Clio 5

  • Der Corsa bekommt gerade mal 4 LEDs pro Scheinwerfer, gerade mal ein Viertel der LEDs im Insignia.
    Damit gezielt den Gegenverkehr auszublenden dürfte ziemlich schwierig werden.
    Das Ganze noch Matrixlicht zu nennen, ist eigentlich eine Frechheit.

    2005 - 2005: Renault Clio A Phase 2 E7F 1.2 54 PS
    2005 - 2012: Renault Clio B Phase 2 D4F 1.2 75 PS
    2012 - 2015: Renault Laguna II Phase 2 F9Q 1.9 dci 130 PS
    2014 - 2014: Renault Clio C Phase 2 K4M 1.6 128 PS
    2014 - 2017 : Renault Clio IV H5Ft 1.2 TCE 120 PS EDC
    2015 - 2017 : Renault Megane III Phase 3 R9M 1.6 DCI 130 PS
    2017 - 2019 : Renault Kadjar H5Ft 1.2 TCE 130 PS EDC
    2017 - ..... : Renault Talisman R9M 1.6 DCI 160 PS EDC

    2019 - ..... : Skoda Kodiaq TSI 190 DSG 4x4

  • Zumindest überbieten die Clio 4 LED Scheinwerfer die Halogenfunzeln vom Clio 3. Dafür braucht es kein Test :D das merkt man sofort bei der ersten Fahrt 8)
    Ich hoffe das der Corsa optisch endlich zulegt. Die aktuelle Generation ist überhaupt nicht mein Fall, vor allem das Heck sieht :thumbdown: aus.

    Daily Car: "Die Diva" Clio 4 GT-Line


    Loading next Car: Renault Sport ............9% :/

  • Auf planetrenault.com ist man mittlerweile der Ansicht, dass die Nachrichten von vor einem Jahr, dass es einen neuen RS nicht geben würde, zumindest nicht mehr aktuell sind.


    Hier wird wieder von einem TCE 225 aus dem Talisman und EDC mit Option auf Handschaltung ausgegangen. Das lässt für einen ebenso möglichen Clio Trophy natürlich viel Spielraum, eine Version mit 250 PS und mehr wären in Alpine und Megane ja einfach verfügbar.
    https://www.planeterenault.com…les/10109-clio-5-rs-2020/


    Spätestens dann wäre es Zeit, dass ich den Tali verkaufe und mir einen Zoe für den Alltag und einen RS fürs Wochenende zulege. ;-)

    2005 - 2005: Renault Clio A Phase 2 E7F 1.2 54 PS
    2005 - 2012: Renault Clio B Phase 2 D4F 1.2 75 PS
    2012 - 2015: Renault Laguna II Phase 2 F9Q 1.9 dci 130 PS
    2014 - 2014: Renault Clio C Phase 2 K4M 1.6 128 PS
    2014 - 2017 : Renault Clio IV H5Ft 1.2 TCE 120 PS EDC
    2015 - 2017 : Renault Megane III Phase 3 R9M 1.6 DCI 130 PS
    2017 - 2019 : Renault Kadjar H5Ft 1.2 TCE 130 PS EDC
    2017 - ..... : Renault Talisman R9M 1.6 DCI 160 PS EDC

    2019 - ..... : Skoda Kodiaq TSI 190 DSG 4x4

  • Mich würde es stark wundern wenn es keinen Clio Rs mehr geben würde.
    Sicherlich ist das kein Volumenmodell aber dennoch gefragt und mit viel Historie bei Renault verbunden. Ohne den R5 bzw später Clio hätte es vielleicht keine Markenpokale gegeben im Rennsport.
    Renault ist beim Clio 4 Rs auf recht viel Widerstand/Skepsis gestoßen was den Zwang des EDC anging, daher denke ich nicht dass sie sich mit einer solchen "Blamage" aus dem Segment zurückziehen. Beim Megane 4 Rs haben sie es ja auch geschafft, edc oder Manuell anzubieten.

  • Es geht nicht um Blamage oder sonst was, es sind halt die strengen Klimaschutzregeln die in Frankreich gelten, siehe Bonus Malus System. Da man schon für den Megane 4 RS Trophy 10290€ Strafe zahlen muss, wird das für den Clio 5 RS nicht anders aussehen, wenn die selbe Antriebseinheit verbaut wird. Der CO2 Ausstoß wird durch paar PS auch nicht weniger.
    Renault denkt erst an den französischen Markt und das ist der Grund, weshalb kein RS kommen soll. Klar, in Deutschland oder sonst wo würde sich das Auto wie geschnitten Brot verkaufen. Da der Flottenverbauch leider entscheidend ist, wird dort denk ich der ausschlaggebende Punkt liegen.


    Es soll ein RSi als Topmotorisierung kommen. Man wird denk ich an die alten Clio Modelle von damals anknüpfen, so wie es damals beim Clio 1 war. Es gab ja vor dem Williams auch ein RSi, wenn ich richtig liege.

