Clio 3 1,5 dci Fap 106 PS Temperatursensoren

  • Bei den aktuellen Temperaturen Wird er erst so nach 20 km warm, ist ja normal bei dem Diesel, dann steigt die Temperatur bis auf Maximum obwohl im Innenraum noch alles kalt ist dann fällt die Temperatur schlagartig auf normal und immer noch kalt im Innenraum. Spürbar warm innen wirds dann nach ca 35 km. dann macht die Temperaturanzeige auch keine Zicken mehr.

  • Die Kühlwassertemperatur ist doch eine digitale Anzeige.
    Vielleicht kannst du den tatsächlichen Wert vom Kühlwassersensor in Thermostatnähe mit einer APP und einem BT Dongle abgreifen.


    Bei mir ist z,Bsp der Fall, das er im Winter bei chilliger Fahrweise auch ewig auf 2 Strichen steht und erst recht spät (20km und mehr) auf 4 springt. Das Kühlwasser selber schwankt aber deutlich mehr als die Anzeige. Das wurde gemacht, damit der ängstliche Neuwagenkunde nicht gleich in die Werkstatt fährt, nur weil die Anzeige mal nicht bei 90Grad stehen bleibt sondern auf einmal über 90 oder unter 90 anzeigt.


    Ich glaube ja, das dein Thermostat selber nicht mehr ganz taufrisch ist und es evtl. zu langsam reagiert. Die Temperaturunterschiede sind dann größer als der Bereich den das Steuergerät puffert. Wenn der Schwellenwert (vermutlich) 100 Grad erreicht ist wird das dann auch mal kurz in der Kühlwasseranzeige sichtbar. Sind es wieder 99Grad ist wieder alles schick.


    Ich fahre im Winter übrigens einen fast vollständig zugedeckten Frontkühler. ;)...und selbst da dauert es ne Weile bis Warm...

  • Die Kühlwassertemperatur ist doch eine digitale Anzeige.


    Beim C ist die Anzeigen je nach Ausstattungsvariante digital oder analog. Und ich geh mal davon aus das sie in diesem Fall analog ist.


    Check mal den Sonsor am Thermostatgehäuse und das Thermostat selber. Eins von beiden wird warscheinlich einen weg haben.
    sitzt beides rechts am Kopf unterhalb der Unterdruckpumpe.

  • Im Sommer hatten wir 2 mal das Kühlsystem offen, Klimakondensator einmal und dann ein Schlauch. Entlüftet haben wir, aber anscheinend noch irgendwo Luft im System welche Temperaturschwankungen ausgelöst hat. Kalt im Innenraum dann war wohl Luft im Wärmetauscher. Motortemperatur denke ich mal Fehlmeldung wenn die Luft am Sensor vorbei kommt. Nach ca. 3000 km ist jetzt alles ok, ging von alleine.
    Was genau möchtest du denn wissen? Habe den Clio jetzt schon mehrfach auseinander gebaut.