Pedalbeläge

  • Mal was, das mich bisher gar ned wirklich interessiert hat...


    Ich habe im Clio zwar erst 145tkm drauf, aber schon den zweiten Satz Pedalgummis durchgelatscht. Was mich irgendwie verwundert, denn im Volvo (205tkm) nahezu jungfräulich, im Scenic (245tkm) zumindest noch vollständig, im Peugeot 205 CJ (140tkm) auch noch top.
    Es gibt doch "Tuning"-Metallplatten zum Draufschrauben. Sind die recht flach? Oder baue ich mir da effektiv Fußraum weg? (Und ich finde, alles über 10mm macht da schon was aus...)?



    Danke, Rick

  • Da wären die RS Pedalbeschläge sicherlich was für dich. Müsste man mal sehen ob es die einzeln gibt, ansonsten meld dich mal, dann baue ich dir (Allerdings auch 240k gelaufene) von meiner alten Pedalbox ab :)

  • lass die aufschraub alu dinger, wenn die wieder locker werden, kann sich auch was verkeilen.


    ich hab schon autos mit sowas gekauft und nach dem zweiten locker werden rausgeworfen.


    schaut auch aus wie ATU billig tuning.


    die clio rs pedale wären wirklich was für dich.


    ich habe noch nie gummiauflagen erneuert, meine sind alle gut.

  • Ich kuck morgen mal ob ich die befestigt kriege. Das Gaspedal verwirrt mich, da die oberen Schraubenlöcher und die unteren nicht in einer Linie liegen. Ich meine dass mein Gaspedal einfach nur ein langes Rechteck ist...

  • Dann haben die RS zumindest ein anderes Gaspedal.
    Ich habe hier nur ein Stahlrohr (vll. auch massiv), das am Ende umgebogen ist, damit eine ca. 4cm breite Plastikkappe drauf fixiert werden kann. Da gibt es keine Möglichkeit diese Auflage zu vernieten... :/


    Mal weitersuchen...