    Daily Car: "Die Diva" Clio 4 GT-Line


    Loading next Car: Renault Sport ............9% :/

  • Clio 16V gab es ab ca. Frühling 1991 als Topmodell. Anfänglich als C575 und später als C57D. Den 1.8 RSi (C579) gab es auch von Anfang an. Erst ab 1993 kam der Williams als Topmodell.


    Die Motoren vom 16V und RSi gab es bereits längere Zeit im R19. Also zu dem Zeitpunkt nichts Neues. Nur auf den Clio abgestimmt, dass sie auch reinpassten.

  • ist dann halt nur noch ein Schaf im Wolfspelz und nicht ein Wolf im Schafspelz ..... letztere gefällt mir eindeutig besser. erst kommt die Leistung, dann das Design... wobei der Clio 5 RS-Linle für mich bis auf das Graue an der Nase nix RS technisches hat.

  • ist dann halt nur noch ein Schaf im Wolfspelz und nicht ein Wolf im Schafspelz ..... letztere gefällt mir eindeutig besser. erst kommt die Leistung, dann das Design... wobei der Clio 5 RS-Linle für mich bis auf das Graue an der Nase nix RS technisches hat.


    Über die Motoren ist offiziell noch nichts bekannt. Wenn der Clio den 1.3 in der 160er Version bekommt, hätte ich persönlich zumindest nicht viel zu meckern. Speziell die 270 Nm, mehr als bei IV RS, würden das Auto sicher ganz witzig machen.


    RS-Line aber kein sportlicheres Fahrwerk? 10 mm tiefer in ein wenig straffer hätte man wenigstens als Option anbieten können.


    Ich hoffe Renault hat endlich mal was an der Geräuschdämmung getan und das Fahrwerk weniger poltrig gemacht. Die Konkurrenz ist hier teilweise sehr deutlich enteilt.


    Bin gestern den neuen RAV4 Hybrid gefahren, Renault hat in Punkto Geräuschkomfort noch extrem viel Arbeit vor sich, nicht nur bei den kleinen sondern vor allem auch bei den großen Baureihen.

    2005 - 2005: Renault Clio A Phase 2 E7F 1.2 54 PS
    2005 - 2012: Renault Clio B Phase 2 D4F 1.2 75 PS
    2012 - 2015: Renault Laguna II Phase 2 F9Q 1.9 dci 130 PS
    2014 - 2014: Renault Clio C Phase 2 K4M 1.6 128 PS
    2014 - 2017 : Renault Clio IV H5Ft 1.2 TCE 120 PS EDC
    2015 - 2017 : Renault Megane III Phase 3 R9M 1.6 DCI 130 PS
    2017 - 2019 : Renault Kadjar H5Ft 1.2 TCE 130 PS EDC
    2017 - ..... : Renault Talisman R9M 1.6 DCI 160 PS EDC

    2019 - ..... : Skoda Kodiaq TSI 190 DSG 4x4

    2 Mal editiert, zuletzt von pkoenig ()

  • Bei mir steht die Qualität an vorderster Stelle. Wenn ich meinen ehmaligen Clio 3 mit dem Clio 4 vergleiche, ist das eine Zumutung. Nach einem Jahr sind mehr Klappergeräusche zu hören als nach 11 Jahren im Clio 3 und 8 Jahre Megane 3. Meine komplette Fahrertürverkleidung hat jetzt irgendwelche Resonanzen seit dem Winter und überall klappert es.


    Einzig der neue 3 Zylinder Motor von Nissan interessiert mich, weil noch Saugrohreinspritzung und ohne Partikelfilter. Diesen Motor könnte ich mir noch vorstellen, wenn die Leistungsangaben die beim Micra angegeben werden auch subjetiv stimmen. Der 1.3 TCe muss sich bei mir noch beweisen, ob dieser endlich standfester ist als der 1.2 TCe.

    Daily Car: "Die Diva" Clio 4 GT-Line


    Loading next Car: Renault Sport ............9% :/

  • ich meine eigentlich prinzipiell standfest schon, aber es gibt wohl gehäuft Probleme mit der Steuerkette und ich glaube auch Ölundichtigkeiten am Steuerkettendeckel gibt oder gab es mal. Es gab auch welche, die nennenswert Öl verbraucht haben, was versucht wurde über ein Softwareupdate zu lösen. Ich meine sogar, das hatte auch was gebracht.
    Alles gerade wiedergegebene ist nur was ich gelesen hab in den Foren vom Captur, Megane und Cliowelt. Und das mit der Steuerkette hat auch mein Werkstattmeister bzw. dessen Bruder (der Verkäufer) mal gesagt.
    Aber es ist, meine ich, kein Motor der nach 5 Minuten Volllast auseinanderplatzt.


    besagter Verkäufer meinte "wenn Clio IV Benziner, wäre seine Wahl immer der TCE90. (pause) Oder der RS, natürlich"