ZV hinten defekt + Kindersicherung - Wie Türen öffnen?

  • Hi,


    Bekannte meinerseits besitzen einen Clio B dessen Zentralverriegelung hinten nicht mehr geht. Vorne geht jedoch ohne Probleme. Dazu kommt das Problem Kindersicherung. Diese ist in beiden Türen aktiviert.
    Somit lassen sich die Türen weder von außen noch von innen öffnen.


    Hat jemand eine Idee wie ich das lösen könnte? Ich dachte daran, den Kabelstrang in der Seitenleiste anzuzapfen und das Schloss mit einer externen Energiequelle zu bewegen. Ansonsten bleibt mir wohl nicht viel üblich oder?


    Grüße :)

  • Mit den Kabel Anzapfen, wenn es überhaupt ein Elektrisches Problem ist ?
    kann auch Mechanisch sein.
    Versuch die Türverkleidung zu entfernen und erst einmal über die Mechanik im Inneren der Türe, des Außentürgriffs
    es zu öffnen, vielleicht ist dort nur das Gestänge ausgehangen, oder sehr viel Spiel, was über das
    manuelle öffnen direkt am Hebel des Schloßes überwunden wird.

  • Mir fällt da noch etwas ein, vielleicht hängt ja auch der Stellmotor selber fest !
    auch bei dem mal versuchen manuell etwas zu machen.
    PS :
    Bleibt der Türverriegelungsknopf der Türe auch unten, oder geht dieser mit hoch ?
    wenn dieser mit hoch geht, kann schonmal ein elektrisches Problem ausgeschlossen werden.

  • Hatte das Problem mal beim Scenic meiner Cousine.
    Hab dann hinten das Dichtgummi zwischen Tür und Karosserie rausgezogen und dann mit einem gebogenen Draht die Kindersicherung (den hebel an der tür) "entriegelt".
    Dann konnte man die Tür schonmal wieder von außen öffnen.

  • Leider steht das Auto zur Zeit mehrere hunderte Kilometer von mir entfernt, aber ich werd demnächst Mal rüberfahren. Wenn kein Strom ankommt, werde ich es einfach Mal manuell ansteuern. Ansonsten hört sich das mit dem Dichtgummi gut an! Danke.