Scheibenwischer nur noch sehr zäh und langsam

  • Hallo,


    ich habe seit den letzten 2 Tagen das Problem das mein Frontscheibenwischer nur noch sehr zäh und langsam bzw. garnicht läuft.
    Scheibenwischerautomatik geht in der Schalterstellung mit langsamer Geschwindigkeit bis ca 1/2 Zyklus und dann bleibt der Wischer stehen.
    Wenn ich dann auf die schnelle Geschwindigkeit stelle dann läuft er zwar weiter aber nur sehr langsam.


    Nach nun ein wenig googln habe ich schon wieder sehr vieles gelesen.
    Einerseits UPC / anderseits das Gestänge / anderseits Wischerrelais.


    Nun bin ich ein wenig ins Grübeln gekommen wie ich es am besten weiter Überprüfen kann.
    Vielleicht hat wer von euch auch einen heißen Tipp.


    Vielen dank schon einmal.

  • Hallo und Servus,


    ich meine, Du fährst nen Clio IV, oder?


    Dann würde ich hart auf Wischergestänge tippen. Exakt die Symptome waren es bei mir auch.


    Es gibt das Gestänge auch ohne Motor, soweit ich das mitbekommen habe. Bei mir wurde allerdings eines mit Motor montiert. Da es über ne Gebrauchtwagengarantie abgewickelt wurde, hat mich das nich gestört, aber wenn es selbst bezahlen musst, ist da sicher ein Unterschied.


  • Ja ist ein IVer und habe auch schon gelesen das es sein kann das sich dort nur einer Rost angesetzt haben kann.
    Nur bräuchte ich dann eine Übersicht wie ich an das Gestänge ran komm um es ggf. zu säubern und neu zu fetten.

  • Eine Übersicht kann ich Dir nicht geben, aber bisher hab ich mich durch logisches Voran arbeiten immer ans Ziel bewegt. Wischerarme abnehmen, dann geht irgendwie die Kunststoffabdeckung runter und so nach und nach sieht man dann schon, was als nächstes ab muss.


    Wenn allerdings das Gehäuse bzw. die Halterung schon abgebrochen sind, dann hilft nur noch Ersatz. Wenn Du noch mit schmieren zurecht kommst, dann wäre das top.

  • Seit 30 Jahren wird der Clio entwickelt, und die kriegen nicht mal sowas auf die Reihe?
    Das mit dem Wischergestänge beim IVer hab ich nun schon oft gelesen. Kann ja wohl nicht sein.

    Clio A1, BJ. 1991, 1.4 RT
    Clio A1, BJ. 1994 1.8 RSI
    Clio B2, BJ. 2001 1.2 16V Dynamique

  • Seit 30 Jahren wird der Clio entwickelt, und die kriegen nicht mal sowas auf die Reihe?
    Das mit dem Wischergestänge beim IVer hab ich nun schon oft gelesen. Kann ja wohl nicht sein.


    Ich weiß auch nicht so wirklich finde auch das wir mittlerweile so gut in der Entwicklung sind aber trotz alle dem aus den alten Fehlern nie dazu lernen...


    Ich werde es morgen mal versuchen mit der Batterie abklemmen - etwas warten und dann wieder anklemmen, wenn das nichts hilft werde ich Freitag einfach mal nach dem Gestänge schauen und dann mal sehen.
    Auf jedenfall vielen vielen dank immer für die tollen Ratschläge :)


    /Edit: Habe auch was auf partsouq gefunden aber naja so wirklich eine Anleitung ist es nicht :/


    https://partsouq.com/en/catalo…d=2143279646&uid=34128&q=

  • Ich bin mir sicher, wenn Du die Wischerarme und die Abdeckung ab hast, ergibt sich das alles ziemlich von selbst.
    Vielleicht hilft ja auch das abklemmen, ich drück Dir die Daumen.


    Bei mir war das Gestänge, bzw. die Halterung, bereits gerissen. Da war nix mehr zu retten.

  • Ich bin mir sicher, wenn Du die Wischerarme und die Abdeckung ab hast, ergibt sich das alles ziemlich von selbst.
    Vielleicht hilft ja auch das abklemmen, ich drück Dir die Daumen.


    Bei mir war das Gestänge, bzw. die Halterung, bereits gerissen. Da war nix mehr zu retten.


    Also mit dem abklemmen hat leider nichts gebracht - konnte ich mir aber auch schon denken da es für mich nicht gerade logisch erschien.
    Deswegen gestern das Komplette Gestänge ausgebaut, obwohl es schon eine Schwierigkeit war die Scheibenwischer runter zu bekommen, so festgegammelt wie die waren.
    Dann musste eines an Verkleidung weg um überhaupt das Gestänge raus zu bekommen und am Ende hab ich schon alles gesehen.
    Kein Rost aber halt viel Kalk und Salzablagerungen.
    Jetzt liegt es erstmal auf meiner Werkbank und nachher wird es ordentlich gesäubert und gefettet.

  • Bilder kann ich liefern wenn ich Ihn wieder einbau.
    Bzw. hab ich noch welche wo ich ihn ausgebaut habe.
    Jedoch habe ich es wieder zu laufen bekommen.


    d.H. Scheibenwischergestänge mit Motor ausbauen und danach das Gestänge ausklipsen.
    Dann kann man oben die Sprengringe bei den Wellen rausnehmen, und dann kann man die 2 Wellen Rausdrehen/Schlagen(mit viel Rostlöser). ging aber schwer, weil die total fest waren, also habe ich mir indirekt einen Ausdrucker gebaut den man eigentlich für die Spurstangenköpfe nutzt.
    https://www.ebay.de/p/Spurstan…25006690?iid=201024605127


    Wenn sie dann heraussen liegen, kann man sie abschleifen und neu einfetten.