Leichtere Riemenscheibe? Clio B RS Ph1

  • Hallo,
    ich will beim jetzt anstehenden ZR-Wechsel Servo und Klima ausbauen. Nun meine Frage:


    Gibts vielleicht eine leichtere Riemenscheibe für die Kurbelwelle? Und hat da schon jemand (Langzeit-) Erfahrung?


    Das orig. Teil wiegt ja so an die 2kg. Klar, an der Schwungscheibe ist mehr zu holen, aber da will ich momantan nicht ran und beim ZR-Wechsel und geplantem Klima-Servo-Umbau ist die Scheibe eh ab.


    Gruß Martin

  • Hi,
    also ich habe einmal die von Kingsnorth drin. Gabe es mal als KW und Wapu Kit bei ebay. Ist aber bei mir nur in der Cup-Anordnung verbaut, als nur Wapu Servo und Lima angetrieben.
    Beim Roten RS bin ich auch am überlegen, bin mir aber unsicher weil die leichteren ja keine Dämpfwirkung über das Gummi haben.


  • Im Idealfall sollte auf beiden Seiten der KW was weggenommen werden, Klima raus ist ja schon mal ein guter Schritt, der Riemen wird kürzer.


    Kann nur von der Kombi "Erleichterter Schwung UND Cup SetUp" berichten --> das merkt man deutlich! Ansprechen sehr viel schöner, schneller und auch der gefühlte Durchzug besser, dazu schönerer Anschluss der Gänge, weil die Drehzahl schneller fällt.

  • Danke für die schnelle Antworten :thumbsup:
    Ich hab vor den Ersatz mit r5 r19 Teilen (muss ich nochmal raussuchen, dazu gibts irgentwo ein paar Themen) zu machen.
    Die Scheibe bräucht ich also nur einzeln, find ich bei pure-mo.. jetzt nicht ( oder bin ich zu doof?). Wer könnt so was noch haben?
    Und die fehlende Dämpfung, macht die sich negativ bemerkbar, vorallem in der Haltbarkeit von...??
    Gruß Martin

  • Ne bei Pure finde ich die auch nicht einzeln. Evtl mal anfragen.
    Ich hätte auch gern dieses Schalthebel-ding am Getriebe mit den Kugellagern, gibts aber auch nicht einzeln.
    Aus langeweile hier mal ein paar Scheiben
    1. K-tec
    http://www.k-tecracing.com/show_product.asp?id=4030
    2. Kingsnorth
    http://www.kingsnorthengineering.co.uk/
    Über ebay, weis jetzt nicht ob ich da den Link reinstellen darf. "Clio 172/182 lightweight crank and water pulleys"
    3. TTV-Racing, da ist aber kein Preis angegeben
    http://ttvracing.com/product/r…-clio-rs2-rs3-pulley-kit/

  • Also, wenn du eh den Riemen machst, ist es schon ganz gut. Schau dir bitte beim F4R das Zahnrad vom Riementrieb an. Ich hatte zwei gehabt, bei denen leichte Verschleißerscheinungen eingetreten sind. Frag mich bitte nicht, wie das an so'nem Bauteil passieren kann.


    Leichtere Riemenscheiben haben nicht nur den Vorteil, dass diese leichter sind, sondern von renomierten Herstellern sind diese auch feingewuchtet und somit entlastest du die Kurbelwelle und vor allem Lagerschalen. Du kriegst ja auch ganze Sets. Beim 16V kriegst du komplett für Wasserpumpe, Riemenscheibe Kurbelwelle, Lichtmaschine und Servopumpe. Ist wesentlich leichter! Bermerkbar macht es sich nicht wirklich.

  • Danke für den Hinweis, Zahnrad werde ich auch genauer betrachten.
    Der "Clio 172/182 lightweight crank and water pulleys" - Satz ist im Moment mein Favorit. Danke für die Tipps!
    Den Ersatz der Lima und Servo möcht ich ja gerne mit den R5/R19 Teilen machen, dazu muss ich eigentlich ein Non-sevo-Lenkgetriebe verbauen.
    Im Netz hab ich "Lösungen" gefunden, bei denen das Servogetriebe mit einer Leitung "geloopt" wurde. Hat so was schon jemand hier probiert?
    Ist vielleicht weng gemurkst, ich könnt aber nach dem Ausbau/ZR-Wechsel gleich wieder fahren ohne neu Spur einstellen zu lassen, falls man im eingebauten Zustand das Getriebe "loopen" :) kann. Nennt sich "looped rack clio 172".
    Wenn da einer ErFahrungen hat :?: ?
    Nonservo tät ich später schon einbauen, mache halt lieber Schritt für Schritt.


    Gruß Martin


  • Bedenke bitte dabei, dass du eine etwas andere Lenkübersetzung bei einem Non-Servo Getriebe hast. Beim 16V hatte ich dies ebenfalls vorgehabt, aber das Non-Servo Lenkgetriebe soll nicht allzu schön zu fahren sein, wie das Servo-Lenkgetriebe. Aus diesem Grund habe ich eine elektronische Servopumpe aus dem Clio Baccara. Beim B RS würde ich mal Ausschau nach einer elektronischen Servopumpe vom Kangoo halten.

  • Hi ,
    das Thema ist zwar schon ein wenig älter , aber ich bin auch grad dabei an meinem Clio (RS Phase 1 ) zu "basteln".
    Da passt das mit den leichten Riemenräder ganz gut....ich denke nämlich darüber nach auch die leichteren zu verwenden .
    Wollte ebenfalls das Set von Pure/KTK verbauen , nu weiß ich aber nicht genau ob das mit dem "starren" Kurbewellenrad so gut ist ?
    Das Original ist ja Gummi gedämpft und soll Vibrationen von der Kurbelwelle Fernhalten ? Habe ich zumindest so gelesen ...?
    Gibt es noch mehr Erfahrungen / Meinungen hier im Forum oder direkt von dir Martin ?


    Vielen Dank und Grüße
    Stephan

  • man muss einfach mit bedenken, das die Ingenieure (bei Renault) sich dabei etwas gedacht haben.


    ich vermute das die Vibrationen / Schwingungen vom KRR von der KW ferngehalten werden sollen.
    daher auch bei den neueren Modellen die beweglichen Spanner


    ZRR Auslass ist auch mit einem Schwingungsdämpfer versehen
    im Laguna 1 mit F4P wurde dieser weggelassen. Der F4P hat aber bei Phasenschieberrad usw


    kurz um :) ich hab ihn bei mir drin gelassen

  • Moin ,
    ja dann werd ich das wohl lassen ....habe auch viele Meinungen dazu gelesen das sich Schwingungen auf die KW übertragen und das wohl nicht sehr förderlich sein soll ...


    Vielen Dank für die Antworten

  • Eigentlich habe ich das laut Autolexikon und anderswo auch so verstanden das der Schwingungsdämpfer die Nebenaggregate und den Riemen schont.
    Der Keilrippenriemen wird ja auch kürzer da Klimaanlage entfällt ....bei älteren Autos war ja auch nicht soviel "Gedöns" verbaut ;)
    Na wie auch immer , habe mir das Set bestellt und mal gucken was ich einbaue ..??? Ich verspreche mir dadurch nu auch nicht zig PS mehr , aber in Verbindung mit nen paar anderen Sachen einfach ein weniger mehr " Spritzigkeit" und Spaß am "Basteln" :)