Clio B 1999 Schlüsselkopie Anlernen

  • Hallo liebe Clio Fahrer,


    eine Freunde von mir hat eine Clio B (3004/568, Baujahr 05/1999) gekauft, leider wurde nur eine einzige Schlüssel übergeben, dazu die Taste der Zentralverrieglung hat sich von die Platine abgelöst (muss gelötet werden) und man muss jede Tür manuell schließen.


    Auf diesem Grund er hat eine vorcodierte Schlüsselkopie online bestellt. Der Schlüsselbart funktioniert, aber es ist noch das "Anlernen" notwendig, da weder der Zentralverriegelung weder der Wegfahrsperre richtig funktionieren.


    Ich habe von der Schlüssel Hersteller diese Nachricht bekommt:

    Alle Schlüssel werden vor dem Versand mit der entsprechenden Frequenz Ihres Fahrzeuges vorcodiert. Dies nennt man codieren oder vorcodieren. Die Zentralverrieglung Ihres Schlüssels ist nun auf der gleichen Frequenz. Nachdem Sie den Schlüssel erhalten haben, muß Ihrem Steuergerät mitgeteilt werden, dass ein neuer Schlüssel vorhanden ist und das Fahrzeug öffnen kann. Dies nennt man Anlernen im Fahrzeug. Dies können Sie erledigen oder eine Werkstatt. Die Wegfahrsperre muß in jedem Fall in einer Fachwerkstatt mittels einem Tester, Diagnosegerät angelernt werden. Dies erfolgt mit sogenannten OBD Geräten . Dies kann von jeder freien Werkstatt, besseren Schlüsseldienst oder Ihrem Fachhändler ausgeführt werden. Fahrzeuge mit europäischer Zulassung haben 433, 434 oder 868 Mhz.


    Ich habe schon versucht mit eine OBD II Bluetooth Leser + die Android App "Torque" eine Verbindung mit den Auto zu herstellen, leider Erfolglos (mit meine 2001 Twingo funktioniert aber problemlos).


    Kann ich irgendwie diesem Anlernen allein machen (ohne zusätzliche Investitionen) oder muss ich unbedingt zu eine Werkstatt gehen? und welche wäre eine fair Preis für diese Leistung?


    Danke für eure Unterstützung! :)

  • Das OBD Anlernen geht wenn nur mit Renault Clip Tester.


    Es gibt auch eine Methode ohne Tester, hab sie aber nur für Twingo erklärt bekommen und Clio ist da wieder anders. Plus da brauchst glaub den WFS Code, das muss eher jemand beantworten, der ein Clio angelernt hat.


    Hab noch ein 20h Tag Klinke mich aus

  • Danke an euch alle für eure Antworten


    ich kann dir leider nicht bei deinem Problem helfen, aber habe eine Gegenfrage: wo haste den Schlüssel bestellt?


    Auf McKeys.de für rund 120€ (Renault 1 Taster Funkschlüssel 433 Mhz mit Wegfahrsperre bis 2008 + Fräsen nach Vorlage)


    Schlüssel anlernen geht nur in einer Renault-Werkstatt.
    Kostet bei uns 30€.
    Es kann aber gut sein das es gar nicht funktioniert weil die "Schlüssel-Kopie" dem Renault Server unbekannt ist.
    So ist es zumindest bei den Chip-Karten-Schlüsseln die man für nen Apfel und nen Ei mittlerweile in den ganzen China-Shops kaufen kann.


    30€ klingt wie eine fair Preis, arbeiten Sie bei eine Offizielle Renault Werkstatt?


    Der Firma McKeys hat mir eine unabhängige Werkstatt in Berlin für diese Anlernen empfohlen, lohnt es sich da auch eine Versucht zu machen?

  • 30€ für kurz dranhalten ist schon heftig wenn man bedenkt das eine komplette Zentralverriegelung für 32€ zu bekommen ist und dann das leidige Problem komplett gelöst ist. Habe hier auch einen Schlüssel mit abgerissenen Schalter. Scheint eine Sollbruchstelle zu sein. Habe den neu aufgelötet. Mal sehen ob er wieder geht. Evtl. Schalter defekt.

  • Schon, aber wenn jemand nicht zwei linke Hände hat ist es gut machbar. Ich habe selber einen Audi der eine Wegfahrsperre hatte die immer wieder streikte. Schlüssel nicht erkannt usw. Irgendwann war es mir zu blöd und ich habe 2 Tage gebraucht das Ding auszubauen bzw. zu umgehen. Nie wieder Theater oder Kosten. Das Zeug dient nur dazu Verdienst zu erzeugen, ein Dieb läßt sich davon ganz sicher nicht abhalten.

  • Hi mal nee Frage hast du Vorne an Schlüssel eine Diode die richtung Schlüsselbart zeigt. Nicht die oben drauf zur Kontrolle ob die gedrückt hast. Wenn ja hast du einen Infrarot Schlüssel für Zentralveriegelung und WFS oder du hast ggf einen Kombi aus Infrarot für Zentral und Transponder für die WFS den kann man per WFS Code und Renault Tester am besten den alten XR 25 benutzen wenn die Werkstatt ihn noch hat mit Clip gab es immer Probleme bei diesen Systemen.

  • 30€ für kurz dranhalten ist schon heftig wenn man bedenkt das eine komplette Zentralverriegelung für 32€ zu bekommen ist und dann das leidige Problem komplett gelöst ist.


    Dann mach das doch so! Meine Fresse wie kann man nur immer eine anständige Service Arbeit so runter stückeln. "Ist ja nur schlüssel kurz dran halten" ist so ein Blödsinn. Genau wie mal schnell nen haus bauen. Sind doch nur ein paar steine aufeinander stapeln. Wach mal auf!

  • @Karsten
    mrclio ist nicht TE.


    Aber das hab ich damit auch gemeint.
    Im beiden Fällen kostet es ca 30 Euro.
    Aber nur bei einem Fall hast viel Arbeit.


    Sollte es Infrarot sein, würde ich mir die Platine anschauen. Bei meinem 94er war die mal eingerissen. Das wurde mal mit n Kabel überbrückt und lief bis zum Tod.

    Clio A1, BJ. 1991, 1.4 RT
    Clio A1, BJ. 1994 1.8 RSI
    Clio B2, BJ. 2001 1.2 16V Dynamique