Clio 2 Sportsitze

  • Moin Cliowelt :)



    Ich verzweifelt auf der Suche nach nach Sportsitze nicht irgentwelche sondern Halbschalen sitze die in ein Clio 2 Phase 1 passen
    Dazu die passenden sitzkonsolen ich bin überall am suchen finde nichts


    Sie sollten für den Straßenverkehr geeignet sein

  • Siehe Clio 2 RS 179PS - Frage zu Umbauten und Eintragungen.


    Für den B gibt es aktuell keine Halbschalensitze mit Zulassung.
    Fahr mal zu einem Händler, lass dich beraten und sitze zur Probe(!). Je nach Körpergröße & Bau passen nämlich ohnehin nur wenige Sitze für dich.


    Wenn du einen Sitz + Konsole ausgesucht hast, suchst du dir einen Tüv, der das per Einzelabnahme eintragen würde.
    Erst dann kaufst du die Teile und lässt sie in einer Werkstatt einbauen.
    Da der B mit hoher Wahrscheinlichkeit einen Seitenairbag hat, will der Tüv nämlich wahrscheinlich einen Nachweis des korrekten Ausbaus + Stillegung des Airbags sehen.


    Dann zum Tüv + eintragen.


    Konsolen gibt es z.B. von Sandtler oder Wiechers.


    Die vermutlich bessere alternative, wie auch in Josh's thread geschrieben ist, dass du direkt zu einem Tuner fährst.

  • Hmm, dann verwendet der wahrscheinlich eine Renault Konsole.


    Laut Katalog sind die Recaro-Konsolen für den B nicht für die Trendline geeignet:
    https://www.recaro-automotive.…_konsolenpreisliste_d.pdf


    Ich habe bisher nichtmal einen Prüfer gefunden, der mir die RS-Sitze vom PH1 in einen nicht RS PH1 eintragen würde, weil der nicht genau für das Fahrzeug homologiert wurde. Obwohl er die gleiche Konsole nutzt und der Innenraum sonst ziemlich identisch ist.
    Ich würde das also genauso behandeln: Vorher mit dem Prüfer absprechen. Wenn du einen findest der auf Motorsportumbauten spezialisiert ist, sollte das auch kein großes Drama sein.
    Das Problem ist, einen zu finden!


  • WAS? Das ist der größte Quatsch den ich je gesehen habe! Da hat der Prüfer einfach keine Lust gehabt.
    Der Sitz ist identisch mit den normalen "Sportsitzen" und auch das eigentliche Metallgestell ist bei den Sitzen gleich. nur mit einem anderen Bezugsstoff!
    Der Clio wurde nach EG UND ECE-Richtlinien homologisiert. Das wiederrum bedeutet das DER FAHRZEUGTYP/ und nicht alle Varianten/Ausstattungen geprüft werden. Diese Homologation ist eine allgemeine Prüfung. Dort werden z.Bsp. auch nicht alle FelgenDESIGNS sondern nur die Felgendimensionen homologisiert.


    Ich lese da zwischen den Zeilen, das der Prüfer keinen Bock hat und ich lehne mich mal aus dem Fenster, das du keine Eintragung dafür benötigst! Originalbauteile sind im Rahmen der Homologation bereits mit dem Fahrzeugtyp abgedeckt.

  • Der Clio B wurde ohne Airbags Sicherheitsmäßig geprüft obwohl welche Vorhanden sind. Alle Sitze die für das Fahrzeug geprüft wurden und alle Konsolen können verbaut werden.


    Müsste StVZO 22a sein, also alle Sitzbefestigungen. Die wären das wichtige.

  • ummeinen Beifahrersitz im B1 RS in der Höhe verstellen zu können, wurde einfach die Lehne abgeschraubt (2 je Seite) das Untergestell von einem B2 RS genommen und das Polster mit Bezug getauscht


    der Schaumstoff hatte eine andere Nummer B1 zu B2
    in den angehängten Bildern sieht man den Unterschied:


    Beifahrer mit und ohne Höhenverstellung
    somit Plug&Play


    würde Sagen die Seitenwangen Sitzpolster B1 & B2 ist etwas anders (kann aber auch täuschen)


    ich hätte somit keine bedenken Sitze vom einem 3 Türer und einen anderen 3 Türer zu pflanzen (Hinterkopf habe ich den Seitenairbag)