Clio 5

  • Für alle die nicht so auf Hightech stehen, es gibt sogar ein Clio ohne Radio und einer richtigen Handbremse ^^


    Quelle: http://worldscoop.forumpro.fr/…0-2019-renault-clio-v-bja


    Bei der Optik bleibt einem ja gar nichts mehr übrig als alle Häkchen zu machen. :-D

    2005 - 2005: Renault Clio A Phase 2 1.2 54 PS

    2005 - 2012: Renault Clio B Phase 2 1.2 75 PS

    2012 - 2015: Renault Laguna II Phase 2 1.9 dci 130 PS

    2014 - 2014: Renault Clio C Phase 2 1.6 128 PS

    2014 - 2017 : Renault Clio IV 1.2 TCE 120 PS EDC

    2015 - 2017 : Renault Megane III Phase 3 1.6 DCI 130 PS

    2017 - 2019 : Renault Kadjar 1.2 TCE 130 PS EDC

    2017 - 2020 : Renault Talisman 1.6 DCI 160 PS EDC

    2019 - ..... : Skoda Kodiaq TSI 190 DSG 4X4

    2020 - ..... : Renault Talisman 1.8 TCE 225 PS EDC

  • Kommt natürlich auf den Preis an, wieviel € jedes Häkchen Wert ist. Wenn der Megane 4 nach dem Facelift die technischen Features vom Clio 5 übernehmen wird bezüglich Easy-Link und Digitaltacho (Assistenzsysteme sind mir Egal), dann wäre für mich wieder der Megane attraktiver.
    Ich will am Ende für ein RSi ohne Assistenzsysteme keine 30000€ zahlen wollen. Da spare ich lieber und kaufe mir ein Megane RS. Preislich sind jetzt schon gute Fahrzeuge dabei, was sich so bisher auf Mobile gesehen habe.

    Daily: Clio 4 GT-Line TCe 120

    Schönwetter: Mégane 3 Coupé Bose Edition TCe 130

    Nächster: Renault Sport.....Clio 3.....:/.....^^

  • @Dynomyte
    Was haben die Clios damals gekostet. Vielleicht hab ichs ja auch nur falsch in Erinnerung. Vielleicht waren die auch teurer in den neuen Bundesländern teurer. Woher sollten wir Ossis wissen was die wirklich kosten. Für meinen 7 Jahre alten RSi hab ich auch nich 10.000 DM gekostet.

    Clio A1, BJ. 1991, 1.4 RT
    Clio A1, BJ. 1994 1.8 RSI
    Clio B2, BJ. 2001 1.2 16V Dynamique

  • Mein Lohn hat auch keine Inflation. ;-)


    Dann solltest du den Arbeitgeber wechseln. :-P

    2005 - 2005: Renault Clio A Phase 2 1.2 54 PS

    2005 - 2012: Renault Clio B Phase 2 1.2 75 PS

    2012 - 2015: Renault Laguna II Phase 2 1.9 dci 130 PS

    2014 - 2014: Renault Clio C Phase 2 1.6 128 PS

    2014 - 2017 : Renault Clio IV 1.2 TCE 120 PS EDC

    2015 - 2017 : Renault Megane III Phase 3 1.6 DCI 130 PS

    2017 - 2019 : Renault Kadjar 1.2 TCE 130 PS EDC

    2017 - 2020 : Renault Talisman 1.6 DCI 160 PS EDC

    2019 - ..... : Skoda Kodiaq TSI 190 DSG 4X4

    2020 - ..... : Renault Talisman 1.8 TCE 225 PS EDC

  • Als Anhaltspunkt kannst du die Preise nehmen, aber der Konfigurator ist denk ich nicht vollständig, da noch einige Versionen und Austattungsdetails fehlen. Ich würde sowieso auf die deutschen Preise warten.

    Daily: Clio 4 GT-Line TCe 120

    Schönwetter: Mégane 3 Coupé Bose Edition TCe 130

    Nächster: Renault Sport.....Clio 3.....:/.....^^

  • Wie @Razorhead schon schrieb, als Anhaltspunkt kann man die Preise schon nehmen. Aber im Prinzip wissen wir das doch schon, dass der Clio in einer vernünftigen Ausstattung nicht für 10tsd zu haben sein wird, aber auch nicht 30tsd kosten wird.
    Die Preise werden sich ausstattungsbereinigt auf dem Niveau des Clio IV bewegen, mit einem geringen Aufschlag. Aber das wird keine 5tsd Euro ausmachen. Billiger denke ich nicht, dass er wird und wenn, dann auch nicht um 5tsd. Das wird sich alles im Bereich ± 1000 Euro einpendeln in einer vergleichbaren Ausstattung.


    Die Ausstattungspakete werden in Deutschland eh wieder anders geschnürt werden, von daher ist auch das wieder nicht so ganz zu vergleichen.


    Meine Hoffnung ist, dass es Renault wieder mal schafft, sinnvolle Pakete zu schnüren. Diese Fähigkeit ist Renault leider in meinen Augen etwas abhanden gekommen, nach meinem Empfinden bzw. Erfahrung mit dem Konfigurator von Megane und Talisman.

  • Ich finde beim RS-Line nirgendwo den Digitaltacho (wird bestimmt dem Initiale und RSi vorbehalten) und die Bose Anlage wird mit den ganzen Einparkhilfen und dem großen Easy-Link zwanngsgekoppelt und kostet stolze 1600€. Was mich wundert ist, das der TCe 100 stolze 197 km/h rennt :huh: nicht schlecht für einen 3-Zylinder. Was mich wieder nervt ist das der TCe 130 nur mit dem EDC gibt.


    Mal sehen was dann so ein RSi kosten wird. Ein RS-Line mit voller Hütte wäre mir zu teuer.




    ´

    Daily: Clio 4 GT-Line TCe 120

    Schönwetter: Mégane 3 Coupé Bose Edition TCe 130

    Nächster: Renault Sport.....Clio 3.....:/.....^^


  • Das rennen beide(!) Diesel auch. Renault hat sich wieder mal selbst übertroffen mit den technischen Daten... :S

  • Beim BluedCi 115 kann ich mir diese Angabe gut vorstellen, da der dCi 110 im Clio 4 und der dCi 105 im Clio 3 beide 190 km/h Höchstgeschwindigkeit hatten. Der Micra schafft mit dem IG-T 100 (TCe 100) 184 km/h.


    Deswegen sollte man dem Konfigurator nicht blind vertrauen.

    Daily: Clio 4 GT-Line TCe 120

    Schönwetter: Mégane 3 Coupé Bose Edition TCe 130

    Nächster: Renault Sport.....Clio 3.....:/.....^^

  • Was mich wieder nervt ist das der TCe 130 nur mit dem EDC gibt.


    Den IV GT gab es dann später auch mit Handschalter obwohl Renault das anfangs abgelehnt hat. Wir schon, warte mal ein Jahr.

    2005 - 2005: Renault Clio A Phase 2 1.2 54 PS

    2005 - 2012: Renault Clio B Phase 2 1.2 75 PS

    2012 - 2015: Renault Laguna II Phase 2 1.9 dci 130 PS

    2014 - 2014: Renault Clio C Phase 2 1.6 128 PS

    2014 - 2017 : Renault Clio IV 1.2 TCE 120 PS EDC

    2015 - 2017 : Renault Megane III Phase 3 1.6 DCI 130 PS

    2017 - 2019 : Renault Kadjar 1.2 TCE 130 PS EDC

    2017 - 2020 : Renault Talisman 1.6 DCI 160 PS EDC

    2019 - ..... : Skoda Kodiaq TSI 190 DSG 4X4

    2020 - ..... : Renault Talisman 1.8 TCE 225 PS EDC

  • ich denke auch, dass die Angaben zu vmax und Co noch bei etwas zu viel Wein und Baguette geschrieben wurden.


    Das cw*A des Clio bekommt man mit "nur" 100 PS nicht auf 197 und vermutlich auch nicht oder nur gerade so mit 115PS.


    Ich hoffe sehr, dass der Clio auch real (endlich) deutlich leichter wird, dann reichen im Alltag die "kleinen" Motoren auch schon weit.