Clio 5

  • Hab heute drin gesessen, RS Line. Seeehr ansprechender Innenraum, gute Sitze, schöne Materialien. Aluleiste um die Fenster etwas unsauber verlegt. Innenraum hinten eng, hohe äußere und innere Ladekante im Kofferraum. Vorne schönes Raumgefühl, nicht großzügig, aber passend irgendwie. Man fühlt sich geborgen.

  • Ist auch interessant, was die AMS zu den Motoren schreibt, da Fiesta und Hyundai auf Dreizylinder setzen.


    "Da fragt man sich schon, ob die Konkurrenz mit ihren Downsizing-Rezepten auf dem richtigen Weg ist"


    "Er (der Clio) bietet nicht nur bessere Fahrleistungen als die Konkurrenz, sondern verbraucht auch nicht mehr Treibstoff als die Dreizylinder von Ford und Hyundai. Kultivierter und leiser ist der Vierzylinder ohnehin"

  • Habe mir heute das gute Stück in natura angesehen und muss sagen, nicht mein Geschmack. Es stand ein Zen und ein Intens als Austattungsvariante und wenn man schon etwas Qualität im Innenraum haben möchte, muss man schon zum Intens greifen. Dort sind die Türverkleidungen nicht aus Hartplastik wie beim Zen. Einzig das digitale Tacho und der große Bildschirm machen echt was her. Schade das Renault erst mit dieser Generation den dunklen Dachhimmel beim Intens anbietet. Man fühlt sich wohl im Innenraum und alles wirkt stimmig, bis auf den Übergang vom Amarturenbrett zur Türverkleidung.

    Ich habe das Gefühl, das ich wieder wie beim Clio 3 damals in der tiefsten Sitzposition recht hoch sitze. Das ist beim Clio 4 nicht der Fall.

    K.O Kriterium ist für mich das Heck. Das überzeugt mich auch live überhaupt nicht. Ich vermisse die kleinen und schnittig gezeichneten Rückleuchten vom Clio 4.

    Kofferraum hat eine übertrieben hohe Ladekante ohne den doppelten Boden. Da würde ich schon wie beim Clio 4 den doppelten Boden vorziehen.


    Wenn Tacho und Multimedia so im Megane 4 Facelift übernommen werden, dann steht meine Entscheidung entgültig fest. Dann wäre das mein letzer Clio gewesen. Da hat sich Renault mit dem Captur designtechnisch mehr getraut, was ich so in Frankfurt gesehen habe. Ich bin und werde kein Captur Fan, aber der neue Captur sieht richtig gut aus.

    Daily Car: "Die Diva" Clio 4 GT-Line


    Loading next Car: Renault Sport ............9% :/

  • Heute war ich bei meinem Freundlichen, um mir den Clio 5 mal in Natura anzuschauen.

    Drei Clio 5 waren da, leider keiner mit RS-Line.

    Besonders intensiv habe ich mir den Innenraum angesehen.

    Das Interieur ist sicher etwas moderner geworden, die Qualitätsanmutung und das Hapting im Vergleich zur Phase 2 des Clio 4 wieder etwas hochwertiger, ohne dass es sich um einen Quantensprung handelt. Die Qualitätsanmutung wurde ja beim Clio 4 Phase 2 im Vergleich zur Phase 1 schon verbessert.

    Gestört hat mich bei einem Automatikfahrzeug, dass die Mittelkonsole so voluminös geworden ist, dass mein Oberschenkel Kontakt mit dem in diesem Bereich harten Kunstoff hatte, was ich als unangenehm empfand. Vielleicht war es ja auch nur ungewohnt.

    Wem das Design des Clio 4 gefällt, wird sicher auch einen Clio 5 mögen, da das Exterieur behutsam weiterentwickelt und in meinen Augen auch an manchen Stellen verbessert wurde, wie zB. bei den Seitenleisten.

    Die Motorhaube ist deutlich schwerer geworden und fällt nun von selbst aus geringer Höhe ins Schloss.

