mehr anzeigen. Wenn du wissen willst wie schnell dein Auto wirklich ist, muss die Geschwindigkeit per GPS gemessen werden.

    Daily Car: "Die Diva" Clio 4 GT-Line


    Loading next Car: Renault Sport ............25% ^^

  • AwesomeHUD als App auf dem Smartphone downloaden.


    100 Kmh laut Tacho fahren und schauen, was die App anzeigt.


    Manchmal zeigen die Tachos bei höheren Geschwindigkeiten auch mehr an.


    Bei meinem Clio 3 waren es immer 4 Kmh, egal ob 100 kmh oder 160.


    Es gibt übrigens keinen guten oder schlechten Wert. Alles reine Programmier Sache.


    3800 bei 195 aufm Tacho? Unwahrscheinlich



    Die Benziner sind heutzutage schon lang übersetzt, vorallem die Turbobenziner (mehr Drehmoment steht zur Verfügung).

    Die drei besten Automobilhersteller sind in der Königsklasse.


    Renault, Daimler-Benz, Honda
    :love:


    Der Rest überzeugt nicht. ;)

  • Ich weiß nicht, ob es beim MediaNav auch geht, aber beim R-Link kann man die GPS Daten anzeigen lassen. Das ist ein wenig versteckt in einem Untermenü. Eventuell geht das bei MediaNav auch?!?
    Bei meinem Clio weicht der Tacho laut R-Link GPS 3-4 km/h ab, zumindest bis 130. Bei höheren Geschwindigkeiten habe ich noch nicht nachgesehen.


    Sollte beim Clio DCI90 die Übersetzung nicht geändert worden sein, dann ist im 5ten Gang die Drehzahl recht genau der Tachowert x20.


    Ich bin mir übrigens auch recht sicher, dass trotz Insignia und vielleicht Gefälle der Tachowert nicht über 195 gestiegen wäre. Jedenfalls ist mal mein DCI90 bei 195 abgeregelt. Da wird der Sprit zurückgenommen und der Tacho bleibt schlicht bei dem Wert stehen. Höchstens vielleicht bei extremem Gefälle ein kurzer Überpendler auf 196 oder so, aber es pendelt sich dann wieder ein.
    Einzige Möglichkeit, noch schneller zu sein: Über die Klippe schieben.


    Viele Grüße und Gratulation zum Clio Diesel!

  • Ich hab mal meine getestet (jedoch nicht mit n Navi sondern per Handy (GPS an und Android-Tacho laufen gelassen.kannst du auch direkt tracken lassen und sehen wie hoch deine endgeschwindigkeit wirklich ist.)
    Hab mir aber nur so stichpunktartig es angeschaut.
    Bis 100kmh (gps) ca 2kmh mehr angezeigt.
    Bei 120kmh (gps) zeigt er ca 125kmh im Tacho.


    Meiner ist aber ein 73PS 1.2l mit max. 167kmh laut Schein.


    Auf der Bahn komme ich so mit brechen und viel Zeit auf 169-171kmh (tacho) müsste mal messen wie es mit GPS aussieht.


    Mein MediaNav zeigt (bei der Navigation) eig. Immer genau den selben wert an wie mein Tacho, werde mal gleich schauen ob es bei der GPS Anzeige was anderes angezeigt wird.

  • Also bei mir war die Tachoabweichung so, wie bei Roman. Tempomat 100 waren mit der oben genannten App 96, Tacho 120 waren 115-116. Also ca. 4% weniger. Wenn ich dann die 195 umrechne, komme ich auf etwa 187 echte km/h. Yeah :)


    Ich hab das Media Nav Evolution, ich konnte keine Anzeige der GPS Geschwindigkeit finden o.O

  • Das stimmt.


    Meine Angaben beziehen sich auf 205/45 17 Michelin Primacy 3 mit Profiltiefe vielleicht noch 2mm an der Vorderachse. Hinterachse noch 3-4mm.
    Blöde Frage:
    Weiß jemand, ob das Auto zwischen den Achsen den Durchschnitt ermittelt? Oder wird das wie früher an der Vorderachse abgenommen?
    Oder wird sogar zwischen allen vier Rädern gemittelt? Weil das Signal für´s Tempo kommt ja vom ABS, soweit ich das weiß.


    Oder bin ich jetzt total plemplem?


    Viele Grüßeeeee

  • Das würde mich interessieren. Also ich habe einen dCi 90, falls du das nicht wusstest.


    Ach, ein Teufelstreibstoff-KFZ :D


    Ne okay, dann will ich nichts gesagt haben, sollte ja um und bei 2000 bei 100 sein dann, das passt prima fürn Diesel :)

  • Auch beim normalen MediaNav gibt es nur die Satelliten Verbindungsstärke Anzeige, keine separate Geschwindigkeit... Schade.


    Bei mir sind die Werte bei den Original Bereifung, sprich 195/55R16


    Aber die Geschwindigkeits Abweichungen sind eh vom Fahrzeug zum Fahrzeug meist unterschiedlich. Der von meine Sis hat (bei gleicher Motorisierung) bei 120kmh 6kmh mehr so meiner nur 5 hat... Aber damit komm ich klar.