    Leider wurden die Hubgasdruckdämpfer eingespart und wieder durch einen mechanischen Motorhaubenhochsteller ersetzt.

    Als Clio 4 Phase 2-Besitzer bin ich zunächst froh, dass das Exterieur nur behutsam verändert wurde, so dass nur Kennern bzw. beim direkten Vergleich die Unterschiede ins Auge fallen. So fällt nicht sofort auf, dass man den Vorgänger fährt.

    Interessant wird es für mich sowieso erst, wenn in ca. 1 Jahr ein RS kommt, sofern überhaupt einer kommt.

    Dann sieht man weiter.

  • Am Freitag stand endlich ein RS-Line im Verkaufsraum. In Iron-Blau und muss sagen bis auf das besagte Heck finde ich die RS-Line Stoßstange steht dem Clio viel besser als die Standart Stoßstange. Schade das man auf Anbauteile wie einem anderen Heckspoiler oder Seitenschweller verzichtet hat.

    Die Sportsitze (Stoff) finde ich genial, sind etwas härter gepolstert als die aus meinem GT-Line und kann mir gut vorstellen damit längere Strecken zu fahren. Auch das Lenkrad sieht richtig sportlich aus mit den farbigen Nähten. Mit dem dunklen Dachhimmel und der für meinen Geschmack etwas zu dezenten Ambientebeleuchtung fühlt man sich richtig wohl.


    Ich stelle mir gerade vor, wie ein Clio 4 mit einem dunklen Dachhimmel aussehen würde ;(


    Ich denke man braucht immer ein paar Tage mehr, bis einem wieder was gefällt und so wie der Clio mit der RS-Line da stand, eher meine Wahl.

    Mal sehen wie dann der RSi aussehen wird. Ich hoffe man taut sich optisch etwas mehr und verpasst dem Fahrzeug noch einen Heckspoiler ^^

    Daily Car: "Die Diva" Clio 4 GT-Line


    Loading next Car: Renault Sport ............9% :/

  • Saß letzte Woche im neuen. Tolle Materialien im Vergleich zu Nummer 4, wurde im Konkurrenzumfeld aber auch höchste Eisenbahn!

    Cooles neues Tablet, schön scharf und schön schnell. Das Volldigitale Kombiinstrument würde mich noch interessieren, bin aber schon mal sehr angetan. Passt.

    2005 - 2005: Renault Clio A Phase 2 E7F 1.2 54 PS
    2005 - 2012: Renault Clio B Phase 2 D4F 1.2 75 PS
    2012 - 2015: Renault Laguna II Phase 2 F9Q 1.9 dci 130 PS
    2014 - 2014: Renault Clio C Phase 2 K4M 1.6 128 PS
    2014 - 2017 : Renault Clio IV H5Ft 1.2 TCE 120 PS EDC
    2015 - 2017 : Renault Megane III Phase 3 R9M 1.6 DCI 130 PS
    2017 - ..... : Renault Kadjar H5Ft 1.2 TCE 130 PS EDC
    2017 - ..... : Renault Talisman R9M 1.6 DCI 160 PS EDC

  • Am Montag hatte ich eine Probefahrt mit dem TCE 130 RS-Line.

    Das Interieur gefällt mir recht gut und die Qualitätsanmutung und das Hapting ist verbessert zur Phase 2 des

    Clio 4.

    Die Sportsitze empfand ich besser wie in meinem RS, sowohl vom Design, dem Sitzkomfort und dem Seitenhalt.

    Überrascht war ich vom 1.3 l Motörchen, das für 130 PS erstaunlich gut geht dank 240 nm max. Drehmoment.

    Das Fahrzeug scheint verwindungssteifer zu sein wie der Vorgänger und liegt satt auf der Straße.

    Auch das 7-Gang EDC ist verbessert und schaltet angenehm und unauffällig.

    Insgesamt eine Empfehlung - jetzt fehlt mir nur noch ein echter RS-Nachfolger. :thumbup: